Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Manchester United

Manchester United

England
1
:
2

Halbzeitstand
0:0
Hinspiel: 1:1
Nach Hin- & Rückspiel: 2:3
Real Madrid

Real Madrid

Spanien

Spielinfos

Anstoß: Di. 05.03.2013 20:45, Achtelfinale - Champions League
Stadion: Old Trafford, Manchester
Manchester United   Real Madrid
BILANZ
2 Siege 4
4 Unentschieden 4
4 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Manchester United - Vereinsnews

Mkhitaryan stellt klar:
Für Manchester United ist das Gastspiel in der Europa League bei Luhansk am Donnerstag (19 Uhr, LIVE! bei kicker.de) nicht unbedeutend. Die Red Devils könnten im Fernduell schließlich noch von Feyenoord Rotterdam abgefangen werden. In einem Interview stellte derweil der ehemalige Dortmunder Henrikh Mkhitaryan klar, welcher Denkfehler ihm zu Beginn das Leben in Manchester schwer gemacht hatte. José Mourinho sei komplett unschuldig. ... [weiter]
 
20+1: So kann der BVB Real und Barça überflügeln
Für Borussia Dortmund geht es am Mittwochabend bei Real Madrid um den Gruppensieg. Die Mannschaft von Trainer Thomas Tuchel will mit allen Mitteln den begehrten ersten Rang verteidigen. Für den BVB gibt es aber auch noch einen anderen Beweggrund, im legendären Santiago Bernabeu für Furore zu sorgen. Schießen die Westfalen zwei Tore, lassen sie drei europäische Granden hinter sich - eine davon hat das Kunststück am Dienstag bereits wiederholt. ... [weiter]
 
Auch Henrikh Mkhitaryan konnte Manchester United am Sonntag den nötigen Befreiungsschlag nicht bescheren. Zufälle und Hässlichkeiten bestimmten das 1:1 beim formschwachen FC Everton - Zlatan Ibrahimovic spielte in beiden Kategorien eine Rolle. ... [weiter]
 
Mourinho:
Nach Bastian Schweinsteigers umjubeltem Comeback im Ligapokal hat auch Coach José Mourinho den 32-Jährigen für seinen Biss gelobt: "Ich mag Leute, die zielstrebig sind", sagte der Portugiese, der einen Verbleib des Weltmeisters bei Manchester United über die Januar-Transferperiode hinaus am Freitag nicht ausschloss: "Natürlich kann er bleiben." ... [weiter]
 
Dass Bastian Schweinsteiger noch einmal für Manchester United spielt, hatte kaum jemand für möglich gehalten - er selbst schon. Sein Comeback am Mittwochabend nötigte auch Zlatan Ibrahimovic großen Respekt ab. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Real Madrid - Vereinsnews

Joselu ärgert Real - doch dann kommt Sergio Ramos
Real Madrid blieb auch im 36. Pflichtspiel in Folge ungeschlagen. Doch es war eine enge Kiste beim 3:2 über Deportivo La Coruna. Ohne Ronaldo, Benzema und Modric angetreten, gerieten die Blancos nach Moratas sehenswertem 1:0-Kracher durch einen Doppelpack des eingewechselten Joselu auf die Verliererstraße. Der selten eingesetzte Mariano glich sechs Minuten vor Schluss mit einer Kopf-Schulter-Kombination aus, ehe Ramos in der Nachspielzeit Tyton im Gästetor noch überwinden konnte. ... [zum Video]
 
Doppelpack Joselu - doch Sergio Ramos tut's schon wieder!
Was tun, wenn man mal wieder mit dem Rücken zur Wand steht? Real hat da ein ganz einfaches Mittel: Man bringt den Ball irgendwie zu Sergio Ramos, der dann den Rest erledigt. So geschehen im Clasico, so geschehen auch am Samstagabend in der Partie gegen Depor, die Real letztlich 3:2 gewann. Die Königlichen lagen gegen die Galicier sogar bis in die Schlussphase mit 1:2 zurück, weil ein ehemaliger Bundesligaspieler einen Wahnsinnsauftritt hinlegte. ... [weiter]
 
Ronaldos Vermögen 2015: 227,2 Millionen Euro
Auf die durch Enthüllungen von "Football Leaks" aufgekommenen Vorwürfe der Steuertrickserei hat Cristiano Ronaldo reagiert. Über sein Management legte der Superstar seine Vermögenswerte zum Jahr 2015 offen: Sie betrugen demnach 227,2 Millionen Euro. ... [weiter]
 
Nach Clasico und Dortmund ist für Real Madrid vor der Klub-WM. Vor der Reise nach Fernost steht den "Königlichen" jedoch noch eine vermeintlich leichte Hürde bevor: Im heimischen Estadio Santiago Bernabeu geht es gegen Deportivo La Coruña. Wenn in der Hauptstadt am Samstagabend der Anpfiff ertönt, hat Erzrivale FC Barcelona sein Punktekonto bei Schlusslicht Osasuna wahrscheinlich schon aufgestockt. Ein Grund mehr für Zinedine Zidane, vor Nachlässigkeiten zu warnen. ... [weiter]
 
Dortmunds Auftritt im spanischen Fußballtempel entzückte die meisten Zuseher. Trainer, Spieler oder Presse freuten sich über ein "wunderschönes Spektakel" (Marca). Mittendrin war einmal mehr Julian Weigl. Nach atmosphärischen Störungen zu Beginn des Spiels, wurde der Youngster immer besser. War das schon eine Bewerbung bei den Königlichen? Zu früh, befand Thomas Tuchel. Er sei "happy in Dortmund", sagte Weigl. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun