Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Paris St. Germain

 - 

FC Porto

 
Paris St. Germain

2:1 (1:1)

FC Porto
Seite versenden

Paris St. Germain
FC Porto
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.














Spielinfos

Anstoß: Di. 04.12.2012 20:45, Vorrunde, 6. Spieltag - Champions League
Stadion: Parc des Princes, Paris
Paris St. Germain   FC Porto
1 Platz 2
15 Punkte 13
2,50 Punkte/Spiel 2,17
14:3 Tore 10:4
2,33:0,50 Tore/Spiel 1,67:0,67
BILANZ
2 Siege 1
1 Unentschieden 1
1 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Paris St. GermainParis St. Germain - Vereinsnews

Ein bisschen Gnade für Ibrahimovic
Ein bisschen Gnade für Zlatan Ibrahimovic. Der Schwede kann für seinen Klub Paris St. Germain in der französischen Ligue 1 schon ein Spiel früher wieder eingreifen. Die Liga folgte einer Empfehlung des Olympischen Komitees Frankreichs (CNOSF), die Sperre des Torjägers von vier auf drei Spiele zu verkürzen. ... [weiter]
 
Abgezockt und souverän: Barça so gut wie durch
Der FC Barcelona befindet sich in der Champions League auf Halbfinalkurs. Die Katalanen gewannen das Hinspiel in der Runde der letzten Acht bei Paris St. Germain souverän mit 3:1 (1:0) und verschafften sich eine exzellente Ausgangsposition für die Partie am kommenden Dienstag im Camp Nou. Luis Enrique wählte dennoch vorsichtige Worte. Im Fußball sei ja schon manches passiert, so der Coach der Katalanen. ... [zum Video]
 
Suarez macht fast schon alles klar
Barcelona siegte im Prinzenpark gegen Paris Saint Germain verdient mit 3:1 und hat somit das Halbfinale vor Augen. Die Spanier krönten ihre gute Anfangsphase mit der Führung und verwalteten ihren Vorsprung gegen zu respektvolle und erst in der Endphase des ersten Abschnitts leicht verbesserte Hausherren. Während PSG auch nach der Pause nur wenig Gefahr versprühte, taten die Katalanen nur das Nötigste - was für defensivschwache Franzosen in Person von Suarez immer noch zu viel war. ... [weiter]
 
LIVE! 1:3 in Porto - Bayern bangt um Halbfinale
Die Bayern erwiesen sich weiter als guter Gast und verteilten beim 1:3 beim FC Porto Geschenke. Bei allen drei Gegentoren standen die Bayern Pate, das Auswärtstor von Thiago hält die Hoffnungen aber am Leben. Im Parallelspiel gewann Barcelona mit 3:1 in Paris, die Katalenen können damit für die Runde der letzten Vier planen. ... [weiter]
 
Darf Ibrahimovic früher von der Tribüne auf den Platz?
Die "Scheißland"-Affäre um Zlatan Ibrahimovic ist noch nicht ad acta gelegt. Der Superstar von Paris St. Germain war nach seinem Eklat mit einer Sperre von vier Spielen belegt worden, der französische Meister hält das Strafmaß für "unangemessen" und hat beim Nationalen Olympischen Komitee CNOSF Protest einlegt. Die Hoffnung des neureiche Klubs: bereits im nächsten Spiel der Ligue 1 gegen OGC Nizza auf Ibrahimovic zurückgreifen zu können. ... [weiter]
 
 
 
 
 

FC PortoFC Porto - Vereinsnews

Am Tag nach dem 3:1 des FC Porto gegen die Bayern feiert die portugiesische Presse die "Galavorstellung" von Quaresma und Jackson. Guardiolas Männer werden in München zur Aufholjagd gezwungen sein, warnt "Marca". Und "Tuttosport" schreibt: "Ohne entscheidende Spieler wie Ribery und Schweinsteiger werden die Grenzen der Mannschaft offenkundig." Die Pressestimmen... ... [weiter]
 
Ideenlosen Bayern droht das Aus
Im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League wurde der FC Bayern in Porto den eigenen Ambitionen nicht gerecht. Der 1:3-Auftritt war geprägt von Pleiten, Pech und Pannen. Pep Guardiola musste viele ungewohnte Leichtsinnsfehler vom Spielfeldrand aus beobachten. "Uns hat der Plan gefehlt", sagte gar Torhüter Manuel Neuer. ... [zum Video]
 
Müller:
Der Auftritt des FC Bayern München im Hinspiel des Viertelfinales der Champions League beim FC Porto ging in die Hose. In der Defensive folgte ein Patzer auf den anderen. Dennoch hielt sich Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge bei seiner Bankett-Rede mit allzu viel Kritik zurück. Die Spieler waren indes bemüht, den Kopf schnell wieder hochzukriegen. Schließlich sei man ja der FC Bayern, wie es beispielsweise Thomas Müller formulierte. ... [weiter]
 
Bayern am Boden:
"Wir sind schlecht gestartet - und das hat sich eigentlich fortgesetzt": Der FC Bayern erlebte in Porto einen schwarzen Abend und steht nach dem 1:3 vor dem Champions-League-Aus. Doch nicht nur die groben Fehler hinten bereiten vor dem Rückspiel Sorgen. Manuel Neuer vermisste auch einen Plan im Spiel nach vorn. Die Stimmen aus dem Drachenstadion. ... [zum Video]
 
Quaresma und Jackson nehmen Bayerns Geschenke an
Überraschung im Dragão: Der FC Porto hat Bayern München mit 3:1 geschlagen und sich damit einen ordentlichen Vorsprung für das Rückspiel im Champions-League-Viertelfinale erarbeitet. Quaresma hatte bereits nach zehn Minuten einen Doppelpack geschnürt und damit den Sieg der Portugiesen auf den Weg gebracht. In der Folge rannte der FCB an, ließ aber über weite Strecken Ideen und Kreativität vermissen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
19.04.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 6 11 15
 
2 6 6 13
 
3 6 -4 5
 
4 6 -13 1
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -