Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Paris St. Germain

 - 

FC Porto

 
Paris St. Germain

2:1 (1:1)

FC Porto
Seite versenden

Paris St. Germain
FC Porto
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.














Spielinfos

Anstoß: Di. 04.12.2012 20:45, Vorrunde, 6. Spieltag - Champions League
Stadion: Parc des Princes, Paris
Paris St. Germain   FC Porto
1 Platz 2
15 Punkte 13
2,50 Punkte/Spiel 2,17
14:3 Tore 10:4
2,33:0,50 Tore/Spiel 1,67:0,67
BILANZ
2 Siege 1
1 Unentschieden 1
1 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Paris St. GermainParis St. Germain - Vereinsnews

Marquinhos bleibt PSG bis 2019 erhalten
Paris St. Germain hat den Vertrag mit Verteidiger Marquinhos vorzeitig bis 2019 verlängert. Der Brasilianer war im Sommer 2013 vom AS Rom in die französische Hauptstadt gewechselt, sein Arbeitspapier lief ursprünglich noch bis 2018. "Marquinhos verkörpert die Zukunft des Vereins, seine Verlängerung zeigt, wie sehr er sich mit Paris St. Germain verbunden fühlt", erklärte PSG-Präsident Nasser Al Khelaifi. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Ibrahimovic -
Zlatan Ibrahimovic polarisiert seit jeher. Mit seinem jüngsten Ausraster sorgte der Schwede in Diensten von Paris St. Germain mal wieder für riesiges Aufsehen. "Ibrakadabra" fluchte, was das Zeug hält, und nannte Frankreich ein "Scheiß-Land". Die Wogen schlugen hoch, bis in die Politik. Doch nun gibt es die 180-Grad-Wende von Ibrahimovic. ... [zum Video]
 
Ein einsichtiger Ibrahimovic? Fehlanzeige!
Zlatan Ibrahimovic ist für Traumtore ebenso bekannt wie für seine Eskapaden. Kürzlich leistete er sich äußerst despektierliche Aussagen über das "Scheißland" Frankreich, wenig später ruderte er zurück. Doch nun zeigte der Superstar auf der Pressekonferenz vor dem EM-Qualifikationsspiel seiner Schweden in Moldawien wenig Reue - und fühlte sich bei seinem Wutausbruch schlichtweg falsch verstanden. ... [weiter]
 
Nedved bestätigt:
Paul Pogba zählt zu den größten Talenten des Weltfußballs und steht folglich auf dem Wunschzettel zahlreicher Topklubs. Nun bestätigte Pavel Nedved, Direktor bei Juventus Turin, dass Paris St. Germain um den Mittelfeldspieler wirbt. Nähere Informationen wollte der ehemalige tschechische Weltklasse-Spieler nicht geben, allerdings bestätigte er auch, dass neben PSG auch Real Madrid und der FC Barcelona Interesse an Pogba haben. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Gnade für Ibrahimovic - Aurier bezahlt Ausraster teuer
Zlatan Ibrahimovic wird Paris St. Germain lediglich im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League fehlen. Die UEFA sanktionierte sein Einsteigen gegen Oscar mit einer Spielsperre von einer Partie. Sein Teamkollege Serge Aurier muss nach seinem Ausraster bei Facebook dagegen länger zusehen. ... [weiter]
 
 
 
 
 

FC PortoFC Porto - Vereinsnews

Auf nach Porto - Für die Bayern schließt sich ein Kreis
Bei der Auslosung der Viertelfinalspiele in der Champions League hatte der FC Bayern München Glück und zog mit dem FC Porto den vermeintlich leichtesten Gegner. Thomas Müller und Philipp Lahm gaben sich entsprechend selbstbewusst. Die Rolle des Mahners übernahm Sportvorstand Matthias Sammer. Pep Guardiola kennt die Portugiesen bestens und schätzt die hohe Qualität im Kader. Gänzlich unbekannt ist Porto ja ohnehin nicht, gab es doch diese eine schmerzhafte Niederlage 1987. ... [zum Video]
 
Drachenzähmen schwer gemacht
Der große FC Bayern gegen das kleine Porto? Nicht so ganz. Im Viertelfinale der Champions League hat der deutsche Rekordmeister mit den Portugiesen ein vermeintlich leichtes Los erwischt. Doch unterschätzen darf man Porto nicht, schließlich sind die "Drachen" in der laufenden Königsklassen-Saison noch ohne Niederlage. ... [weiter]
 
Bayern: Favorit mit Madjer im Hinterkopf
Als Karl-Heinz Riedle in Nyon Bayern München aus dem Lostopf für das Viertelfinale der Champions League zog, da hatte sogar Andreas Jung, Bayern-Vorstand für Marketing, Schwierigkeiten, sein Grinsen zu unterdrücken. Viertelfinalgegner FC Porto war so ziemlich das Beste, was dem deutschen Meister passieren konnte. Allerdings gilt das Europapokalfinale der Landesmeister 1987 als Warnung. ... [weiter]
 
Stadtduell in Madrid - Bayern gegen Porto
Bei der Auslosung der Viertelfinal-Partien in der Champions League war aus deutscher Sicht nur noch der FC Bayern München im Topf - und hatte Glück. Mit dem FC Porto zog er ein machbares Los. Besondere Brisanz verspricht das Stadtderby und die Neuauflage des letztjährigen Finales zwischen Atletico und Real Madrid. Paris muss gegen Barcelona ran, Dortmund-Bezwinger Juventus spielt gegen Monaco. Die Viertelfinal-Hinspiele werden am 14./15. April ausgetragen. ... [weiter]
 
Traumtore von Brahimi und Casemiro führen Porto zum Sieg
Der FC Porto ging nach dem 1:1 im Hinspiel als Favorit in diese Partie und diesen Status unterstrich er eindrucksvoll. Ein Tor war schöner als das Andere und so zogen die Portugiesen am Ende völlig verdient durch das deutliche 4:0 in das Viertelfinale der Champions League ein. ... [weiter]
 
 
 
 
 
30.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 6 11 15
 
2 6 6 13
 
3 6 -4 5
 
4 6 -13 1
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -