Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Juventus Turin

Juventus Turin

Italien
2
:
0

Halbzeitstand
1:0
Hinspiel: 3:0
Nach Hin- & Rückspiel: 5:0
Celtic Glasgow

Celtic Glasgow

Schottland

Spielinfos

Anstoß: Mi. 06.03.2013 20:45, Achtelfinale - Champions League
Stadion: Juventus Arena, Turin
Juventus Turin   Celtic Glasgow
BILANZ
4 Siege 2
0 Unentschieden 0
2 Niederlagen 4
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Juventus Turin - Vereinsnews

Geblockter Transfer: Witsel kommt nicht
Juventus Turin war in diesem Transfersommer zwar schon äußerst aktiv (Pjanic, Higuain, Benatia, Cuadrado), doch einen Mann fürs Mittelfeld hätte die Alte Dame schon gerne noch verpflichtet: Der Deal mit Axel Witsel hat sich laut mehrerer Quellen kurz vor Schluss mit Zenit St. Petersburg zerschlagen. Unter kuriosen Umständen: Angeblich saß der belgische Nationalspieler nach dem bereits absolvierten Medizincheck 13 Stunden bei Juve fest, während sein Arbeitgeber Zenit die Unterlagen nicht rechtzeitig geschickt hatte. Um 23 Uhr schloss das Fenster dann - und der Wechsel war geplatzt. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Juve bestätigt: Cuadrado wieder da
Nach seinem erfolgreichen Engagement bei Juventus Turin darf Chelseas kolumbianischer Flügelspieler Juan Cuadrado weiter für die Alte Dame auflaufen: Der 28-Jährige wird erneut und für einen Zeitraum von drei Jahren zum italienischen Serienmeister verliehen, bis zur Sommerperiode 2019 hat Juventus jedoch die Möglichkeit, Cuadrado fest für 25 Millionen Euro zu verpflichten. Die Freude auf den Dribbelkünstler ist in jedem Fall hoch, konnte der Kolumbianer doch im Dress der Bianconeri 2015/16 überzeugen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Cuadrado vor der Rückkehr zu Juventus
Vergangene Saison spielte Juan Cuadrado auf Leihbasis bei Juventus Turin, wurde mit der "Alten Dame" Meister und Pokalsieger. Da sich die Bianconeri keine Kaufoption für den Kolumbianer gesichert hatten, kehrte dieser aber wieder zum FC Chelsea zurück. Dort hat er auch unter dem neuen Trainer Antonio Conte offenbar nur wenige Chancen auf Einsatzzeit, die Rückkehr nach Turin steht bevor. Italienischen Medienberichten zufolge leiht Juventus den Flügelspieler für fünf Millionen Euro zunächst erneut aus, muss ihn bei einer bestimmten Zahl an Einsätzen dann aber für weitere 20 Millionen Euro fest verpflichten. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Witsel auf dem Sprung zu Juventus
Auch Juventus Turin scheint kurz vor Toreschluss noch einmal zuzuschlagen: Übereinstimmenden Medienberichten zufolge steht der italienische Serienmeister kurz vor der Verpflichtung von Axel Witsel. Der belgische Nationalspieler von Zenit St. Petersburg, dessen Vertrag kommenden Sommer ausläuft, soll den Bianconeri 18 Millionen Euro wert sein. Nur der Medizincheck steht offenbar noch aus. In Turin soll der Mittelfeldspieler einen Fünfjahresvertrag unterschreiben. Zenit war sich mit dem FC Everton angeblich bereits über einen Wechsel einig gewesen - Witsel will jedoch nur nach Turin. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Nummer 11: Auch Zaza landet bei West Ham
West Ham United hat in diesem Sommer im großen Stil auf dem Transfermarkt zugeschlagen, am Sonntagmorgen kam Neuzugang Nummer 11 hinzu: Es ist der lange Zeit vom VfL Wolfsburg heiß umworbene Angreifer Simone Zaza. Der italienische EM-Fahrer wird vorerst für fünf Millionen Euro geliehen, bei einer festen Anzahl an Einsätzen verpflichten ihn die "Hammers" für 20 Millionen (inklusive drei Millionen möglicher Bonuszahlungen). "Ich will noch besser werden und ich weiß, dass ich das hier bei West Ham schaffen kann", so Zaza bei seiner Vorstellung. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

Celtic Glasgow - Vereinsnews

Celtic schnappt sich Nationalspieler Gamboa
Rechtsverteidiger Cristian Gamboa (26) schließt sich für drei Jahre Celtic Glasgow an. Der 50-malige Nationalspieler Costa Ricas war in seinen zwei Saisons bei West Bromwich Albion nur selten zum Zug gekommen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Gladbachs Freude auf Barça, ter Stegen und Celtic
Rein sportlich geht Borussia Mönchengladbach als Außenseiter in der Champions-League-Gruppe C an den Start, heißen die Gegner doch FC Barcelona, Manchester City und Celtic Glasgow. Klangvolle Namen, für die Fans tolle Spiele und tolle Auswärtsziele. Und auch einige Wiedersehen wird es im Borussia Park geben. ... [weiter]
 
Porto schlägt dezimierte Roma - Celtic zittert sich weiter
Der FC Porto hat den Sprung in die Gruppenphase der Champions League geschafft. Nach dem 1:1 im Hinspiel gewannen die Portugiesen mit 3:0 beim AS Rom, die Roma beendete die Partie nach zwei Platzverweisen nur noch zu neunt. In der Königsklasse ist auch Monaco, das Team aus dem Fürstentum setzte sich gegen Villarreal durch. Celtic Glasgow, Legia Warschau und Ludogorets Rasgrad zitterten sich weiter. ... [weiter]
 
Roma dominiert und zittert - Celtic Park bebt
Auch am Mittwoch standen fünf Duelle um den Einzug in die Gruppenphase der Königsklasse an. Die beiden Topspiele der Play-off-Hinspiele: Der FC Porto duellierte sich mit der Roma - und kam nach einer langen Phase in Überzahl nicht über ein 1:1 hinaus. Der FC Villarreal konnte sich derweil auf seinen Sturmneuzugang verlassen, verlor aber trotzdem gegen kaltschnäuzige Monegassen. Glasgow feierte mit einem kleinen Nickerchen zwischendurch eine große Party im Celtic Park. ... [weiter]
 
Candreva macht's wie Ricken
Inter Mailand traf im Rahmen des International Champion Cups auf Celtic Glasgow. Beide Teams traten unter neuen Trainern an. Inter erwischte den besseren Start und ging noch vor der Pause in Führung. Aber auch Celtic glänzte mit traumhaften Stafetten und tollen Chancen. Die Schotten wurden allerdings nicht mit einem Tor belohnt. Und dann kam der große Auftritt von Antonio Candreva. ... [zum Video]