Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
FC PORTO
FC MALAGA
15.
30.
45.
60.
75.
90.








- Anzeige -
       
FC Porto
1
:
0

FC Malaga
22:35

Der FC Porto gewinnt das Hinspiel im CL-Achtelfinale mit 1:0 dank einem Tor von Joao Moutinho. Malaga hingegen enttäuschte auch im zweiten Durchgang und muss es nun im Rückspiel vor heimischer Kulisse besser machen.


 
22:35
Spielerwechsel: Castro für Lucho Gonzalez (FC Porto)

BALLKONTAKTE
66
PASSQUOTE
78%


 
Schlusspfiff

 
22:31
90.

Die letzten Sekunden der regulären Spielzeit laufen.


 
22:27
86.

Auch in der Schlussphase lässt Porto einfach nichts zu.


 
22:23
82.

Christian Atsu läuft links bis zur Torauslinie und legt zurück auf Jackson. Dessen Flanke zum rechten Fünfereck saust aber an allen Mitspielern vorbei.


 
22:20
78.
Spielerwechsel: Ignacio Camacho für Iturra (FC Malaga)

Mit dem Doppelwechsel zieht Manuel Pellegrini seine beiden letzten Trümpfe.


BALLKONTAKTE
37
PASSQUOTE
75%


 
22:20
78.
Spielerwechsel: Piazon für Julio Baptista (FC Malaga)

BALLKONTAKTE
32
PASSQUOTE
73%


 
22:17
75.
Gelbe Karte: Iturra (FC Malaga)

Iturra foult den eingewechselten Christian Atsu und sieht Gelb.


BALLKONTAKTE
37
PASSQUOTE
75%


 
22:15
74.

Antunes flankt aus dem linken Halbfeld. Aber diese Hereingabe ist genauso harmlos wie Malaga in den bisherigen Spielminuten. Helton fängt das Leder ohne Mühe.


 
22:11
70.
Spielerwechsel: Atsu für Izmaylov (FC Porto)

Izmaylov hatte die größte Möglichkeit, bevor das 1:0 gefallen war. Jetzt bekommt der Mittelfeldakteur eine Pause.


BALLKONTAKTE
48
PASSQUOTE
81%


 
22:08
67.

Der FC Malaga könnte nun eigentlich versuchen, den Ausgleich zu erzielen. Aber weiterhin bleiben die Spanier offensiv mutlos.


 
22:04
63.
Spielerwechsel: Portillo für Joaquin (FC Malaga)

Joaquin ist bislang nur durch seine Standards aufgefallen. Nun bekommt Portillo die Chance, es besser zu machen.


BALLKONTAKTE
34
PASSQUOTE
67%


 
22:01
60.

James hat gleich seine erste Szene in der Offensive: Aus 20 Metern zieht der Kolumbianer ab, verfehlt das Tor aber links um zwei Meter.


 
22:00
58.
Spielerwechsel: James für Varela (FC Porto)

Mit James kommt der ebenfalls torgefährliche Landsmann von Jackson in die Partie.


BALLKONTAKTE
48
PASSQUOTE
70%


 
FC Porto
1
:
0

FC Malaga
21:58
56.
1:0 Joao Moutinho (Rechtsschuss, Alex Sandro)

Das verdiente 1:0 für den FC Porto. Alex Sandro passt von der linken Seite mustergültig in den Lauf seines Kapitäns, der schneller als Demichelis schaltet und dann unbedrängt mit rechts einschiebt.


BALLKONTAKTE
108
PASSQUOTE
86%


 
21:55
54.

Das war sie, die erste große Chance der Gastgeber: Silvestre Valera flankt von links Richtung Fünfmeterraum, wo Izmaylov in das Zuspiel hineinrutscht und nur knapp links vorbeischießt.


 
21:53
51.

Zumindest gibt es eine Ecke für die Andalusier. Joaquin tritt auch diesen Standard. Doch Helton fängt die hohe Hereingabe problemlos.


 
21:51
50.

Gute Freistoßposition für die Gäste aus Malaga. Joaquin tritt den ruhenden Ball von der rechten Seite, die Hausherren können aber direkt klären.


 
21:49
48.

Fernando dringt auf dem linken Flügel in den Strafraum ein und legt ab auf Lucho Gonzalez. Aber wie in den ersten 45 Minuten sind die Spanier zur Stelle und blocken der Angriff.


 
21:46
46.

Ohne personelle Wechsel geht es in den zweiten Durchgang.


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
21:31

Nach anfänglich guten Offensivaktionen flachte die Partie zusehends ab. Der FC Porto machte zwar das Spiel, ohne allerdings wirklich gefährlich zu werden. Malaga riskierte nichts und blieb so nach vorne blass.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
21:29
45.

Izmaylov, der lange nicht mehr zu sehen war, zieht aus 20 Metern ab. Doch auch hier bleibt Willy beschäftigungslos. Das Runde fliegt weit am Kasten vorbei.


 
21:28
43.

Porto will es weiter mit langen Bällen probieren. Das mündet aber viel zu selten in wirklich brenzlige Situationen. So plätschert die Partie weiter vor sich hin.


 
21:23
39.

Wieder probiert es Joao Moutinho mit einem langen Ball auf Jackson. Der Top-Torjäger trifft das Spielgerät aber nicht richtig.


 
21:21
37.

Die Statistik bestätigt das derzeitige Gefühl: Malaga ist harmlos, erst ein Torschuss war auf Seiten der Gäste zu verzeichnen.


 
21:20
35.

Isco holt sich in der eigenen Hälfte den Ball und will lossprinten. Die Portugiesen stehen gut, stellen dem Spanier sofort vier Mann entgegen, sodass dieser noch vor der Mittellinie hängen bleibt.


 
21:17
33.

Trotzdem wird schnell klar, warum Jackson so viele Teffer erzielt hat. Der Kolumbianer ist ein ständiger Unruheherd.


 
21:17
32.

Aus mehr als 30 Metern tritt Joao Moutinho einen Standard, der nah aufs Tor kommt. Jackson verpasst die Hereingabe allerdings knapp.


 
21:14
30.

Jackson setzt sich auf dem rechten Flügel gegen vier Mann durch und passt zurück an die Strafraumkante. Dann folgt allerdings ein Fehlpass. Auch diese Gelegenheit verpufft ohne Abschluss.


 
21:11
27.

Viel spielt sich jetzt zwischen den Strafräumen ab, weil beide Abwehrketten gute Arbeit leisten. Zudem lassen es die Angriffe auch an der nötigen Kreativität vermissen.


 
21:07
23.

Roque Santa Cruz fällt hingegen nun schon zum zweiten Mal negativ auf. An der rechten Seitenlinie nimmt der Stürmer den Ball schlecht an, sodass es Einwurf für die Portugiesen gibt.


 
21:07
22.

Der FC Porto wird nun immer stärker und erspielt sich ein leichtes Übergewicht.


 
21:02
18.

Joao Moutinho mit der nächsten Ecke. Der Mittelfeldakteur zirkelt das Leder erneut gefährlich zu seinen Mitspielern. Silvestre Valera verlängert per Kopf, doch Fernando rutscht am linken Pfosten an dem Zuspiel vorbei.


 
21:01
17.

Die anschließende Ecke mündet in eine gute Möglichkeit: Fernando verfehlt vom linken Pfosten den Kasten per Kopf knapp.


 
21:00
16.

Nach einem langen Ball von Otamendi köpft Demichelis die Kugel gerade noch ins Toraus, sonst wäre Jackson frei vor Willy aufgetaucht.


 
20:59
15.

Ist aber auch kein Wunder angesichts der beiden sehr gut sortierten Defensivreihen beider Teams.


 
20:57
13.

Andererseits haben die Andalusier auch noch nicht offensiv auf sich aufmerksam machen können. Meist geht es nicht einmal bis zum Strafraum, dann ist das Spielgerät schon wieder bei den Gastgebern.


 
20:56
12.

Der FC Porto versucht im Stile einer Heimmannschaft, Dominanz auszustrahlen. Malaga macht das bislang aber gut. Hochkarätige Chancen sind so noch Mangelware.


 
20:54
10.

Alex Sandro ist mit nach vorne gekommen und sprinten auf der linken Außenbahn fast bis zur Torauslinie. Die Flanke kommt gefährlich in den Fünfmeterraum. Willy passt auf und fängt das Leder.


 
20:52
8.

Jackson rückt auf den linken Flügel und versucht sich dort gegen zwei Spanier durchzusetzen. Konsequent wird der Stürmer gedoppelt. Seine Flanke ist auch dementsprechend unplaziert.


 
20:49
4.

Auf der Gegenseite dribbeln sich die Portugiesen in den Sechzehnmeterraum. Izmaylov zieht aus elf Metern ab, Willy kann das Leder sicher aufnehmen.


 
20:47
3.

Nun tauchen die Gäste zum ersten Mal vor dem Tor auf. Die Ecke tritt Joaquin trickreich Richtung zweite Reihe, wo Isco abschließt. Da auch dieser Angriff geblockt wird, bleibt die Großchance aus.


 
20:46
2.

Im Zentrum kommt der Ball erstmals über Izmaylov zu Jackson, der von der Strafraumgrenze abzieht. Sein Schuss wird aber direkt geblockt.


 
20:45
1.

Die eigentlich ebenfalls in blau-weiß agierenden Malaganesen müssen hier heute auswärts in grünen Trikots ran.


 
20:45
1.

Der Ball rollt.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
20:41

Angeführt vom englischen Schiedsrichter Mark Clattenburg betreten die Mannschaften den Rasen.


 
20:28

Auf der Ersatzbank nahmen dafür Lugano, Camacho, Portillo, Lucas Piazon sowie Saviola Platz.


 
20:27

Die Gäste haben hingegen fünf Neue in ihrer Startelf. Der Ex-Münchner Demichelis ist genauso von Beginn an dabei wie Toulalan, Iturra, Joaquin und der ebenfalls aus der Bundesliga bekannte Roque Santa Cruz.


 
20:24

In den Reihen des FC Porto gibt es im Vergleich zum 2:0-Ligasieg beim SC Beira-Mar eine Veränderung: Silvestre Varela spielt für Atsu.


 
20:22

Bemerkenswert: Die Portugiesen wie auch ihr heutiger Gegner aus Malaga sicherten sich schon am vierten Spieltag ihr Ticket für das Achtelfinale - so früh wie keine andere Mannschaft sonst.


 
20:17

Dank seiner Treffer steht Porto daheim vor dem punktgleichen und ebenfalls noch ungeschlagenen Erzrivalen Benfica an der Spitze. Auch in der Champions League netzte Jackson in der Gruppenphase dreimal ein.


 
20:15

Garant für den Erfolg soll die kolumbianische Sturmspitze Jackson Martinez sein. Der Angreifer erzielte in der portugiesischen Liga in 19 Spielen 20 Tore.


 
20:13

Für den FC Porto dürfte also klar sein, wen sie zum Achtelfinal-Hinspiel im Estádio do Dragão empfangen. Trotzdem gilt es, sich eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel am 13. März zu erarbeiten.


 
20:09

Angreifer Javier Saviola, am Wochenende Siegtorschütze beim 1:0 gegen Athletic Bilbao, spielte von 2009 bis 2012 für Benfica Lissabon. Zunächst bleibt der Stürmer aber auf der Bank.


 
20:08

Außerdem hat der Tabellenvierte der Primera División einen Spieler in den Reihen, der sich mit Duellen gegen Porto bestens auskennt...


 
20:08

Und auch in der heimischen Liga sind die Mannen von Trainer Manuel Pellegrini schon seit vier Partien ungeschlagen, zuletzt blieb Malaga am 24. Januar beim 2:4 gegen Barcelona punktlos.


 
20:03

Weder der AC Mailand, Zenit St. Petersburg oder der RSC Anderlecht konnten den Andalusiern eine Niederlage beibringen.


 
19:58

Darauf, dass es die Spanier bis ins Achtelfinale der Königsklasse schaffen, hätte vor der Saison wohl niemand gewettet. Der CL-Debütant marschierte dann aber ungeschlagenen durch die Gruppenphase.


 
19:57

Parallel zum Aufeinandertreffen der Münchner Bayern und Arsenal London kämpfen heute der FC Porto und der FC Malaga um den Einzug ins Champions-League-Viertelfinale.


OPTA
Quelle Statistiken:
28.07.14
 
1 / 8

22:35, Dragão
Spielerwechsel (90.min +1)
Castro
für Lucho Gonzalez
FC Porto
 
1
:
0

MANNSCHAFTSDATEN
FC Porto
Aufstellung:
Helton
Danilo
Lucho Gonzalez        
Joao Moutinho    
Varela    
Izmaylov    

Einwechslungen:
58. James für Varela
70. Atsu für Izmaylov
90. + 1 Castro für Lucho Gonzalez
Trainer:
FC Malaga
Aufstellung:
Weligton    
Iturra        
Joaquin    
Julio Baptista    
Isco

Einwechslungen:
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
19.02.2013 20:45 Uhr
Stadion:
Dragão, Porto
Zuschauer:
42209
Schiedsrichter:
 Mark Clattenburg (England)

- Anzeige -