Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Bayern München

Bayern München

Deutschland
0
:
2

Halbzeitstand
0:1
Inter Mailand

Inter Mailand

Italien

Spielinfos

Anstoß: Sa. 22.05.2010 20:45, Finale in Madrid - Champions League
Stadion: Santiago Bernabéu, Madrid
Bayern München   Inter Mailand
BILANZ
2 Siege 2
1 Unentschieden 1
2 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Bayern München - Vereinsnews

Thomas Müller und Philipp Lahm hatten besten Blick. Bei strahlendem Sonnenschein beobachteten die beiden Weltmeister Teile der sonntäglichen Übungseinheit des FC Bayern von der Terrasse des Fitnessstudios aus, wo sie und die anderen Startspieler vom Spiel beim Hamburger SV individuell arbeiteten. ... [weiter]
 
Werner macht Jagd auf Draxler
Werner macht Jagd auf Draxler
Werner macht Jagd auf Draxler
Werner macht Jagd auf Draxler

 
Vor Atletico: Bayern bangt um Hummels
Das 1:0 in Hamburg geriet mühsam. Auch Trainer Carlo Ancelotti gestand nach dem Spiel: "Es war ein sehr schwieriges Match, vor allem die erste Halbzeit." Am Ende aber durfte der FC Bayern über den fünften Sieg im fünften Bundesligaspiel jubeln. Und doch blieb ein Wermutstropfen mit Blick auf den Champions-League-Auftrag am Mittwoch bei Atletico Madrid: die Ungewissheit in der Personalie Mats Hummels. ... [weiter]
 
Kimmich schießt Bayern spät zum Sieg
Welch bittere Niederlage für den Hamburger SV! Am Samstagnachmittag unterlagen die Hanseaten dem FC Bayern durch ein spätes Gegentor mit 0:1. Der HSV bot einen höchst leidenschaftlichen Vortrag, ließ im ersten Abschnitt kaum etwas zu, sah sich nach der Pause aber wütend angreifenden Bayern ausgesetzt - und hielt dem Dauerdruck nicht Stand. ... [weiter]
 
Konietzka top - Aubameyang trifft beim Jubiläum
Konietzka top - Aubameyang trifft beim Jubiläum
Konietzka top - Aubameyang trifft beim Jubiläum
Konietzka top - Aubameyang trifft beim Jubiläum

 
 
 
 
 

Inter Mailand - Vereinsnews

Juve im Glück - Mailänder Lebensversicherungen
Zum Abschluss der englischen Woche in der Serie A war Juventus in Palermo gefordert. In Neapel kommt es zum Verfolgerduell zwischen dem SSC (2.) und Chievo Verona (4.). Am Sonntag rückt Tottis runder Geburtstag schon ins Bewusstsein der Tifosi, während Inter Mailands Millionen-Transfer "Gabigol" auf sein Debüt brennt. Am Abend steigt in Florenz ein Klassiker: Die Viola hat Milan zu Gast. ... [weiter]
 
Icardi hält Inter in Empoli auf Kurs
Inter Mailand bleibt in der Serie A in der Erfolgsspur. Die Nerazzurri gewannen drei Tage nach dem 2:1 gegen Meister Juventus Turin beim FC Empoli mit 2:0 und klettern in der Tabelle weiter nach oben. Matchwinner in der Toskana war Mauro Icardi, der argentinische Kapitän Inters erzielte beide Tore für seine Farben. ... [zum Video]
 
1500 Siege - und Juve ist zurück auf 1
Der 4. Spieltag war für Meister Juventus und die Roma nicht nach Plan verlaufen: Die Alte Dame hatte mit 1:2 bei Inter Mailand verloren - und das erstmals in der Serie A mit Sami Khedira. Die Giallorossi waren in Florenz beim 0:1 leer ausgegangen. In der englischen Woche am 5. Spieltag fanden beide Klubs aber gleich wieder zurück auf die Siegerstraße. Anders Napoli, das die erst errungene Tabellenführung direkt wieder abgeben musste. Inter und Mauro Icardi passt derweil zusammen wie Milan und Carlos Bacca. ... [weiter]
 
Eine sportliche Ehe: Milan und Bacca
Zum Auftakt der englischen Woche in der Serie A erwartete Milan in San Siro Lazio Rom - und schaffte erstmals seit Februar das Kunststück, in der Liga zwei Spiele in Folge zu gewinnen. Beim 2:0 am 5. Spieltag rückte ein Mann erneut in den Fokus: Carlos Bacca. Der Stürmer ist und bleibt die Lebensversicherung der Rossoneri. Seine Treffer stehen zugleich für drei Punkte. ... [weiter]
 
Perisic entscheidet das Derby d'Italia
Nach der alles andere als ruhmreichen Niederlage in der Europa League gegen Beer Sheva (0:2) zeigte sich Inter Mailand am Sonntag von einer anderen Seite. Im Derby d'Italia ließ Inter Serienmeister Juve abblitzen. Ivan Perisic entschied die Partie mit seinem Kopfballtreffer, während Sami Khedira vor dem Tor glücklos blieb. ... [zum Video]