Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Borussia Dortmund

Borussia Dortmund

1
:
0

Halbzeitstand
0:0
Manchester City

Manchester City


Spielinfos

Anstoß: Di. 04.12.2012 20:45, Vorrunde, 6. Spieltag - Champions League
Stadion: Signal-Iduna-Park, Dortmund
Borussia Dortmund   Manchester City
1 Platz 4
14 Punkte 3
2,33 Punkte/Spiel 0,50
11:5 Tore 7:11
1,83:0,83 Tore/Spiel 1,17:1,83
BILANZ
1 Siege 0
1 Unentschieden 1
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Borussia Dortmund - Vereinsnews

Tuchels Sorge: Fußball außer Kontrolle
Dortmunds Trainer Thomas Tuchel sagte zuletzt schon, dass die Fußballwelt verrückt geworden sei. Fakt ist, dass zumindest die Ablösesummen explodiert sind. Auch der BVB mischte ja kräftig mit, nahm viel ein und gab viel aus. Doch Tuchel hat offenbar zusehends Kopfschmerzen, sorgt sich, dass eine Blase entsteht, was hohe Ablösesummen und Gehälter angeht und dass der Fußball am Ende sogar die Menschen verliert. ... [weiter]
 
Merino im Pech: BVB verliert im Elfmeterschießen
Zum Abschluss des International Champions Cups (ICC) traf Borussia Dortmund in Shenzhen auf Manchester City mit Pep Guardiola als neuem Coach. Den Westfalen lief nach Agueros Tor zum 0:1 (79.) die Zeit davon, fast mit dem Schlusspfiff traf der BVB jedoch zum Ausgleich. So musste das Elfmeterschießen entscheiden - und da hatten die Citizens das bessere Ende für sich. ... [weiter]
 
Tuchel:
Großer personeller Umbruch bei Borussia Dortmund. Hummels, Gündogan und Mkhitaryan spülten einen dreistelligen Millionenbetrag in die Kassen. Geld, das in gute Neuzugänge reinvestiert wurde. Zuletzt gab es auch Gerüchte um ein Angebot von Manchester City für Pierre-Emerick Aubameyang. Doch Thomas Tuchel will nicht auch noch seinen besten Stürmer abgeben. "Er bleibt unser Spieler", sagt der BVB-Coach. ... [zum Video]
 
Zorc: Abgänge noch möglich
29 Spieler gehören Stand jetzt zum BVB-Kader. Wird noch jemand abgegeben? "Borussia Dortmund schickt niemanden mit gültigen Verträgen weg", erklärt Michael Zorc im ausführlichen Interview mit dem kicker (Montagausgabe): "Natürlich befinden wir uns mit dem einen oder anderen noch in Gesprächen. Es kann sein, dass sich auf der Abgabeseite noch etwas tut." Zum Beispiel bei Jakub Blaszczykowski? Zorc: "Wir werden uns noch einmal unterhalten. Kuba ist ein sehr verdienter Spieler des BVB, den wir immer mit dem ihm gebührenden Respekt behandeln werden. Seine Sichtweise wird in unsere Überlegungen selbstverständlich mit einfließen." ... [Alle Transfermeldungen]
 
Zorcs Rat an Götze und Schürrle
Die Transfers von Mario Götze und André Schürrle zu Borussia Dortmund sind umstritten. Nun meldet sich Michael Zorc zu Wort. "Weder hinter Mario noch hinter André liegen Top-Jahre", sagt der BVB-Manager im Interview mit dem kicker (Donnerstagausgabe) und schiebt einen Rat hinterher: "Am Ende geht es für sie vor allem um eines: Leistung bringen, Leistung bringen, Leistung bringen." ... [weiter]
 
 
 
 
 

Manchester City - Vereinsnews

Guardiola:
Franck Ribery spielt derzeit groß auf und zeigt sich in toller Frühform. Auch beim jüngsten Test gegen den AC Milan wusste der Franzose zu überzeugen. "Ich fühle mich frei", sagte er dem kicker. Soll wohl eher heißen: Befreit von Pep Guardiola. Denn den kritisierte er zuletzt - mal mehr, mal weniger offensichtlich. Der 45-Jährige reagierte leicht angefressen. ... [weiter]
 
Merino im Pech: BVB verliert im Elfmeterschießen
Zum Abschluss des International Champions Cups (ICC) traf Borussia Dortmund in Shenzhen auf Manchester City mit Pep Guardiola als neuem Coach. Den Westfalen lief nach Agueros Tor zum 0:1 (79.) die Zeit davon, fast mit dem Schlusspfiff traf der BVB jedoch zum Ausgleich. So musste das Elfmeterschießen entscheiden - und da hatten die Citizens das bessere Ende für sich. ... [weiter]
 
Guardiola:
Manchester Citys Interesse an Schalke-Juwel Leroy Sané ist hinlänglich bekannt. Nach dem Testspiel-Erfolg gegen Borussia Dortmund in Shenzhen/China (6:5 i.E.) äußerte sich City-Coach Pep Guardiola zum Thema: "Er ist ein sehr guter Spieler, ich hätte ihn gerne bei City. Aber im Moment ist er ein Spieler von Schalke. Sollte er bleiben, wäre das schön für die Schalker Fans." ... [Alle Transfermeldungen]
 
Auch Bonucci bleibt bei City ein Thema
John Stones muss nicht der einzige Innenverteidiger bleiben, der diesen Sommer zu Manchester City stößt. Abhängig von der Entwicklung beim verletztungsanfälligen Vincent Kompany, der auch die EM wegen einer Blessur verpasste, behalten die Citizens auch den italienischen Nationalspieler Leonardo Bonucci von Juventus Turin auf dem Zettel. Sollte der Stones-Transfer klappen und Kompany in den ersten Saisonwochen fit bleiben, könnte dieses Thema beim Guardiola-Klub aber zu den Akten gelegt werden. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Stones vor 60-Millionen-Euro-Wechsel zu ManCity
Vergangenen Sommer handelte sich der FC Chelsea im Werben um John Stones mehrere Körbe vom FC Everton ein. Manchester City hat ein Jahr später offenbar mehr Erfolg: Wie englische Medien übereinstimmend berichten, stehen die Verhandlungen zwischen beiden Klubs kurz vor dem Abschluss. Der 22-jährige Innenverteidiger soll demnach für umgerechnet knapp 60 Millionen Euro zum neuen Klub von Pep Guardiola wechseln. Stones stand in Englands Kader für die EM 2016, kam aber nicht zum Einsatz. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
29.07.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 6 6 14
 
2 6 6 11
 
3 6 -8 4
 
4 6 -4 3