Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Borussia Dortmund

 - 

Bayern München

 
Borussia Dortmund

1:2 (0:0)

Bayern München
Seite versenden

Borussia Dortmund
Bayern München
1.
15.
30.
45.

46.
60.
75.
90.











Spielinfos

Anstoß: Sa. 25.05.2013 20:45, Finale in London - Champions League
Stadion: Wembley, London
Borussia Dortmund   Bayern München
BILANZ
1 Siege 1
1 Unentschieden 1
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Borussia DortmundBorussia Dortmund - Vereinsnews

Schmadtke:
Nach dem Weggang von Kapitän Miso Brecko zum 1. FC Nürnberg stellt sich für den 1. FC Köln die Frage, ob man auf der Position des Rechtsverteidigers personell noch einmal nachlegt. Völlig ausgeschlossen ist das nicht. Borussia Dortmunds Kevin Großkreutz ist allerdings kein Kandidat, wie FC-Manager Jörg Schmadtke dem kicker sagte. ... [weiter]
 
Großkreutz:
Alles nur ein großer Irrtum? Über das soziale Netzwerk "Instagram" hat sich Kevin Großkreutz in der Nacht zu Freitag zu Wort gemeldet - und versucht, die Wogen zu glätten. Die BILD-Zeitung hatte ihn zuvor mit den Worten zitiert, in Dortmund habe "seit Wochen niemand mehr mit ihm gesprochen", darüber sei er "tief enttäuscht". ... [weiter]
 
Hummels:
Borussia Dortmund hat sein erstes Pflichtspiel unter seinem neuen Trainer Thomas Tuchel gewonnen - 1:0 in der EL-Qualifikation beim österreichischen Vertreter Wolfsberger AC. Es war kein Glanzstück, das der BVB ablieferte, aber immerhin habe man laut Siegtorschütze Jonas Hofmann "zu null gewonnen". Mats Hummels vermisste naturgemäß die "Leichtigkeit", die es am beim Saisonstart noch nicht geben könne. Außerdem verwies der Dortmunder Abwehrchef mit einem leichten Lächeln "auf den wirklich miesen Platz. Dafür haben wir es teilweise sehr gut gemacht". ... [zum Video]
 
Tuchel weist Großkreutz zurecht
Kevin Großkreutz hatte sich unlängst in der Bild darüber beklagt, dass beim BVB "seit Wochen" niemand mit ihm gesprochen habe. Durch diese Aussage zog er sich nun den Unmut seines Trainers zu. "Es ist zum zweiten Mal, dass er den Weg über die Öffentlichkeit wählt. Das ist nicht, wie wir miteinander umgehen", sagte BVB-Coach Thomas Tuchel nach dem 1:0-Hinspielsieg in der 3. Runde der Qualifikation zur Europa League beim Fernsehsender Sport1. ... [weiter]
 
Tuchel:
... [weiter]
 
 
 
 
 

Bayern MünchenBayern München - Vereinsnews

Guardiola:
"Vielleicht können sie nicht mehr auf mich warten, okay, ist kein Problem": Pep Guardiola hat am Freitag die Spekulationen über seine Zukunft als Bayern-Trainer gehörig angeheizt. Eine Entscheidung sei noch nicht gefallen, betonte er - doch manche Sätze klangen anders. ... [weiter]
 
Im beschaulichen Nöttingen ist alles eine Nummer kleiner als in der Großstadt München. Trotzdem oder gerade deswegen freut man sich in Baden riesig auf den deutschen Rekordmeister. Die Euphorie vor dem DFB-Pokalspiel gegen die Bayern ist groß und diese wurde nun in Form eines Videos vom FC Nöttingen umgesetzt. Trainer Michael Wittwer warnt das Münchner Starensemble: "Wir sind eine Pokalmannschaft." ... [zum Video]
 
Franz "Bulle" Roth ist eine Bayern-Legende. Bis heute hat niemand mehr geschafft, was der Allgäuer in den großen Bayern-Jahren Ende der 60er bis Mitte der 70er-Jahre bewerkstelligte: Der mittlerweile 69-Jährige ist der einzige Spieler, der in drei Europacup-Finals das 1:0 erzielte. Im Interview spricht Roth über Bayerns Chancen in Meisterschaft, Champions League und über die Transfers von Bastian Schweinsteiger und Arturo Vidal. ... [weiter]
 
Keine Leihe: Green
Julian Green (20) sollte eigentlich noch einmal verliehen werden. Doch Berater Roman Grill sagt, sein Mandant "bleibt beim FC Bayern". "Hier hat er eine Aufgabe in der zweiten Mannschaft." Der Flügelspieler, der das vergangene Jahr leihweise beim Hamburger SV verbracht hatte, soll mithelfen, Bayern II aus der Regionalliga in die 3. Liga zu hieven. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Vidal: Die Fans freuen sich auf den
Arturo Vidal ist beim FC Bayern angekommen, absolvierte mit seinen neuen Kollegen das erste Training und fügte sich bereits gut ein. Die Fans sind gespannt auf den Chilenen: Welche Rolle wird er beim Rekordmeister einnehmen? Welche Position wartet auf ihn? Und gibt er den Münchnern wirklich das besondere Etwas? Klar ist jedenfalls: Die Fans, die die Einheiten rund um die Säbener Straße verfolgten, freuen sich auf den neuen "aggressive leader". ... [zum Video]
 
 
 
 
 
31.07.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -