Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Lille OSC

 - 

FC Valencia

 
Lille OSC

0:1 (0:1)

FC Valencia
Seite versenden

Lille OSC
FC Valencia
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.











Spielinfos

Anstoß: Mi. 05.12.2012 20:45, Vorrunde, 6. Spieltag - Champions League
Stadion: Grand Stade Lille Metropole, Lille
Lille OSC   FC Valencia
4 Platz 2
3 Punkte 13
0,50 Punkte/Spiel 2,17
4:13 Tore 12:5
0,67:2,17 Tore/Spiel 2,00:0,83
BILANZ
0 Siege 2
0 Unentschieden 0
2 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Lille OSCLille OSC - Vereinsnews

Palace holt Souaré aus Lille
Der englische Erstligist Crystal Palace hat zum vierten Mal auf dem Wintertransfermarkt zugeschlagen und Pape Souaré vom OSC Lille aus Frankreich verpflichtet. Wie die "Eagles" am Sonntag bekannt gaben, erhält der 24-jährige Senegalese einen Vertrag über dreieinhalb Jahre bis zum Sommer 2018. Für Lille bestritt der Linksverteidiger in dieser Saison 22 Pflichtspiele. Bis kürzlich war Souaré mit der Nationalmannschaft beim Afrika-Cup aktiv. Als Ablöse sind rund fünf Millionen Euro im Gespräch. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Beendet Liverpool die Origi-Leihe vorzeitig?
Trotz der teuren Verpflichtungen von Mario Balotteli und Adam Lallana konnte der FC Liverpool den Abgang von Superstar Luis Suarez und den Ausfall von Daniel Sturridge nicht kompensieren. Nur 29 Tore erzielten die "Reds" in den ersten 21 Ligaspielen. Nun wird gemunkelt, ob die derzeitige Leihe von Youngster Divock Origi an den OSC Lille vorzeitig beendet wird, um die Sturmflaute zu beenden. Der 19-Jährige war im Sommer für ca. 12 Millionen Euro von den Franzosen zum LFC gewechselt, wurde allerdings umgehend für eine weitere Saison in der Ligue 1 geparkt. Eine frühere Beendigung des Leih-Geschäfts würde den Tabellenachten allerdings eine stattliche Extra-Summe kosten. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Wolfsburgs Schweizer machen den Unterschied
Letztlich souverän nahm auch der sechste Bundesligist die letzte internationale Hürde in diesem Jahr. Der VfL Wolfsburg schaffte mit einem klaren 3:0 in Lille das Weiterkommen in der Europa League. Zwei Eidgenossen zeichneten maßgeblich für den Erfolg verantwortlich: Linksverteidiger Ricardo Rodriguez und Torhüter Diego Benaglio. ... [weiter]
 
Auch Wolfsburg ist in der K.o.-Runde dabei
Die Ausgangslage vor dem Spiel der Wolfsburger in Lille: drei Punkte Vorsprung, ein 1:1 im Hinspiel zu Hause. Demnach war die Aufgabenstellung für das Rückspiel im "Grand Stade Lille Metropole" klar: mindestens ein Remis erzielen. Am Ende stand gar ein klares 3:0, das beim ersten Blick etwas über das Spiel selbst hinwegtäuschte. Denn Lille dominierte teilweise, durfte zwischenzeitlich gar noch in Überzahl agieren. Doch die Wölfe waren eben eiskalt, zogen in die K.o.-Runde ein. Dort fehlt nun die etatmäßige Doppelsechs. ... [weiter]
 
Kjaer:
Der FC Everton ist in der Gruppe H durch, dahinter geht es heute Abend (21.05 Uhr, LIVE! bei kicker.de) im "Finale" in Lille für den OSC und Wolfsburg um das Überwintern in der Europa League. Der Ex-Wolfsburger Simon Kjaer, im Hinspiel einer der stärksten Akteure, sieht im Duell mit dem VfL "keinen Favoriten". Auch "Wölfe"-Manager Klaus Allofs denkt nicht, dass die Aufgabe in Frankreich leicht werden könnte. ... [weiter]

FC ValenciaFC Valencia - Vereinsnews

Suarez' weiße Weste - Jemez behält riskante Ideologie bei
Am 26. Spieltag der Primera Division glaubt der FC Sevilla vor dem Auswärtsspiel in La Coruña noch an die Champions League - um diese geht es auch beim Topspiel zwischen Atletico Madrid und dem FC Valencia. Real Madrid trifft auf den gut aufgelegten Nimmersatt Aritz Aduriz und dessen Löwen aus Bilbao. Der FC Barcelona setzt gegen Rayo Vallecano auf die Serie von Luis Suarez, während Rayos Trainer Paco Jemez seiner Fußballvorstellung treu bleiben will. ... [weiter]
 
Fix: 96 präsentiert Joao Pereira
Hannover 96 hat die Suche nach einem neuen Rechtsverteidiger abgeschlossen: Joao Pereira hat beim Bundesligisten am Donnerstagnachmittag den Medizincheck erfolgreich absolviert. Der 30-Jährige kommt ablösefrei vom FC Valencia. "Seine internationale Erfahrung spricht für ihn", begründete 96-Sportdirektor Dirk Dufner die Verpflichtung. Nicht verpflichtet wird hingegen Testspieler Fredrik Ulvestad. ... [weiter]
 
96 holt Pereira für die rechte Abwehrseite
Hannover 96 steht kurz vor der Verpflichtung von Rechtsverteidiger Joao Pereira. Der 30-jährige Portugiese soll heute den Medizincheck absolvieren und dann einen Vertrag bis Saisonende unterschreiben. Klubboss Martin Kind bestätigte: "Joao Pereira ist der, den wir wollen." Pereira kommt vom FC Valencia. Er lief 40-mal für die Nationalmannschaft seines Landes auf, war unter anderem auch bei der WM in Brasilien dabei und spielte gegen Deutschland. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Top-Talent Alcacer verlängert in Valencia
Der spanische Erstligist FC Valencia hat den Vertrag mit seiner Sturmhoffnung Paco Alcacer langfristig bis 2020 verlängert. "Ich bin überglücklich und stolz darauf, dass ich beim FC Valencia für fünf weitere Saisons spielen werde", erklärte der 21-Jährige im Anschluss. Der spanische Nationalspieler stammt aus der Jugend des Vereins und hat sich fest in der ersten Mannschaft von Trainer Nuno Santo etabliert. In der laufenden Spielzeit kommt Alcacer für den Tabellenfünften in 18 Ligaspielen auf fünf Tore und fünf Vorlagen. Dem Vernehmen nach wurde seine Ausstiegsklausel von 18 auf 70 Millionen Euro angehoben. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Dufner dementiert Interesse an Pereira
Nach Informationen des spanischen Radiosenders "Valencia Cadena Ser" soll Bundesligist Hannover 96 Interesse an Rechtsverteidiger Joao Pereira zeigen. Der 40-fache portugiesische Nationalspieler, der auch bei der WM in Brasilien dabei war, steht noch bis zum Sommer beim spanischen Erstligisten FC Valencia unter Vertrag. Allerdings spielt der 30-Jährige in den Planungen von Trainer Nuno Espírito Santo, der die "Blanquinegros" seit Beginn dieser Saison coacht, keine Rolle und will den Verein wechseln. 96 soll dem Radiosender  zufolge bereits ein Angebot für Pereira abgegeben haben, was Manager Dirk Dufner nun aber dementierte. Die Niedersachsen beschäftigen sich nicht weiter mit dem Spieler. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
07.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 6 8 13
 
2 6 7 13
 
3 6 -6 6
 
4 6 -9 3
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -