Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Paris St. Germain

 - 

FC Porto

 
Paris St. Germain

2:1 (1:1)

FC Porto
Seite versenden

Paris St. Germain
FC Porto
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.














Spielinfos

Anstoß: Di. 04.12.2012 20:45, Vorrunde, 6. Spieltag - Champions League
Stadion: Parc des Princes, Paris
Paris St. Germain   FC Porto
1 Platz 2
15 Punkte 13
2,50 Punkte/Spiel 2,17
14:3 Tore 10:4
2,33:0,50 Tore/Spiel 1,67:0,67
BILANZ
2 Siege 1
1 Unentschieden 1
1 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Paris St. GermainParis St. Germain - Vereinsnews

Die teuersten Fußballer der Welt
Die teuersten Fußballer der Welt
Die teuersten Fußballer der Welt
Die teuersten Fußballer der Welt

 
Motta verlängert bei PSG
Thiago Motta hat seinen Vertrag bei Paris St. Germain vorzeitig um ein weiteres Jahr und damit bis 2017 verlängert. Damit dürften Gerüchte verstummen, wonach der Mittelfeldspieler auch zu Atletico Madrid wechseln könnte. Der seit gestern 33-Jährige war 2012 von Inter Mailand an die Seine gekommen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Geglückter Einstand für Kevin Trapp in der Ligue 1: Zur Saisoneröffnung in Frankreich spielte der Ex-Frankfurter im Tor von Paris St. Germain zu Null und nahm mit seinen Teamkollegen drei Punkte aus Lille mit - obwohl der Meister über eine Stunde in Unterzahl spielen musste und nicht auf seinen Stürmerstar Zlatan Ibrahimovic zurückgreifen konnte. Nach seinem erfolgreichen Debüt frohlockte Trapp, er sei stolz, "Teil dieser Mannschaft zu sein". ... [weiter]
 
Wie ein Staatsempfang - Di Marias Vorstellung in Paris
Angel di Maria ist der zweitteuerste Transfer in der Geschichte der französischen Liga. Entsprechend pompös fiel der Empfang für den Argentinier aus. 62,5 Millionen Euro hat sich Paris den Wechsel des Mittelfeldmannes aus Manchester kosten lassen. In Paris wächst das Starensemble und mit ihm auch der Wunsch nach dem Gewinn der Champions League. Für di Maria wäre es der zweite - nach dem Sieg mit Real Madrid in der Königsklasse 2014. ... [zum Video]
 
Di Maria verdrückt sich Richtung Paris
Das unrühmliche Kapitel Manchester United ist für Angel di Maria beendet. Nach vier Jahren bei Real Madrid hatte sich der argentinische Nationalspieler im Sommer 2014 für die "Red Devils" entschieden, die stolze 75 Millionen Euro bezahlt hatten. Ein Jahr später verabschiedet sich der Flügelflitzer wieder - und schließt sich Paris Saint-Germain an. Die finanzstarken Franzosen erhoffen sich wie Manchester einst den großen Wurf. Ob er nun gelingt? ... [weiter]
 
 
 
 
 

FC PortoFC Porto - Vereinsnews

Lopez zurück in Spanien
Der FC Villarreal hat Adrian Lopez vom FC Porto geholt. Der Spanier, der einst mit Atletico Madrid die Europa League gewann, hat den Medizincheck bereits bestanden und soll in den kommenden Tagen beim "Gelben U-Boot" vorgestellt werden. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Stade Rennes angelt sich Quintero
Juan Quintero stand auf dem Wunschzettel zahlreicher Top-Klubs, unter anderem hatte auch der FC Arsenal ein Auge auf den Spielmacher geworfen. Dieser wechselt nun aber für ein Jahr auf Leihbasis nach Frankreich zu Stades Rennes. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Fix! Alex Sandro wechselt zu Juve
Am Dienstag wurde publik, dass Juventus Turin großes Interesse an Alex Sandro vom FC Porto hat. Am Donnerstag nun hat der italienische Meister und Champions-League-Finalist den Defensivspieler bis Juni 2020 unter Vertrag genommen, wie der Verein mitteilte. Porto soll für den 26-Jährigen, der auf der linken Abwehrseite zum Einsatz kommen soll, rund 25 Millionen Euro von der "Alten Dame" erhalten. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Alex Sandro landet bei Juventus Turin
Laut "La Gazzetta dello Sport" ist sich der italienische Serienmeister (zuletzt 2015, 2014, 2013, 2012) mit dem FC Porto in Sachen Alex Sandro einig. Der 24-Jährige soll bei der "Alten Dame" die linke Defensivseite stärken. Beide Klubs seien sich zudem bereits über die Ablöse einig sein: Juve zahle marktwertgerechte 20 Millionen Euro plus 5 Millionen mögliche Boni. Alex Sandro, sechsmaliger brasilianischer Nationalspieler, soll möglichst bald zum Medizincheck anreisen und einen Fünfjahres-Vertrag bis 30. Juni 2020 unterschreiben. In der jüngsten Champions-League-Saison kam der flinke und trickreiche Akteur auf neun Einsätze (ein Assist). ... [Alle Transfermeldungen]
 
Osvaldo landet beim FC Porto
Premier League, Serie A, Primera Division ? Pablo Osvaldo hat schon fast alles gesehen in Europa. Nun lernt er auch Portugals höchste Spielklasse kennen. Der 14-malige italienische Nationalstürmer wechselt ablösefrei zum portugiesischen Vizemeister FC Porto. Zuletzt spielte er für einige Monate bei den Boca Juniors in Argentinien. Aber auch beim AC Florenz, Espanyol Barcelona, AS Rom, FC Southampton, Juventus Turin oder beispielsweise Inter Mailand kennt man Osvaldo. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
05.09.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 6 11 15
 
2 6 6 13
 
3 6 -4 5
 
4 6 -13 1
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -