Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
BORUSSIA DORTMUND
MANCHESTER CITY
15.
30.
45.

60.
75.
90.








- Anzeige -
       
Borussia Dortmund
1
:
0

Manchester City
22:36

Der BVB hingegen übersteht die Gruppenphase erstmals ungeschlagen und findet sich bei der Achtelfinal-Auslosung am 20. Dezember wie Schalke im Topf der Gruppensieger wieder.


 
22:36

Dortmund krönt eine furiose Gruppenphase mit einem 1:0 gegen Manchester City, das als erster englischer Teilnehmer überhaupt in der Champions League sieglos bleibt.


 
Schlusspfiff

 
22:34
90.+2
Gelbe Karte: Balotelli (Manchester City)

Balotelli macht seinem Unmut über eine Schiedsrichterentscheidung Luft und sieht Gelb.


BALLKONTAKTE
10
PASSQUOTE
50%


 
22:34
90.

Drei Minuten Nachspielzeit sind angezeigt.


 
22:30
88.
Spielerwechsel: Bittencourt für Kirch (Borussia Dortmund)

BALLKONTAKTE
77
PASSQUOTE
88%


 
22:28
86.

Doch noch einmal ein Abschluss der Gäste: Aguero scheitert aus zwölf Metern an Weidenfeller.


 
22:25
83.

Blaszczykowski setzt Lewandowski in Szene, der aus spitzem Winkel abzieht. Hart verhindert den zweiten Gegentreffer.


 
22:19
77.
Spielerwechsel: Lewandowski für Schieber (Borussia Dortmund)

Torschütze Schieber wird mit Applaus verabschiedet. Kann Lewandowski in der Schlussphase noch ein Tor nachlegen?


BALLKONTAKTE
31
PASSQUOTE
73%


 
22:18
76.

Großkreutz spielt den Ball im Strafraum zu Blaszczykowski, der zu Leitner zurücklegt. Der Mittelfeldspieler trifft den Ball aus guter Position jedoch nicht richtig. Es bleibt beim 1:0.


 
22:15
73.

Der BVB hat hier weiterhin alles im Griff. Auch nach der Hereinnahme von Aguero und Balotelli versprühen die Gäste kaum Torgefahr.


 
22:12
69.
Spielerwechsel: Zabaleta für Nasri (Manchester City)

BALLKONTAKTE
46
PASSQUOTE
89%


 
22:09
67.

Tevez setzt sich in der rechten Strafraumhälfte gegen drei Dortmunder durch, kann Weidenfeller dann jedoch nicht überwinden.


 
22:07
65.

Nach Aguero zieht Mancini mit Balotelli auch seinen letzten Offensivtrumpf. Der Italiener wird mit einem gellenden Pfeifkonzert begrüßt.


 
22:07
65.
Spielerwechsel: Balotelli für Dzeko (Manchester City)

BALLKONTAKTE
45
PASSQUOTE
75%


 
22:02
59.

Schieber lässt die Riesenchance zum schnellen Doppelpack aus: Nach einem Ball in die Spitze gewinnt der Angreifer das Laufduell gegen Kompany, versucht es frei vor Hart dann jedoch mit einem Lupfer. Der City-Keeper riecht den Braten.


 
Borussia Dortmund
1
:
0

Manchester City
21:59
57.
1:0 Schieber (Linksschuss, Blaszczykowski)

Die Führung für den BVB lag in der Luft - und sie fällt: Blaszcykowski tritt auf rechts an und bringt den Ball scharf in die Mitte. Perfekt für Schieber, der die Kugel mit dem ausgestreckten linken Bein im Tor unterbringt.


BALLKONTAKTE
31
PASSQUOTE
73%


 
21:59
57.
Spielerwechsel: Aguero für S. Sinclair (Manchester City)

BALLKONTAKTE
25
PASSQUOTE
69%


 
21:57
54.

City lässt den BVB im eigenen Strafraum kombinieren: Leitner bedient Großkreutz, dessen Schuss Hart mit dem rechten Arm gerade noch aus dem linken Eck kratzt. Schon im Hinspiel hatte der Torhüter eine City-Niederlage verhindert.


 
21:55
53.

Perisic lässt es ordentlich krachen. Nach Gündogans Flanke von rechts hält der Kroate vom linken Strafraumeck einfach volley drauf. Hart hat die Fäuste oben.


 
21:53
51.

Die Partie ist spätestens nach dem 3:0 von Kaka (49.) gelaufen. Heißt: Ein Sieg reicht City zum Einzug in die Europa League. Dass die Gäste das überhaupt schaffen wollen, lassen sie allerdings noch nicht wirklich erkennen.


 
21:51
49.

Schmelzers Freistoßhereingabe von rechts wird länger und länger. Der heranrutschende Hummels kommt am zweiten Pfosten nur einen Tick zu spät.


 
21:49
46.

Nasri flankt aus dem linken Halbfeld auf Dzeko, der Weidenfeller den Ball aus zehn Metern in die Arme köpft. Der Bosnier hatte sich ohnehin bei Schmelzer aufgestützt.


 
21:48
46.
Spielerwechsel: Blaszczykowski für Reus (Borussia Dortmund)

Reus hat seinen Dienst getan und darf seine Kräfte für das Heimspiel gegen Wolfsburg schonen. Blaszczykowski kommt für ihn ins Spiel.


BALLKONTAKTE
37
PASSQUOTE
77%


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
21:30

Halbzeit in Dortmund. Der BVB hat in ungewohnter Besetzung zur Pause hin besser ins Spiel gefunden. Von City kommt nach vorne viel zu wenig. Yaya Touré wird im Mittelfeld schmerzlich vermisst.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
21:29
44.

Schieber sucht an den Strafraumgrenze den Abschluss wird jedoch abgeblockt. Wenig später prüft Perisic Hart mit einem Versuch aus 25 Metern.


 
21:23
38.

Maicon flankt aus dem rechten Halbfeld an den Fünfmeterraum, wo Tevez zum Kopfball hochsteigt. Weidenfeller pariert per Glanzreflex. Die Fahne des Linienrichters war wegen einer Abseitsstellung des Argentinier aber ohnehin oben.


 
21:21
37.

Starke Einzelaktion von Marco Reus: Der Dortmunder zieht von rechts in den Sechzehner und schießt - Hart lenkt seinen Schuss mit den Fingerspitzen an den rechten Außenpfosten. Der hätte gepasst.


 
21:18
33.

Dzeko prüft Weidenfeller mit einem Aufsetzer aus gut und gerne 30 Metern. Der BVB-Schlussmann - beim 1:1 in München am Samstag herausragend - ist zur Stelle und lenkt den Ball um den rechten Pfosten.


 
21:17
32.

Die Borussia geht entspannt zu Werke - kann sie auch, denn ManCity verzeichnet zwar mehr Ballbesitz, ist im Spiel nach vorne bislang aber völlig ungefährlich.


 
21:14
29.
Gelbe Karte: Javi Garcia (Manchester City)

Javi Garcia sieht nach Foul an Perisic seine dritte Gelbe Karte im laufenden Wettbewerb. Sollte City die Europa League noch erreichen, würde der Mittelfeldspieler im nächsten Spiel zuschauen müssen.


BALLKONTAKTE
66
PASSQUOTE
90%


 
21:13
28.

Hummels erobert im Mittelfeld den Ball und schickt den durchstartenden Reus - einen Tick zu steil, Nastasic gewinnt das Duell gegen den deutschen Nationalspieler.


 
21:09
24.

Jetzt ist die BVB-Abwehr mal gefordert. Dzeko spielt den Ball vom linken Eck des Fünfmeterraums Richtung zweiter Pfosten. Schmelzer klärt zur Ecke, Tevez lauerte in seinem Rücken.


 
21:06
21.

Im Parallelspiel hat Cristiano Ronaldo Real Madrid gegen Ajax früh in Führung gebracht. City würde damit ein Sieg zu Platz drei reichen - dafür müssen die Gäste hier allerdings noch eine Schippe drauflegen.


 
21:02
17.

Etwas mehr als eine Viertelstunde ist gespielt in Dortmund. Passiert ist bislang noch nicht viel. Der BVB muss sich in ungewohnter Besetzung noch finden. City lässt den nötigen Offensivdrang noch vermissen.


 
20:57
12.

Nach einer Flanke von Perisic gelangt der Ball an der Strafraumgrenze zu Kirch. Der Piszczek-Ersatz gibt den ersten Torschuss der Partie ab - mittig in die Arme von Hart.


 
20:56
11.

Nach einem Ballverlust von Gündogan droht es für den BVB gefährlich zu werden: Tevez schickt Dzeko, doch der frühere Wolfsburger stand im Abseits.


 
20:53
8.

Beide Teams lassen es in der Anfangsphase erst einmal ruhig angehen. Torschüsse waren auf beiden Seiten bislang noch nicht zu verzeichnen.


 
20:49
4.

Der BVB kombiniert erstmals schnell Richtung Sechzehner. Der Angriff führt jedoch zu nichts, weil es für Kirch und Reus auf rechts letztlich zu eng wird.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
20:38

Interessante Randnotiz: Erstmals seit über 800 Tagen steht in einem Pflichtspiel kein Pole in der Startelf des BVB. Zuletzt war das am 25. September 2010 beim 3:1-Erfolg beim FC St. Pauli in der Bundesliga der Fall.


 
20:37

Ein Negativrekord droht den Citizens bei einer Niederlage: Noch nie beendete ein englischer Teilnehmer die Gruppenphase der Champions League mit nur drei Punkten.


 
20:29

Die Ausgangslage: Will City noch Dritter werden, muss es in Dortmund drei Punkte einfahren und zudem hoffen, dass Ajax im Parallelspiel in Madrid nicht gewinnt.


 
20:29

Im Vergleich zum 1:1 gegen Everton wird Mancini zu drei Wechseln gezwungen: Für die verletzten Kolarov und Silva sowie den gelbgesperrten Yaya Touré beginnen Nastasic, Sinclair und Javi Garcia.


 
20:20

Und dort wirft ein nicht ganz unbedeutendes Spiel seine Schatten voraus: Am Sonntag (14.30 Uhr) empfängt das in der Liga noch ungeschlagene City den Lokalrivalen United, der die Premier League mit drei Punkten Vorsprung anführt.


 
20:13

Die Europa League steht bei englischen Klubs nichts gerade hoch im Kurs. Ohne die internationalen Termine könnte man sich voll und ganz auf die Titelverteidigung in der Liga konzentrieren.


 
20:05

Für die Schützlinge von Roberto Mancini geht es in Dortmund noch um Rang drei und die damit verbundene Qualifikation für die Europa League. Aber ob das für City überhaupt so erstrebenswert ist?


 
20:02

Manchester City enttäuschte in Europa erneut über die Maßen. Im zweiten Jahr in Folge kommt das Aus in der Champions League bereits nach der Gruppenphase - peinlich für einen englischen Meister.


 
19:59

Nämlich gleich sechs! In der Viererkette werden Piszczek und Subotic von Kirch und Felipe Santana ersetzt. Außerdem spielen Leitner, Großkreutz, Perisic und Schieber anstelle von Blaszczykowski, Bender, Götze und Lewandowski.


 
19:55

Vor dem zweiten Duell mit City kann sich der BVB den Luxus erlauben, Kräfte sparen, bzw. leichte Blessuren auskurieren zu können. Im Vergleich zum 1:1 im Topspiel bei den Bayern am Samstag gibt es erwartungsgemäß zahlreiche Wechsel.


 
19:53

"Außergewöhnlich, großartig, sensationell", so beschrieb Jürgen Klopp die bisherigen Auftritte seines Teams und hob das 1:1 bei Manchester City hervor: "Das war eines der besten Spiele, das eine BVB-Mannschaft jemals gespielt hat."


 
19:50

Das hätten nach der Auslosung wohl selbst in Dortmund nur die kühnsten Optimisten erwartet: Vor dem letzten Spiel ist der BVB bereits fürs Achtelfinale qualifiziert - als Gruppensieger!


OPTA
Quelle Statistiken:
30.09.14
 
- Anzeige -
1 / 9

22:34, Signal-Iduna-Park
Gelbe Karte: (90.min +2)
Balotelli
Manchester City
TABELLE
Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1   6 6 14
2   6 6 11
3   6 -8 4
4   6 -4 3
MANNSCHAFTSDATEN
Borussia Dortmund
Aufstellung:
Weidenfeller (2)    
Kirch (3,5)    
Hummels (2) , 
Schmelzer (2,5) - 
Gündogan (3) - 
Großkreutz (3) , 
Leitner (3) - 
Reus (3,5)    
Perisic (3,5) - 
Schieber (3)        

Einwechslungen:
Trainer:
Manchester City
Aufstellung:
Hart (2) - 
Maicon (4,5) , 
Kompany (5)    
Lescott (4)    
Nastasic (5) - 
Javi Garcia (4,5)    
Barry (5) - 
Nasri (4,5)    
Tevez (2,5) , 
S. Sinclair (4,5)    
Dzeko (4,5)    

Einwechslungen:
57. Aguero (4) für S. Sinclair
65. Balotelli     für Dzeko
69. Zabaleta für Nasri
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
04.12.2012 20:45 Uhr
Stadion:
Signal-Iduna-Park, Dortmund
Zuschauer:
65829 (ausverkauft)
Spielnote:  3
richtig Fahrt nahm die Partie erst in der zweiten Hälfte auf.
Chancenverhältnis:
8:4
Eckenverhältnis:
3:7
Schiedsrichter:
 Milorad Mazic (Serbien)   Note 2,5
hatte wenig Mühe mit der Leitung der fair geführten Partie; lag mit seinem Team in den meisten kniffligen Szenen (wie bei Schiebers hauchdünnem Abseits, 69.) richtig, nur beim Foul von Hummels an Tevez (66.) ließ er Gelb stecken ? ein Fehler.

Spieler des Spiels:
 Jakub Blaszczykowski
Machte die zweite Hälfte zu seiner großen Show. In dieser Verfassung nicht zu ersetzen.

- Anzeige -