Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Juventus Turin

Juventus Turin

Italien
3
:
0

Halbzeitstand
1:0
FC Chelsea

FC Chelsea

England

Spielinfos

Anstoß: Di. 20.11.2012 20:45, Vorrunde, 5. Spieltag - Champions League
Stadion: Juventus Arena, Turin
Juventus Turin   FC Chelsea
2 Platz 3
9 Punkte 7
1,80 Punkte/Spiel 1,40
11:4 Tore 10:9
2,20:0,80 Tore/Spiel 2,00:1,80
BILANZ
1 Siege 1
2 Unentschieden 2
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Juventus Turin - Vereinsnews

Showdown:
Erhitzte Gemüter, Schmähgesänge und laute Pfiffe: Auf all das muss sich Gonzalo Higuain am Sonntag spätestens ab 20.45 Uhr im San Paolo einstellen. Denn dann kehrt "El Pipita" erstmals nach seinem mit neapolitanischer Wut begleiteten Wechsel im Sommer 2016 zu seiner alten Liebe Napoli zurück. Fürchten sollten die SSC-Fans die argentinische Torfabrik aber in jedem Fall auch, denn Higuain trifft inzwischen wieder wie am Fließband. Rein sportlich fehlt der Partie indes der ganz große Reiz. ... [weiter]
 
Buffon witzelt über Kopfstoß-Abschied
Gianluigi Buffon ist seit mehr als zwei Jahrzehnten Profi und feierte beim 2:0 gegen Albanien sein 1000. Pflichtspiel. Der 39-Jährige hat trotz einer großen Titelsammlung noch reichlich Ziele: Die Champions League, die WM 2018 und Paolo Maldini spielen dabei eine Rolle. ... [weiter]
 
Roma verteidigt Platz 2 - Juve-Sieg dank Cuadrado
Am Sonntagmittag entführte zunächst der SSC Neapel beim abstiegsbedrohten FC Empoli mit 3:2 die Punkte und setzte den AS Rom unter Druck. Die Roma geriet am Abend dann zwar gegen Sassuolo in Rückstand, behielt aber am Ende mit 3:1 die Oberhand. Spitzenreiter Juventus Turin gewann am Nachmittag dank eines früheren Tores von Cuadrado bei Sampdoria Genua mit 1:0, Lazio kam dagegen bei Cagliari Calcio nicht über 0:0 hinaus. ... [weiter]
 
Buffon:
Gespräche mit Gianluigi Buffon sind so selten wie schön. Wie man ein Interview mit Stil führt, zeigt der italienische Nationaltorhüter beim Termin mit dem kicker in Turin: schicke Lederjacke, blaue Sonnenbrille und sehr gute Laune. Warum er Torhüter beneidet, die öfter patzen und was er von Manuel Neuer hält, lesen Sie hier. ... [weiter]
 
Bayern treffen im Klassiker auf Real - BVB zieht Monaco
Interessante Duelle kommen auf die deutschen Vertreter im Viertelfinale der Champions League zu. Bei der Auslosung in Nyon zog der FC Bayern das Los Real Madrid. Borussia Dortmund trifft im Kampf um den Halbfinaleinzug auf Manchester-City-Bezwinger AS Monaco. Auch eine Neuauflage des Finales von 2015 steht in der Runde der letzten Acht auf dem Programm. ... [weiter]
 
 
 
 
 

FC Chelsea - Vereinsnews

Alexis Sanchez - Chelseas Wunschtransfer?
Alexis Sanchez (28) wird wohl eines der heißesten Themen auf dem Sommer-Transfermarkt werden, das zeichnet sich längst ab. 2018 läuft sein Vertrag bei Arsenal aus, er will deutlich mehr Geld - und wohl auch eine bessere sportliche Perspektive. Vertragsgespräche hat Teammanager Arsene Wenger auf den Sommer vertagt, auch seine eigene Zukunft ist ja noch offen. Die Frage: Lässt er seinen besten Mann vorzeitig ziehen, wenn es zu keiner Vertragsverlängerung kommt, um noch eine Ablöse zu kassieren? Andere Klubs stehen längst Schlange, laut "Guardian" hat Premier-League-Primus Chelsea Sanchez gar zum Wunschspieler Nummer eins erklärt. Doch ob Arsenal tatsächlich einen direkten Konkurrenten stärken will? Klar ist: Bis 2018 haben die Gunners alle Fäden in der Hand. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Angelt sich Real Madrid bald den nächsten Superstar? Wie der "Guardian" erfahren haben will, steht Mittelfeldmann Eden Hazard (26) vom FC Chelsea ganz oben auf der Wunschliste der Königlichen. Demnach haben sie bereits Kontakt zum Belgier aufgenommen. Der befindet sich zwar gerade in Vertragsgesprächen mit Chelsea über die Ausdehnung des noch bis 2020 laufenden Vertrags, soll einem Wechsel aber nicht völlig abgeneigt sein. "Wenn ich jemals gehe, dann nach dem Gewinn der Meisterschaft", hatte Hazard zudem im November dem "Guardian" gesagt. Aktuell steuert Chelsea klar auf den Premier-League-Titel zu. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Nainggolan: Gespräch mit Conte
Der belgische Mittelfeldspieler von AS Rom, Radja Nainggolan, hat das Interesse des FC Chelsea an seiner Person bestätigt. Gegenüber der "Daily Mail" outete sich der 28-Jährige als Premier-League-Fan ("Die beste Liga der Welt") und gab zu, mit Blues-Trainer Antonio Conte gesprochen zu haben. "Sie sind wirklich interessiert", so Nainggolan. Während ein Engagement in China für den Defensivabräumer nicht zur Debatte steht ("Sag' niemals nie, aber aktuell ist das kein Thema"), meinte er bezüglich eines Wechsels auf die Insel: "Wir haben im Leben Entscheidungen zu treffen. Ich spiele eine gute Saison. Wenn das Transferfenster wieder öffnet, werden wir wieder sprechen."
... [Alle Transfermeldungen]

 
0,1 statt 99,9: Lukaku will nicht verlängern
Rückschlag für den FC Everton: Toptorjäger Romelu Lukaku (23) hat übereinstimmenden englischen Medienberichten zufolge seinem Klub mitgeteilt, den ihm schon länger vorliegenden Fünfjahresvertrag nicht unterzeichnen zu wollen. Dabei hatte Berater Mino Raiola unlängst noch erklärt, Lukaku werde "zu 99,9 Prozent" verlängern - der Belgier wäre zum Spitzenverdiener aufgestiegen. Sein jetziger Kontrakt läuft noch bis 2019, inzwischen wird er mit einer Rückkehr zum FC Chelsea in Verbindung gebracht. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Mourinhos Konter:
Einst verehrten sie José Mourinho an der Stamford Bridge, als der Portugiese mit Manchester United im FA-Cup-Viertelfinale am Montag bei Chelsea gastierte, wurde er von Teilen der Fans als "Judas" beschimpft. Mourinho nahm es gelassen: "Solange sie keinen finden, der für sie vier Premier-League-Titel gewinnt, ist Judas die Nummer 1." ... [zum Video]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 5 5 10
 
2 5 7 9
 
3 5 1 7
 
4 5 -13 1

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun