Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Paris St. Germain

 - 

FC Porto

 
Paris St. Germain

2:1 (1:1)

FC Porto
Seite versenden

Paris St. Germain
FC Porto
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.














Spielinfos

Anstoß: Di. 04.12.2012 20:45, Vorrunde, 6. Spieltag - Champions League
Stadion: Parc des Princes, Paris
Paris St. Germain   FC Porto
1 Platz 2
15 Punkte 13
2,50 Punkte/Spiel 2,17
14:3 Tore 10:4
2,33:0,50 Tore/Spiel 1,67:0,67
BILANZ
2 Siege 1
1 Unentschieden 1
1 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Paris St. GermainParis St. Germain - Vereinsnews

PSG krönt sich zum Meister - Heißer CL-Kampf
In der Ligue 1 fiel am Wochenende die Entscheidung in Sachen Meisterschaft. Frankreichs Primus Paris St. Germain siegte am Samstagabend in Montpellier mit 2:1 und krönte sich damit zum dritten Mal in Serie. Die Freude fiel etwas spärlich aus ... ... [weiter]
 
Mourinho will Cech auch gegen dessen Willen halten
Petr Cech (32) hat noch einen Vertrag bis 2016 beim FC Chelsea und soll diesen nach der Vorstellung von Trainer José Mourinho auch erfüllen - selbst wenn der Keeper dagegen sein sollte. Obwohl der Tscheche nur die Nummer zwei hinter Thibaut Courtois ist und einige Klubs um ihn buhlen (angeblich Arsenal und PSG), erklärte "The Special One": "Wenn es meine Entscheidung ist, dann bleibt Petr. Sogar gegen seinen Willen? Ja. Ich glaube, dass der Klub wichtiger ist als der Spieler, und der Klub braucht zwei sehr gute Torhüter. Ohne Petr wären wir nicht Meister, denn er hat sechs wichtige Spiele in der Premier League gemacht." Zu einem anderen englischen Verein würde er Cech schon gar nicht gehen lassen, stellte Mourinho klar, sagte aber auch: "Wenn die Entscheidung des Klubs anders ausfällt als meine, akzeptiere ich das." ... [Alle Transfermeldungen]
 
Flankengott und Super-Daddy: Happy Birthday, David Beckham!
Flankengott und Super-Daddy: Happy Birthday, David Beckham!
Flankengott und Super-Daddy: Happy Birthday, David Beckham!
Flankengott und Super-Daddy: Happy Birthday, David Beckham!

 
Endstation Barcelona - Paris scheitert im Viertelfinale
Am Ende währte die Hoffnung auf ein Weiterkommen bei Paris Saint-Germain im Camp Nou nicht lange. Nach Neymars Doppelschlag im ersten Durchgang war klar, dass im Viertelfinale Endstation sein würde - wie bereits in den zwei Jahren zuvor. Barcelona hingegen zieht zum achten Mal in zehn Jahren ins Halbfinale ein und peilt den fünften Titel an. ... [zum Video]
 
Neymar entzaubert
Der FC Barcelona gewinnt nach dem 3:1-Hinspielsieg das Rückspiel gegen Paris St-Germain mit 2:0 und steht damit verdient im Halbfinale. Während die Franzosen mit Ibrahimovic die Katalanen zu keiner Zeit ernsthaft in Bedrängnis bringen konnten, zeigte die Blaugrana eine starke Leistung und darf sich weiter Hoffnungen auf den begehrten Champions-League-Titel machen. ... [weiter]
 
 
 
 
 

FC PortoFC Porto - Vereinsnews

Bayern in Gesprächen wegen Brahimi
Yacine Brahimi (25) ist dem FC Bayern nicht nur durch das Champions-League-Viertelfinale gegen den FC Porto (1:3/6:1) bestens bekannt. Der algerische Nationalspieler (20 Länderspiele, vier Tore), der auf der linken Offensivseite beheimatet ist, hat beim portugiesischen Topklub zwar noch bis 2019 Vertrag, ist aber dennoch ein Kandidat in München: Michael Reschke, Technischer Direktor beim FCB, sprach mit Brahimis Interessensvertretung. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Guardiolas perfekter Matchplan
Die Aufgabe für den FC Bayern war im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League nach der 1:3-Pleite beim FC Porto nicht gerade einfach. Doch Trainer Pep Guardiola fand diesmal die richtige Taktik, seine Spieler setzten den Matchplan perfekt um und der Katalane bedankte sich nach der 6:1-Show bei seinen "überragenden Spielern". Beim deutschen Rekordmeister hoffen nach einer schwierigen Vorwoche nun alle, dass die Partie die Intialzündung für die restliche Saison war. ... [zum Video]
 
Begeisterte Bayern-Fans:
Die Fans des FC Bayern München waren nach der 6:1-Gala im Champions-League-Rückspiel gegen den FC Porto überglücklich. Die Zuversicht war zwar auch schon vor der Partie groß, die Erleichterung danach aber auch. ... [zum Video]
 
"Guardioooolé!" Die 6:1-Gala des FC Bayern gegen Porto hat international für Aufsehen gesorgt. Während man sich in Portugal nur über die Fans freuen konnte und sich eine Zeitung im Ton vergriff, staunten andere Medien über die Gnadenlosigkeit der Bayern. Der "Daily Mail" rückte dabei eine Zahl besonders in den Mittelpunkt. Die Pressestimmen im Überblick. ... [weiter]
 
Bayern im Rausch:
Der Druck war hoch vor dem Rückspiel im Viertelfinale der Champions League gegen den FC Porto, ein 1:3 aus dem Hinspiel galt es für den FC Bayern gutzumachen. Das gelang - und wie! Mit 6:1 fertigte der deutsche Rekordmeister die Portugiesen ab. "Wir haben richtig geil gespielt", schwärmte Doppeltorschütze Robert Lewandowski. Auch Karl-Heinz Rummenigge, Philipp Lahm und Thomas Müller stimmten in die Jubelarie mit ein. ... [zum Video]
 
 
 
 
 
23.05.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 6 11 15
 
2 6 6 13
 
3 6 -4 5
 
4 6 -13 1
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -