Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Zenit St. Petersburg

Zenit St. Petersburg

Russland
2
:
3

Halbzeitstand
1:2
AC Mailand

AC Mailand

Italien

Spielinfos

Anstoß: Mi. 03.10.2012 18:00, Vorrunde, 2. Spieltag - Champions League
Stadion: Petrovski, St. Petersburg
Zenit St. Petersburg   AC Mailand
4 Platz 2
0 Punkte 4
0,00 Punkte/Spiel 2,00
2:6 Tore 3:2
1,00:3,00 Tore/Spiel 1,50:1,00
BILANZ
1 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Zenit St. Petersburg - Vereinsnews

Zenit holt Atleticos Kranevitter
Matias Kranevitter wird Atletico Madrid verlassen und ab sofort für den russischen Verein Zenit St. Petersburg spielen. Der Argentinier wechselte im Winter 2015/16 von River Plate zu Atletico, konnte sich bei den Rojiblancos aber nicht durchsetzen. In der Saison 2016/17 war er bereits an den FC Sevilla ausgeliehen. Für Atletico bestritt er insgesamt nur elf Spiele. In Russland ist die Saison bereits im Gange, das von Roberto Mancini gecoachte Zenit hat seine ersten vier Ligaspiele gewonnen. Genaue Vertragsdetails wurden noch nicht bekannt. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Milan siegt bei Calhanoglus Pflichtspieldebüt
Der AC Mailand hat sich mit 2:0 gegen Universitatea Craiova durchgesetzt und sich damit für die erste Hauptrunde der Europa League qualifiziert. Erstmals in einem Pflichtspiel zum Einsatz kam dabei der ehemalige Bundesliga-Profi Hakan Calhanoglu. Auch Bilbao, Everton und Marseille konnten das Weiterkommen feiern. Enttäuschte Gesichter gab es dagegen bei Bröndby IF, das mit seinem deutschen Trainer Alexander Zorniger in Kroatien ausgeschieden ist. Auch Bordeaux und Eindhoven scheiterten. Lediglich ein blaues Auge kassierte Zenit St. Petersburg. ... [weiter]
 
Mammana landet in St. Petersburg
Emanuel Mammana (21) wechselt von Olympique Lyon nach Russland zu Zenit St. Petersburg. Der Argentinier unterschrieb in der Zarenstadt einen Vertrag über fünf Jahre. ... [Alle Transfermeldungen]

AC Mailand - Vereinsnews

Napoli eilt dieser Tage von Spitzenspiel zu Spitzenspiel: Nach dem 1:0 bei der Roma, dem amtierenden italienischen Vizemeister und einem der schärfsten Ligakonkurrenten, folgte unter der Woche der Auftritt beim englischen Tabellenführer Manchester City. Es gab trotz einer im zweiten Durchgang starken Performance ein 1:2 - und reichlich Lob von City-Coach Pep Guardiola. Nun wartet am Samstag (20.45 Uhr) das Heimspiel gegen Inter Mailand - es ist das Duell der beiden letzten in Italien ungeschlagenen Teams. ... [weiter]
 
Im fünften Anlauf: Hoffenheim schreibt Geschichte
Die TSG 1899 Hoffenheim hat den ersten internationalen Sieg der Vereinsgeschichte gelandet - und zugleich den ersten deutschen Sieg in dieser Europa-League-Saison errungen. Die Kraichgauer schlugen Istanbul Basaksehir FK mit 3:1. Einer der Titelanwärter kam derweil nicht über eine Nullnummer hinaus: Milan vs. AEK Athen endete 0:0. Everton verlor in einem heißen Spiel gegen Lyon - und Villarreal tauchte nach einem 0:2 wieder auf. ... [weiter]
 
Sehenswert, akrobatisch, eiskalt - Die Icardi-Show
Mauro Icardi traf im Mailänder Stadtderby nicht nur sehenswert, sondern bewies in der Schlussminute auch Nervenstärke. Das erste Tor erzielte der Argentinier per Direktabnahme sehenswert, den zweiten Treffer artistisch nach Flanke von Ivan Perisic - und in der 90. Minute verwandelte er einen Foulelfmeter zum Derbysieg. ... [zum Video]
 
Dreierpack im Derby gegen Milan! Inter feiert Icardi
Das Mailänder Derby zwischen Inter und Milan entwickelte sich nach der Pause zu einem spektakulären Schlagabtausch, aus dem ein Spieler herausragte: Mauro Icardi traf nicht nur sehenswert, sondern bewies in der Schlussminute auch eiskalte Nerven. ... [weiter]
 
Showdown in Rom - Khedira-Comeback?
Direkt nach der Länderspielpause geht es in der Serie A hoch her: Der 8. Spieltag fährt direkt mit drei absoluten Topspielen auf. Los geht es am frühen Samstagabend (18 Uhr) mit dem Duell zwischen Juventus und Lazio, wo ein langersehntes Comeback folgen könnte, ehe der Kracher zwischen der Roma und Napoli (20.45 Uhr) folgt. Im Olimpico wird ein heißer Clinch mit allen Facetten erwartet. Am Sonntagabend (20.45 Uhr) ist derweil Derby-Action zwischen Inter und Milan angesagt. Der Job von Vincenzo Montella und ein Stück weit Zukunft steht dabei auf dem Spiel. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 2 6 6
 
2 2 1 4
 
3 2 -3 1
 
4 2 -4 0

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun