Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Zenit St. Petersburg

Zenit St. Petersburg

1
:
0

Halbzeitstand
0:0
RSC Anderlecht

RSC Anderlecht


Spielinfos

Anstoß: Mi. 24.10.2012 18:00, Vorrunde, 3. Spieltag - Champions League
Stadion: Petrovski, St. Petersburg
Zenit St. Petersburg   RSC Anderlecht
3 Platz 4
3 Punkte 1
1,00 Punkte/Spiel 0,33
3:6 Tore 0:4
1,00:2,00 Tore/Spiel 0,00:1,33
BILANZ
1 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Zenit St. Petersburg - Vereinsnews

Büskens' Rapid zerlegt Ried - Salzburg unterliegt
Der internationale Matchkalender füllt sich allmählich wieder. Neu hinzu kamen an diesem Samstag die österreichische Bundesliga mit dem Auftaktspiel Rapid Wien gegen SV Ried - inklusive des deutschen Trainerduells Büskens vs. Benbennek - sowie die Schweizer Super League mit dem Eröffnungsspiel Lugano gegen Luzern (1:2). In Russland stieg das Supercup-Finale zwischen ZSKA Moskau und Zenit St. Petersburg. Knapp ging's zu. ... [weiter]
 
Fix: Chinesen zahlen 55 Millionen für Hulk
Was sich bereits am Dienstagmorgen angedeutet hatte, wurde am Abend bestätigt: Hulk folgt dem Lockruf des Reichs der Mitte und wechselt von Zenit St. Petersburg zu Shanghai IPG in die chinesische Super League. Diese lassen sich die Dienste des 29-jährigen Brasilianers 55 Millionen Euro kosten. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Hulk vor Wechsel nach China
Spült Hulk die 55 Millionen Euro, die Zenit St. Petersburg einst für ihn zahlte, nun wieder in die Kasse der Russen? Nach offiziellen Angaben steht der bullige Außenstürmer vor einem Wechsel zu IPG Shanghai. Demnach reist er am Mittwoch bereits nach China, um die medizinischen Untersuchungen zu absolvieren. Nach 169 Partien im Dress des FC Porto war der 29-jährige Brasilianer 2012 für die rekordverdächtige Ablöse zu Zenit gewechselt. Für den amtierenden russischen Doublesieger bestritt Hulk insgesamt 147 Spiele (74 Tore, 60 Vorlagen). ... [Alle Transfermeldungen]
 
Nach zwölf Jahren: Lucescu verlässt Donezk
Eine Ära geht zu Ende: Nach zwölf Jahren als Cheftrainer von Shachtar Donezk heuert Mircea Lucescu zur kommenden Saison bei Zenit St. Petersburg an. Nach Angaben seines Beraters soll er beim russischen Pokalsieger einen Vertrag über drei Jahre erhalten. Lucescu prägte bei Donezk eine überaus erfolgreiche Zeit. Unter anderem gewannen die beiden gemeinsam acht Meisterschaften, fünfmal den Pokal sowie den Uefa Cup. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Villas-Boas ist ein Kandidat auf Schalke
Markus Weinzierl gilt auf Schalke zwar weiterhin als heißester Kandidat. Allerdings betonte der neue Sportvorstand Christian Heidel: "Ich würde meinen Job nicht gut machen, wenn ich mich nur auf eine Person konzentrieren würde. Es gibt verschiedene Lösungen." Eine davon könnte nach kicker-Informationen André Villas-Boas von Zenit St. Petersburg sein. ... [Alle Transfermeldungen]

RSC Anderlecht - Vereinsnews

Burnley verpflichtet Defour für interne Rekord-Ablöse
Der FC Burnley hat den 48-maligen belgischen Nationalspieler Steven Defour verpflichtet. Der Verein gab den Transfer am Dienstagvormittag bekannt und sprach selbst von einem neuen Klubrekord bezüglich der Ablöse, ohne diese zu nennen. Es werden rund 7,5 Millionen Pfund (zirka 8,6 Millionen Euro) kolportiert, die an den RSC Anderlecht fließen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Weiler: Über Prag nach Europa? Büskens mit Losglück
Nach dem Ausscheiden von Hertha BSC gegen Bröndby befand sich kein deutsches Team in den Lostöpfen, als am Freitagmittag in Nyon die Play-offs der Europa League gezogen wurden. Namhafte Vereine sind trotzdem am Start, zum Beispiel Fenerbahce, das mit dem Ex-Schalker Roman Neustädter gegen Grasshopper Zürich spielt. Weiler-Klub RSC Anderlecht trifft auf Slavia Prag. Die beiden Wiener Klubs dürften gemischte Gefühle haben: Rapid trifft auf den AS Trencin aus der Slowakei, die Austria misst sich mit Rosenborg. ... [weiter]
 
Gelungener Einstand für Anderlecht-Trainer Weiler
RSC Anderlecht hat sich in der dritten Qualifikationsrunde der Champions League eine gute Ausgangslage erspielt. Gegen den russischen Vertreter FK Rostow spielte die Mannschaft von Trainer René Weiler - zuvor 1. FC Nürnberg - auswärts 2:2. ... [zum Video]
 
CL-Quali:
Fenerbahce gegen AS Monaco - das ist wohl das klangvollste Duell, das die Auslosung der 3. Runde der Champions-League-Qualifikation am Freitagmittag ergab. Ajax Amsterdam, neuer Klub von Heiko Westermann, trifft auf PAOK Saloniki, Thomas Doll könnte mit Ferencvaros Budapest auf RB Salzburg treffen. Beide müssen allerdings erst noch die 2. Runde überstehen. ... [weiter]
 
Tinte trocken: Weiler trainiert Anderlecht
Bereits am Samstag landete René Weiler in Brüssel, am Sonntag wurden zwischen dem RSC Anderlecht und Weilers Ex-Klub 1. FC Nürnberg letzte Details geklärt. Am Montag dann führte der Schweizer um 14.30 Uhr seine neue Mannschaft zur ersten Trainingseinheit, um 17 Uhr wurde er schließlich offiziell als Trainer Anderlechts vorgestellt. ... [weiter]
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 3 7 9
 
2 3 0 4
 
3 3 -3 3
 
4 3 -4 1