Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Paris St. Germain

 - 

FC Valencia

 
Paris St. Germain

1:1 (0:0)

Hinspiel: 2:1

Nach Hin- & Rückspiel: 3:2

FC Valencia
Seite versenden

Paris St. Germain
FC Valencia
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.












Spielinfos

Anstoß: Mi. 06.03.2013 20:45, Achtelfinale - Champions League
Stadion: Parc des Princes, Paris
Paris St. Germain   FC Valencia
BILANZ
1 Siege 0
1 Unentschieden 1
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Paris St. GermainParis St. Germain - Vereinsnews

Immer wieder Ibrahimovic
Alle Jahre wieder. Seit 2006 wurde Zlatan Ibrahimovic jedes Jahr zu Schwedens Fußballer des Jahres gewählt. So auch 2014: Der Stürmerstar von Paris St. Germain wurde zum achten Mal in Serie mit dem "Guldbollen" (deutsch: goldener Ball) ausgezeichnet. ... [weiter]
 
PSG entscheidet den
Am späten Sonntagabend stieg im Prinzenpark das heiß erwartete Ligue-1-Duell zwischen den Rivalen Paris St. Germain und Olympique Marseille. Diese Aufeinandertreffen werden ähnlich zum Clasico Real Madrid vs. Barcelona als "Le Classique" bezeichnet. Entschieden haben ihn dieses Mal zum vierten Mal hintereinander die Hausherren um Superstar Zlatan Ibrahimovic, der sein Comeback feierte. Das 2:0 für PSG hatte aber durchaus auch Momente, das Spiel in die andere Richtung kippen zu lassen - und eine komplett falsche Schiedsrichterentscheidung. ... [weiter]
 
Ibrahimovic muss gegen Nikosia erneut passen
Paris St. Germain muss im Champions-League-Heimspiel gegen APOEL Nikosia am Mittwochabend (20.45 Uhr) erneut auf Zlatan Ibrahimovic verzichten. Der schwedische Angreifer erholt sich zwar langsam, aber sicher von einer hartnäckigen Fersenverletzung. Die Partie gegen den Gast aus Zypern kommt für "Ibra" aber noch zu früh. ... [weiter]
 
 
 
 

FC ValenciaFC Valencia - Vereinsnews

Real Madrid ändert das Logo - Mustafi muss Messi stoppen
Vor dem 13. Spieltag der Primera Division gibt es zwar wenig sportliche Probleme bei Real Madrid und dem FC Barcelona, dafür aber umso mehr Trubel hinter den Kulissen. Im Zentrum der Kritik: Real-Präsident Perez, der das Wappen ändern ließ, sowie Barça-Sportdirektor Zubizarreta, dessen Transferpolitik zerpflückt wird. Dabei haben beide Mannschaften am Wochenende schwere Auswärtsspiele vor der Brust. Eine schwierige Aufgabe steht Shkodran Mustafi bevor, während Reals Sami Khedira immer noch nicht fit ist.... [weiter]
 
Atletico und Sevilla machen Fünfkampf perfekt!
In der Primera Division wurde der 9. Spieltag vom Clasico zwischen Real und Barcelona (3:1) überschattet. Das Duell der Erzrivalen lieferte die Steilvorlage für die anderen Spitzenklubs, Boden gut zu machen. Valencia setzte sich am Samstag gegen Kellerkind Elche durch. Am Sonntag drehte Sevilla die Partie gegen Villareal in den Schlussminuten, Atletico gewann mit viel Mühe das Derby beim FC Getafe. Damit trennen Primus Barça vom Fünften Atletico gerade mal zwei Punkte! ... [weiter]
 
Singapur-Magnat Lim übernimmt FC Valencia
Nach langen Verhandlungen steht nun fest: Der FC Valencia bekommt in dem milliardenschwerden Geschäftsmann Peter Lim aus Singapur einen neuen Besitzer. Die Finanzspritze des Magnaten soll den finanziell stark angeschlagenen Traditionsverein zurück in die Spitze des europäischen Klubfußballs führen. ... [weiter]
28.11.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -