Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

AC Mailand

 - 

Zenit St. Petersburg

 
AC Mailand

0:1 (0:1)

Zenit St. Petersburg
Seite versenden

AC Mailand
Zenit St. Petersburg
1.
15.
30.
45.


46.
60.
75.
90.











Spielinfos

Anstoß: Di. 04.12.2012 20:45, Vorrunde, 6. Spieltag - Champions League
Stadion: Giuseppe Meazza, Mailand
AC Mailand   Zenit St. Petersburg
2 Platz 3
8 Punkte 7
1,33 Punkte/Spiel 1,17
7:6 Tore 6:9
1,17:1,00 Tore/Spiel 1,00:1,50
BILANZ
1 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

AC MailandAC Mailand - Vereinsnews

Serie-A-Spielplan: Roma-Juve schon am 2. Spieltag
Als letzte der großen Top-Ligen hat am Montagabend die italienische Serie A den Spielplan für die neue Saison veröffentlicht, die am 23. August beginnt. Miroslav Klose darf mit Lazio zum Auftakt zuhause gegen Bologna ran, Florenz (mit Mario Gomez?) erwartet den aufgerüsteten AC Milan. Den ersten Kracher gibt es bereits am zweiten Spieltag, wenn Vizemeister AS Rom den Rekordchampion Juventus Turin empfängt. ... [weiter]
 
Ibrahimovic bleibt in der
Um solche Fußballgrößen wie Zlatan Ibrahimovic ranken sich stets Transfergerüchte. So hofft zum Beispiel immer noch sein ehemaliger Klub Milan auf einen Kauf des mittlerweile 33-jährigen Stürmers. Auch Manchester United war angeblich nach dem Abgang von Robin van Persie (Fenerbahce) und aufgrund des immens vorhandenen Geldes am begnadeten Angreifer interessiert. Doch der bei Paris St. Germain angestellte "Ibrakadabra" selbst meldete sich gegenüber ESPN nach dem Testspielsieg in Charlotte (US-Bundesstaat North Carolina) gegen den FC Chelsea (6:5 n.E.) zu Wort und machte Spekulationen erneut einen Strich durch die Rechnung: "Ich habe noch Vertrag für ein weiteres Jahr, also bin ich weiterhin PSG-Spieler - und ich bin damit glücklich. Ich habe in den bisherigen drei Jahren Großartiges geschafft, das mir niemand mehr nehmen kann. Mein Team ist fantastisch." Darüber hinaus sagte der schwedische Nationalspieler, der zum dritten Mal in Folge französischer Meister wurde: "Ich lebe in der schönsten Stadt Europas (Paris - Anm.d.Red.). Es wird immer Diskussionen um mich geben und über das Interesse der Leute bin ich auch dankbar, aber ich bin Spieler von PSG." Punkt. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Wird Destro Kießlings Backup?
Bayer Leverkusen hat laut "Gazzetta dello Sport" eine Anfrage für den Italiener Mattia Destro (24) von AS Rom hinterlegt. Der achtmalige Nationalspieler, zuletzt an den AC Mailand ausgeliehen, könnte als Backup für Stefan Kießling geholt werden. Nur schmunzeln kann Bayer-Boss Schade dagegen über Spekulationen, Kevin Kuranyi nach Leverkusen zu holen. Interesse am Ex- Nationalspieler gab es zwar. Doch das ist zwei Jahre her. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Mihajlovic will Romagnoli zu Milan holen
Der AC Mailand treibt den Umbruch nach der zweiten Saison ohne Europacup-Qualifikation in Folge weiter voran. Im Visier der Rossoneri: Roma-Verteidiger Alessio Romagnoli. Ein erstes Angebot für den 20-jährigen Innenverteidiger, der in der vergangenen Saison an Sampdoria ausgeliehen war und dort bereits mit dem neuen Milan-Coach Sinisa Mihajlovic zusammenarbeitete, hatte die Roma abgelehnt. Medienberichten zufolge unternimmt Milan nun einen neuen Anlauf, bietet 22 Millionen Euro Ablösesumme plus mögliche Bonuszahlungen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Der
Der Wechsel von Stephan El Shaarawy vom AC Mailand zu AS Monaco ist perfekt. DerAngreifer, dessen Karriere nach furiosem Beginn zuletzt stagnierte, wird vom Klub aus dem Fürstentum zunächst für eine Saison ausgeliehen und muss danach fest verpflichtet werden. Monaco zahlt Berichten zufolge zunächst drei Millionen Euro Leihgebühr und kommenden Sommer dann zwischen 13 und 15 Millionen Euro Ablösesumme. "Ich hoffe, dass dies ein Wendepunkt sein kann", sagte der 22-Jährige (13 Länderspiele, ein Tor für Italien) bei seiner Vorstellung. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

Zenit St. PetersburgZenit St. Petersburg - Vereinsnews

Valcke deutet Abschied an - WM-Spielorte festgelegt
Der brasilianische Nationalspieler Hulk von Zenit St. Petersburg wird am Samstag bei der Auslosung der Qualifikationsgruppen für die WM 2018 in St. Petersburg nicht mehr als "Losfee" fungieren. Hulk hatte sich kritisch über das Rassismusproblem der russischen Liga geäußert - nun wird er durch den ehemaligen russischen Nationalspieler Alexey Smertin ersetzt. Derweil hat die FIFA auch die restlichen WM-Spielorte festgelegt, während FIFA-Generalsekretär Jerome Valcke ein Ende seiner Amtszeit andeutete. ... [weiter]
 
Hulk: Rassismus ist Alltag - Tasci trifft für Spartak
Auch die russische Premier Liga bestritt den Auftakt in die neue Spielzeit, dabei wurde das Sportliche jedoch von einem erneuten Rassismus-Fall überschattet. Zenits Superstark Hulk verurteilte die Vorkommnisse, erklärte zugleich aber, dass sie nichts Außergewöhnliches wären. Am Auftakterfolg des Meisters war der Brasilianer derweil auch beteiligt, während Rückkehrer Anschi Machatschkala sein Heimspiel verlor. ... [weiter]
 
Lombaerts-Wechsel nach Sunderland vorerst geplatzt
Der Wechsel von Nicolas Lombaerts (30) zum FC Sunderland droht zu platzen. Offenbar ist der belgische Abwehrspieler von Zenit St. Petersburg durch den Medizincheck gefallen, wie englische Medien am Dienstagabend meldeten. ... [Alle Transfermeldungen]
 
RB Leipzig steht vor dem Abschluss eines Transfers von Zenit St. Petersburg: Dmitri Skopintsev ist der Auserwählte, der kurz vor einem Engagement bei den Sachsen steht. Schon lange besteht mit dem 18-jährigen Linksverteidiger Einigkeit, den RB-Trainer Ralf Rangnick als "hochtalentiert" lobt. Es gilt lediglich noch, die Verträge zu finalisieren, ehe der junge Russe endgültig für eine Ablösesumme im mittleren sechsstelligen Bereich zum Zweitligisten wechselt. Bereits am Donnerstag soll Skopintsev im Trainingslager der Leipziger in Leogang eintreffen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Tymoshchuk zieht es nach Kasachstan
Der Ex-Münchner Anatoliy Tymoshchuk wechselt von Zenit St. Petersburg zum kasachischen Erstligisten Kairat Almaty. Dies gab der Klub am Sonntag bekannt. Der 36 Jahre alte ukrainische Defensivspieler erhält einen Vertrag über 18 Monate. Tymoshchuk spielte von 2013 bis 2015 sowie von 2007 bis 2009 für Zenit in Russland. Dazwischen schnürte der defensive Mittelfeldspieler seine Schuhe vier Jahre für den deutschen Rekordmeister. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
29.07.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 6 7 12
 
2 6 1 8
 
3 6 -3 7
 
4 6 -5 5
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -