Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

FC Chelsea

 - 

Juventus Turin

 
FC Chelsea

2:2 (2:1)

Juventus Turin
Seite versenden

FC Chelsea
Juventus Turin
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.









Spielinfos

Anstoß: Mi. 19.09.2012 20:45, Vorrunde, 1. Spieltag - Champions League
Stadion: Stamford Bridge, London
FC Chelsea   Juventus Turin
2 Platz 2
1 Punkte 1
1,00 Punkte/Spiel 1,00
2:2 Tore 2:2
2,00:2,00 Tore/Spiel 2,00:2,00
BILANZ
1 Siege 1
2 Unentschieden 2
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC ChelseaFC Chelsea - Vereinsnews

Er war nicht ein einziges Mal "Trainer des Monats" in dieser Saison und wollte deshalb mit dem einen oder anderen Verantwortlichen mal ein ernstes Wörtchen reden. Das ist jetzt vergessen: Chelsea-Coach José Mourinho darf sich seit Freitag "Trainer des Jahres" in der Premier League nennen - sprach danach aber nur von Kuchen. ... [weiter]
 
Transfers in England? Mourinho erwartet
José Mourinho erwartet in der Premier League im Sommer eine Transferoffensive einiger Topklubs - an der er sich mit dem FC Chelsea aber nicht beteiligen will. "Ich kann mir vorstellen, dass es in diesem Jahr vergleichbar mit einem Börsencrash an der Wall Street wird", sagte der Portugiese und deutete an, dass er nur punktuelle Verstärkungen vornehmen möchte. Dabei im Blick sollen abermals Spieler von Atletico Madrid sein. ... [weiter]
 
Chelsa holt brasilianisches Talent Nathan
Der englische Meister FC Chelsea hat sich am Donnerstag die Dienste des brasilianischen Talents Nathan gesichert. Der 19-Jährige, der mit vollem Namen Nathan Allan de Souz kommt von Altetico Paranaense und wird ab 1. Juli an der Stamford Bridge spielen. Der offensive Mittelfeldspieler durchlief etliche brasilianische Juniorenauswahlteams. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Mourinho will Cech auch gegen dessen Willen halten
Petr Cech (32) hat noch einen Vertrag bis 2016 beim FC Chelsea und soll diesen nach der Vorstellung von Trainer José Mourinho auch erfüllen - selbst wenn der Keeper dagegen sein sollte. Obwohl der Tscheche nur die Nummer zwei hinter Thibaut Courtois ist und einige Klubs um ihn buhlen (angeblich Arsenal und PSG), erklärte "The Special One": "Wenn es meine Entscheidung ist, dann bleibt Petr. Sogar gegen seinen Willen? Ja. Ich glaube, dass der Klub wichtiger ist als der Spieler, und der Klub braucht zwei sehr gute Torhüter. Ohne Petr wären wir nicht Meister, denn er hat sechs wichtige Spiele in der Premier League gemacht." Zu einem anderen englischen Verein würde er Cech schon gar nicht gehen lassen, stellte Mourinho klar, sagte aber auch: "Wenn die Entscheidung des Klubs anders ausfällt als meine, akzeptiere ich das." ... [Alle Transfermeldungen]
 
Mourinho soll bei Chelsea vorzeitig verlängern
Die Meisterschaft ist eingefahren - der FC Chelsea kann den Blick in die Zukunft richten. Und da rückt der Vater des Erfolgs in den Fokus: José Mourinho soll seinen Vertrag an der Stamford Bridge englischen Medienberichten zufolge um zwei weitere Jahre bis 2019 verlängern. Bei seiner Rückkehr im Sommer 2013 hatte Mourinho für vier Jahre unterschrieben. Das neue Arbeitspapier dürfte schnell ausgehandelt sein. "The special one" betonte bereits: "Ich bin hier, um zu bleiben. Ich gehöre zu Chelsea, Chelsea gehört zu mir." ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

Juventus TurinJuventus Turin - Vereinsnews

Auf dem Weg zum Triple - Juventus holt die Coppa Italia
Juventus Turin hat sich nach der Meisterschaft nun auch den Coppa Italia gesichert. Durch einen 2:1-Erfolg gegen Lazio Rom hat die "Alte Dame" nun die große Chance auf das erste Triple der Vereinsgeschichte. Allerdings steht im Endspiel der Champions League mit dem FC Barcleona in Berlin ein ganz harter Brocken im Weg. ... [zum Video]
 
Evra:
Im Halbfinale der Champions League waren sie sich noch aus dem Weg gegangen, doch in Berlin ist ein Wiedersehen unvermeidlich: Patrice Evra und Giorgio Chiellini von Juventus Turin begegnen Luis Suarez vom FC Barcelona. Das Juve-Duo hat seine eigenen außergewöhnlichen Erfahrungen mit dem Uruguayer gemacht - und sich bereits zu dem brisanten Wiedersehen geäußert. ... [weiter]
 
Nach dem Halbfinale in der Champions League und dem überraschenden Erfolg von Juventus Turin über Titelverteidiger Real Madrid vermeldete die spanische "Marca" schnell das "Fiasko des Jahrhunderts". Dass ausgerechnet Morata für die "schlimmste Schande" und den "Albtraum" verantwortlich war, stößt zudem sauer auf. Dafür feierte die Presse in Italien "Fiesta" und kann es selbst kaum fassen. Die Pressestimmen zum Halbfinale... ... [weiter]
 
Juventus Turin ist zurück auf der ganz großen Bühne und hat sich im Halbfinale der Champions League gegen das favorisierte Real Madrid durchgesetzt. Während die Fans Party feierten und sich auf Berlin freuen, zeigte sich Coach Massimiliano Allegri noch ganz nüchtern, man habe sich das Finale ja auch verdient. Er lobte dabei vor allem die Mentalität seines Teams. Genau wie Gegner Barcelona hat die "Alte Dame" nun sogar die Chance aufs Triple. Derweil muss Real-Trainer Carlo Ancelotti um seinen Job bangen. ... [zum Video]
 
Morata schießt Juventus nach Berlin
Auch im Jahr 2015 kann der Titelverteidiger die Champions League nicht erneut gewinnen. Denn dank eines 1:1 bei Real Madrid beförderte Juventus Turin die Königlichen nach dem 2:1 im Hinspiel aus dem Wettbewerb. Agile Madrilenen gingen zunächst in Führung, fanden nach dem frühen Ausgleich in der zweiten Hälfte aber keine Antwort mehr gegen die aufopferungsvoll kämpfenden Italiener. ... [weiter]
 
 
 
 
 
22.05.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
  1 1 2 3
 
  2 1 0 1
 
  1 0 1
 
  4 1 -2 0
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -