Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Olympiakos Piräus

Olympiakos Piräus

Griechenland
1
:
2

Halbzeitstand
0:1
FC Schalke 04

FC Schalke 04

Deutschland

Spielinfos

Anstoß: Di. 18.09.2012 20:45, Vorrunde, 1. Spieltag - Champions League
Stadion: Georgios Karaiskakis, Piräus
Olympiakos Piräus   FC Schalke 04
3 Platz 1
0 Punkte 3
0,00 Punkte/Spiel 3,00
1:2 Tore 2:1
1,00:2,00 Tore/Spiel 2,00:1,00
BILANZ
0 Siege 2
0 Unentschieden 0
2 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Olympiakos Piräus - Vereinsnews

Die ältesten Trainer der Champions-League-Geschichte
Die ältesten Trainer der Champions-League-Geschichte
Die ältesten Trainer der Champions-League-Geschichte
Die ältesten Trainer der Champions-League-Geschichte

 
Valverdes Schwärmerei: Messi durchbricht weitere Schallmauer
Beim 3:1 gegen Piräus erzielte Barcelonas Ausnahmespieler Lionel Messi eine weitere Schallmauer: 100 Tore in der Champions League. Sein Trainer Ernesto Valverde kommt aus dem Schwärmen gar nicht mehr heraus, wenn er an den Argentinier denkt. Und hofft auf 200 Tore in der Königsklasse. ... [zum Video]
 
Piqué fliegt, aber Messi regelt das
Der FC Barcelona erledigt die Gruppenphase weiter ohne Ausrutscher und gewann auch die dritte Partie. Olympiakos Piräus hatte trotz langer Überzahl im Camp Nou gegen dominierende Katalanen nicht den Hauch einer Chance. Messi entschied die Partie nach dem Wechsel mit einem Freistoßtreffer und einer Vorlage. ... [weiter]
 
Joker Higuain sticht - Mandzukic köpfelt
In Turin stand das Aufeinandertreffen der beiden Verlierer des ersten Spieltags auf dem Programm: Vor allem Juve stand zu Hause gegen Piräus enorm unter Druck, sollte eine handfeste Königsklassen-Krise abgewendet werden. Dazu kam es nicht, denn die Alte Dame kam zu einem mühsamen 2:0-Arbeitssieg und blieb damit auch im 20. Heimspiel in Folge in der Champions League ungeschlagen. ... [weiter]
 
Juve-Gegner Piräus feuert Trainer Hasi
Griechenlands Abonnement-Meister Olympiakos Piräus hat sich nach nur dreieinhalb Monaten von seinem Trainer Besnik Hasi getrennt. Der 45 Jahre alte Kosovo-Albaner wurde zwei Tage vor dem Champions-League-Gastspiel der Griechen bei Juventus Turin freigestellt, wie mehrere Medien übereinstimmend berichten. Rekordmeister Olympiakos hatte am Sonntag nach 2:0-Führung und einem Tor durch Marko Marin noch mit 2:3 bei Tabellenführer AEK Athen verloren und liegt nach fünf Spieltagen mit acht Punkten nur auf Rang vier. Zum Start der Gruppenphase in der Königsklasse hatte Olympiakos 2:3 gegen Sporting Lissabon verloren. Interimsmäßig soll der frühere griechische Nationaltorwart Antonis Nikopolidis Piräus in Turin betreuen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

FC Schalke 04 - Vereinsnews

Embolo steckt in einem
Breel Embolo saß gegen Mainz 05 nur auf der Tribüne. Nicht ungewöhnlich, könnte man meinen, schließlich ist im Spieltagskader lediglich Platz für 18 Profis. Hinter der Entscheidung, den teuersten Schalker aller Zeiten nicht zu berücksichtigen, steckt aber mehr. Die Maßnahme von Trainer Domenico Tedesco ist auch als Wink mit dem Zaunpfahl zu verstehen. ... [weiter]
 
Der Applaus ist Burgstaller fast unangenehm
Wird es ein Wochenende zum Genießen? Nach dem 2:0 am Freitag gegen Mainz und dem damit verbundenen Sprung auf den Champions-League-Rang vier können sich die Spieler des FC Schalke 04 entspannt den restlichen Spieltag anschauen. Großen Anteil am zweiten Zu-Null-Sieg in Serie hatte neben der Abwehr der Königsblauen auch Stürmer Guido Burgstaller. ... [weiter]
 
Fährmann über Tedesco:
Es läuft derzeit ganz gut beim FC Schalke. Durch den zweiten 2:0-Sieg in Folge schob sich Königsblau in die obere Tabellenregion vor. Ein Grund für die jüngsten Erfolgserlebnisse: Leon Goretzka, der derzeit scheinbar nach Belieben trifft. Ein weiterer Grund: Domenico Tedesco, auf den Kapitän Ralf Fährmann eine wahre Eloge hielt. ... [weiter]
 
Goretzka lupft S04 auf die Siegerstraße
Der FC Schalke hat das Freitagabendspiel zum Auftakt des 9. Spieltags gegen den FSV Mainz mit 2:0 gewonnen und somit den zweiten Sieg nacheinander eingefahren. Dabei genügte den Königsblauen über weite Strecken der Verwaltungsmodus, nur gelegentlich zogen die Knappen das Tempo an und gaben den harmlosen Rheinhessen so das Nachsehen. Goretzka stellte dabei eine persönliche Bestmarke auf, Mainz verlor nach drei Spielen erstmals wieder. ... [weiter]
 
Eine Grätsche, ein Zahnarztbesuch und ein Brillenangebot
Eine Grätsche, ein Zahnarztbesuch und ein Brillenangebot
Eine Grätsche, ein Zahnarztbesuch und ein Brillenangebot
Eine Grätsche, ein Zahnarztbesuch und ein Brillenangebot

 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
  1 1 1 3
 
  1 1 3
 
  3 1 -1 0
 
  1 -1 0

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun