Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Real Madrid

 - 

Manchester United

 
Real Madrid

1:1 (1:1)

Manchester United
Seite versenden

Real Madrid
Manchester United
1.
15.
30.
45.




46.
60.
75.
90.








Spielinfos

Anstoß: Mi. 13.02.2013 20:45, Achtelfinale - Champions League
Stadion: Santiago Bernabéu, Madrid
Real Madrid   Manchester United
BILANZ
4 Siege 2
4 Unentschieden 4
2 Niederlagen 4
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Real MadridReal Madrid - Vereinsnews

De Gea bleibt wohl in Manchester
Das nächste De-Gea-Update: Aus Spanien heißt es, dass Real Madrid seine Bemühungen einstellen will, den Transfer doch noch bei der FIFA durchzusetzen. Damit würde David de Gea zumindest bis Januar weiter für Manchester United spielen. Englische Medien berichten, der englische Rekordmeister sieht die Sache gelassen, gibt weiter an, alle Unterlagen ordnungsgemäß eingereicht zu haben und das auch beweisen zu können. Bringt Florentino Perez Licht ins Dunkel? Eine Statement des Real-Präsidenten wird in Kürze erwartet. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Posse um de Gea: Klubs beschuldigen sich gegenseitig
Es sollte der Königstransfer des Sommers werden. David de Gea war der Wunschspieler von Real Madrid. Doch der Transfer platzte (Stand jetzt) in buchstäblich letzter Minute! "Surreal: De Gea kommt nicht nach Madrid", titelte die Marça kurz nach Mitternacht, nachdem das Transferfenster in Spanien geschlossen war. Dabei schien schon alles klar zu sein: Real sollte de Gea erhalten, Manchester United dafür im Tausch Kaylor Navas und rund 30 Millionen Euro. Zum Wechsel kam es aber nicht - die Gründe dafür sind unklar, beide Klubs geben sich gegenseitig die Schuld. ... [weiter]
 
De Gea und Real Madrid - Der Transfer rückt näher
Offenbar kommt finale Bewegung in die Sache: Torhüter David de Gea steht vor dem Absprung Richtung Real Madrid, das berichten mehrere internationale Medien - darunter die spanische "Marca", "The Independent" oder das britische "Sky Sports". Die Rede ist von 30 Millionen Euro Ablöse plus Torwart Keylor Navas, der zuletzt beim 5:0 gegen Real Betis Sevilla noch im Tor stand. Nach Kiko Casilla (Espanyol Barcelona) wäre de Gea der zweite Torwart-Neuzugang der Königlichen - wenngleich sich der Spanier durchsetzen dürfte. In Spanien schließt das Transferfenster um 0 Uhr. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Casemiro verlängert bei den Königlichen bis 2021
Neues von Real Madrid. Talent Casemiro hat seinen Vertrag verlängert, der Mittelfeldspieler unterschrieb bis 2021. Real Madrid hatte im Sommer die Rückkauf-Klausel bei Casemiro gezogen und den Brasilianer vom FC Porto zurückgeholt, wohin er im Sommer 2014 gewechselt war. Dort wusste sich der 24-Jährige durchzusetzen. Beim jüngsten 6:0-Erfolg Reals gegen Sevilla kam Casemiro in der 64. Minute ins Spiel. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Die Rekordtransfers in der Bundesliga
Die Rekordtransfers in der Bundesliga
Die Rekordtransfers in der Bundesliga
Die Rekordtransfers in der Bundesliga

 
 
 
 
 

Manchester UnitedManchester United - Vereinsnews

De Gea bleibt wohl in Manchester
Das nächste De-Gea-Update: Aus Spanien heißt es, dass Real Madrid seine Bemühungen einstellen will, den Transfer doch noch bei der FIFA durchzusetzen. Damit würde David de Gea zumindest bis Januar weiter für Manchester United spielen. Englische Medien berichten, der englische Rekordmeister sieht die Sache gelassen, gibt weiter an, alle Unterlagen ordnungsgemäß eingereicht zu haben und das auch beweisen zu können. Bringt Florentino Perez Licht ins Dunkel? Eine Statement des Real-Präsidenten wird in Kürze erwartet. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Posse um de Gea: Klubs beschuldigen sich gegenseitig
Es sollte der Königstransfer des Sommers werden. David de Gea war der Wunschspieler von Real Madrid. Doch der Transfer platzte (Stand jetzt) in buchstäblich letzter Minute! "Surreal: De Gea kommt nicht nach Madrid", titelte die Marça kurz nach Mitternacht, nachdem das Transferfenster in Spanien geschlossen war. Dabei schien schon alles klar zu sein: Real sollte de Gea erhalten, Manchester United dafür im Tausch Kaylor Navas und rund 30 Millionen Euro. Zum Wechsel kam es aber nicht - die Gründe dafür sind unklar, beide Klubs geben sich gegenseitig die Schuld. ... [weiter]
 
De Gea und Real Madrid - Der Transfer rückt näher
Offenbar kommt finale Bewegung in die Sache: Torhüter David de Gea steht vor dem Absprung Richtung Real Madrid, das berichten mehrere internationale Medien - darunter die spanische "Marca", "The Independent" oder das britische "Sky Sports". Die Rede ist von 30 Millionen Euro Ablöse plus Torwart Keylor Navas, der zuletzt beim 5:0 gegen Real Betis Sevilla noch im Tor stand. Nach Kiko Casilla (Espanyol Barcelona) wäre de Gea der zweite Torwart-Neuzugang der Königlichen - wenngleich sich der Spanier durchsetzen dürfte. In Spanien schließt das Transferfenster um 0 Uhr. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Lindegaard verlässt ManUnited
Der Wechsel von Anders Lindegaard von Manchester United zu West Bromwich Albion (siehe Transferticker-Eintrag von 14.53 Uhr) ist perfekt. Der 31-Jährige bestand den Medizincheck und unterschrieb einen Kontrakt für zwei Jahre. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Für elf Millionen Euro: Chicharito der letzte Neue
Schon zum Trainingsauftakt hatte Roger Schmidt erklärt, dass Bayer 04 noch eine Verstärkung für die vorderste Offensivposition sucht. Am letzten Tag der Transferperiode erhielt Leverkusens Trainer sie: Javier Hernández Balcázar, genannt Chicharito, absolvierte heute den Medizincheck und unterzeichnete einen Dreijahresvertrag. ... [weiter]
 
 
 
 
 
01.09.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -