Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Schachtar Donezk

 - 

Borussia Dortmund

 
Schachtar Donezk

2:2 (1:1)

Borussia Dortmund
Seite versenden

Schachtar Donezk
Borussia Dortmund
1.
15.
30.
45.


46.
60.
75.
90.








Spielinfos

Anstoß: Mi. 13.02.2013 20:45, Achtelfinale - Champions League
Stadion: Donbass Arena, Donezk
Schachtar Donezk   Borussia Dortmund
BILANZ
0 Siege 1
1 Unentschieden 1
1 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Schachtar DonezkSchachtar Donezk - Vereinsnews

Sechs Schachtar-Profis verweigern Ukraine-Rückkehr
Sechs Profis des ukrainischen Meisters Schachtar Donezk haben gemäß Medienberichten nach einem Testspiel in Frankreich den Rückflug in die Krisenregion im Osten der Ukraine verweigert. Dabei soll es sich um die südamerikanischen Spieler Alex Teixeira, Douglas Costa, Fred und Dentinho sowie Facundo Ferreyra handeln. Die Spieler seien kurz vor dem Rückflug nach Donezk unabgemeldet verschwunden, heißt es. ... [weiter]

Borussia DortmundBorussia Dortmund - Vereinsnews

Di Matteos Spiegelbild fehlt das Charisma
Borussia Dortmund leidet unter einem Kopfproblem und befindet sich in einer ernstzunehmenden Situation. Werder Bremen nahm den "programmierten" Trainerwechsel vor, doch ist die "moderne" Lösung auch die beste? Schalke 04 sucht nach der Balance und lässt auf dem Platz jegliches Charisma vermissen. Der Spieltagskommentar von Thiemo Müller. ... [weiter]
 
Bundesliga-Frust: BVB lässt die Belohnung liegen
Mit einem Hauch von Champions League hat Borussia Dortmund versucht, die bösen Geister der Bundesliga zu vertreiben. Doch auch mit den von der DFL genehmigten vermeintlich siegbringenden Königsklassen-Trikots schaffte der BVB nach der Gala in Istanbul (4:0) die Wende in der Liga im heimischen Signal Iduna Park nicht. Entsprechend bedient war Jürgen Klopp. ... [weiter]
 
Klopp baut auf
Beim BVB ist die Zuversicht groß, endlich den Bock umstoßen zu können und der absurden Diskrepanz zwischen gefeierten Auftritten in der Champions League und schmerzhaften Bundesliga-Vorstellungen ein Ende zu bereiten. Selbst dann, wenn die Fußballer von Hannover 96 dem Beispiel ihrer Kollegen aus Hamburg und Köln folgen - und am Samstag bei Borussia Dortmund betont defensiv auftreten sollten. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
26.10.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -