Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Real Madrid

 - 

Galatasaray Istanbul

 

3:0 (2:0)

Seite versenden

Real Madrid
Galatasaray Istanbul
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.















Spielinfos

Anstoß: Mi. 03.04.2013 20:45, Viertelfinale - Champions League
Stadion: Santiago Bernabéu, Madrid
Real Madrid   Galatasaray Istanbul
BILANZ
4 Siege 2
0 Unentschieden 0
2 Niederlagen 4
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Real Madrid - Vereinsnews

Einer der großen Erfolgsgaranten der spanischen Nationalmannschaft kehrt der Auswahl des früheren Welt- und Europameisters den Rücken. Real Madrids Mittelfeldspieler Xabi Alonso hat am Mittwochabend seinen erwarteten Rücktritt aus der Furia Roja erklärt. ... [weiter]
 
Manchester United rüstet weiter auf. Nach Luke Shaw, Ander Herrera und Marcos Rojo haben die Red Devils nun auch die Verpflichtung von Angel Di Maria in trockene Tücher gebracht. Für den argentinischen Nationalspieler stellt ManUnited einen neuen britischen Transferrekord auf: 75 Millionen Euro gehen im Tausch für den Flügelspieler an Real Madrid. ... [weiter]
 
Einen Tag vor dem Auftaktspiel Real Madrids in der Primera Division am Montagabend gegen den FC Cordoba hat Trainer Carlo Ancelotti die nähere Zukunft von Sami Khedira geklärt. Der Weltmeister, um den es zuletzt Gerüchte um einen vorzeitigen Abschied von den Königlichen gegeben hatte, wird in der spanischen Hauptstadt bleiben. Diese verlassen wird dagegen Angel di Maria, der Argentinier hat sich bereits von seinen Mitspielern verabschiedet. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Galatasaray Istanbul - Vereinsnews

Titel und Prestige-Erfolg in einem: Fenerbahce hat am Montagabend gegen Stadtrivale Galatasaray den türkischen Supercup gewonnen. Doch das war eine schwere Geburt: Nach 120 torlosen Minuten taten sich die Teams auch im turbulenten Elfmeterschießen schwer. Am Ende verlor Galatasaray, obwohl Keeper Muslera zwei Versuche pariert hatte. Das entscheidende Tor markierte der Ex-Leverkusener Kadlec. ... [weiter]
 
Auf die 2. Liga mit dem 1. FC Nürnberg hatte er keine Lust, nun bekommt Hiroshi Kiyotake seinen Willen: Der Japaner spielt auch in der kommenden Saison in der Bundesliga und zwar bei Hannover 96, das für den Mittelfeldspieler etwa 4,3 Millionen Euro nach Franken überweisen wird. "Unterschrieben ist noch nichts, aber es läuft darauf hinaus", bestätigte 96-Präsident Martin Kind gegenüber dem kicker. Dieser entscheidende Schritt wurde bei Ceyhun Gülselam bereits vollzogen. ... [weiter]
 
Bei Werder Bremen ist an diesem Wochenende nach kurzer Pause die nächste Phase zur Vorbereitung auf die neue Saison gestartet. In den österreichischen Alpen möchte Trainer Robin Dutt sein Team in einem zehntägigen Trainingslager in die Spur bringen und kündigte "einige Grenzerfahrungen" an. Seit Samstag ist auch Neuzugang Izet Hajrovic zur Mannschaft gestoßen. ... [weiter]
 
 
 
27.08.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -