Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

FC Porto

 - 

FC Malaga

 
FC Porto

1:0 (0:0)

FC Malaga
Seite versenden

FC Porto
FC Malaga
1.
15.
30.
45.
46.
60.
75.
90.









Spielinfos

Anstoß: Di. 19.02.2013 20:45, Achtelfinale - Champions League
Stadion: Dragão, Porto
FC Porto   FC Malaga
BILANZ
1 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC PortoFC Porto - Vereinsnews

Auf nach Porto - Für die Bayern schließt sich ein Kreis
Bei der Auslosung der Viertelfinalspiele in der Champions League hatte der FC Bayern München Glück und zog mit dem FC Porto den vermeintlich leichtesten Gegner. Thomas Müller und Philipp Lahm gaben sich entsprechend selbstbewusst. Die Rolle des Mahners übernahm Sportvorstand Matthias Sammer. Pep Guardiola kennt die Portugiesen bestens und schätzt die hohe Qualität im Kader. Gänzlich unbekannt ist Porto ja ohnehin nicht, gab es doch diese eine schmerzhafte Niederlage 1987. ... [zum Video]
 
Drachenzähmen schwer gemacht
Der große FC Bayern gegen das kleine Porto? Nicht so ganz. Im Viertelfinale der Champions League hat der deutsche Rekordmeister mit den Portugiesen ein vermeintlich leichtes Los erwischt. Doch unterschätzen darf man Porto nicht, schließlich sind die "Drachen" in der laufenden Königsklassen-Saison noch ohne Niederlage. ... [weiter]
 
Bayern: Favorit mit Madjer im Hinterkopf
Als Karl-Heinz Riedle in Nyon Bayern München aus dem Lostopf für das Viertelfinale der Champions League zog, da hatte sogar Andreas Jung, Bayern-Vorstand für Marketing, Schwierigkeiten, sein Grinsen zu unterdrücken. Viertelfinalgegner FC Porto war so ziemlich das Beste, was dem deutschen Meister passieren konnte. Allerdings gilt das Europapokalfinale der Landesmeister 1987 als Warnung. ... [weiter]
 
Stadtduell in Madrid - Bayern gegen Porto
Bei der Auslosung der Viertelfinal-Partien in der Champions League war aus deutscher Sicht nur noch der FC Bayern München im Topf - und hatte Glück. Mit dem FC Porto zog er ein machbares Los. Besondere Brisanz verspricht das Stadtderby und die Neuauflage des letztjährigen Finales zwischen Atletico und Real Madrid. Paris muss gegen Barcelona ran, Dortmund-Bezwinger Juventus spielt gegen Monaco. Die Viertelfinal-Hinspiele werden am 14./15. April ausgetragen. ... [weiter]
 
Traumtore von Brahimi und Casemiro führen Porto zum Sieg
Der FC Porto ging nach dem 1:1 im Hinspiel als Favorit in diese Partie und diesen Status unterstrich er eindrucksvoll. Ein Tor war schöner als das Andere und so zogen die Portugiesen am Ende völlig verdient durch das deutliche 4:0 in das Viertelfinale der Champions League ein. ... [weiter]
 
 
 
 
 

FC MalagaFC Malaga - Vereinsnews

Kiew angelt sich Antunes
Linksverteidiger Vitorino Antunes wechselt vom FC Malaga zu Dynamo Kiew. Das bestätigten beide Vereine am Montag. Der 27-jährige portugiesische Nationalspieler erhält beim ukrainischen Erstligisten einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019. Als Ablöse sollen rund sechs Millionen Euro nach Andalusien fließen. Antunes war im Sommer 2013 aus seiner Heimat vom FC Paços de Ferreira gekommen und bestritt in eineinhalb Jahren für Malaga 69 Pflichtspieleinsätze. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Filipenko wechselt nach Malaga
Der FC Malaga hat Yegor Filipenko vom weißrussischen Verein Bate Borisov unter Vertrag genommen. Wie der spanische Erstligist am Montagabend bestätigte, unterschreibt der 26-Jährige einen Vertrag über zweieinhalb Jahre bis zum 30. Juni 2017. Der Verteidiger kam in dieser Saison auf 20 Einsätze in der weißrussischen Divison. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Santa Cruz: Wechsel nach Mexiko perfekt
Was sich längst angebahnt hatte, ist jetzt offiziell: Roque Santa Cruz (33) wechselt vom FC Malaga zum mexikanischen Topklub Cruz Azul. Das teilte der CONCACAF-Champions-League-Sieger am Montag mit. Schon vorher hatte der frühere Bayern-Stürmer, der auf 100 Länderspiele für Paraguay kommt, seinen neuen Klub als "tolle Chance für mich" bezeichnet. Als Ablösesumme stehen zwei Millionen Euro im Raum. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Santa Cruz steht vor Wechsel nach Mexiko
Der aus Münchner Zeiten bestens bekannte Stürmer Roque Santa Cruz steht kurz vor einem Wechsel vom FC Malaga zum mexikanischen Club Cruz Azul. Das bestätigte Trainer Luis Fernando Tena am Montag auf der Rückreise von der Klub-WM in Marokko, bei der Cruz Azul den vierten Platz belegt hatte. Die Verhandlungen mit dem 33-jährigen Santa Cruz seien bereits weit fortgeschritten, sagte Tena vor Journalisten in Mexiko City. ... [weiter]
 
Santa Cruz vor Abflug aus Malaga
Der frühere Bayern-Profi Roque Santa Cruz wird den FC Malaga aller Voraussicht nach zum Jahreswechsel verlassen und sich dem mexikanischen Klub Cruz Azul anschließen. Der Paraguayaner bezeichnete seinen designierten neuen Verein als "tolle Chance für mich". In der laufenden Saison erzielte Santa Cruz (33) in zwölf Einsätzen drei Treffer. ... [Alle Transfermeldungen]
30.03.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -