Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

- Anzeige -
Manchester United
7
:
1

Halbzeitstand
4:0
Hinspiel: 1:2
Nach Hin- & Rückspiel: 8:3
AS Rom
 

Manchester United

AS Rom

 

Spielinfos

Anstoß: Di. 10.04.2007 20:45, Viertelfinale - Champions League
Stadion: Old Trafford, Manchester
Manchester United   AS Rom
BILANZ
4 Siege 1
1 Unentschieden 1
1 Niederlagen 4
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Manchester UnitedManchester United - Vereinsnews

Van Gaal und die Presse - Niederländer fühlt sich weiter verfolgt
Die Spekulationen um die Zukunft von Louis van Gaal als Trainer von Manchester United dauern an. Der Name José Mourinho wird wie ein Geist schon als möglicher Nachfolger gehandelt. Aber nach dem 1:1 gegen Chelsea kann niemand meckern. Damit das auch wirklich nicht passiert, hat Louis van Gaal die Journalisten um einen ungewöhnlichen Gefallen gebeten. ... [zum Video]
 
Özil trifft wuchtig - Costa kontert United-Geniestreich
Charaktertest bestanden: Der FC Arsenal hat am Sonntag nach vier Spielen ohne Sieg wieder gewonnen und bleibt bis auf fünf Punkte an Premier-League-Primus Leicester dran. Beim 2:0 in Bournemouth glänzte auch Mesut Özil - nicht zuletzt mit einem Tor. Das Duell zwischen Chelsea und Manchester United bot dann bis auf Titelchancen alles: eine Elfmeter-Diskussion, eine Schock-Verletzung, ein Traum- und ein Last-Minute-Tor. ... [weiter]
 
Manchester United eröffnet Verhandlungen mit José Mourinho
Ein Engagement von José Mourinho bei Manchester United nimmt immer konkretere Formen an. Laut Medienberichten von der Insel hat der englische Rekordmeister Kontakt mit den Beratern des Portugiesen aufgenommen. Mourinho wurde im Dezember vom FC Chelsea gefeuert und wird als möglicher Nachfolger von Louis van Gaal gehandelt. Der Abgang des Niederländers aus Old Trafford am Saisonende gilt als wahrscheinlich. Neben Mourinho werden auch dem derzeitigen Assistenzcoach und Klub-Legende Ryan Giggs gut Chancen auf die Van-Gaal-Nachfolge eingeräumt. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Bale vor Ronaldo: Die teuersten Fußballer der Welt
Bale vor Ronaldo: Die teuersten Fußballer der Welt
Bale vor Ronaldo: Die teuersten Fußballer der Welt
Bale vor Ronaldo: Die teuersten Fußballer der Welt

 
Klopp warnt Guardiola - Yaya Touré zittert
Der FC Liverpool hat das Transferfenster untätig schließen lassen, Jürgen Klopp konnte vor dem Topspiel bei Tabellenführer Leicester City heute Abend nur vier allzu bekannte Neuzugänge vermelden. Dafür gab er Erstaunliches über den englischen Wind von sich - und sprach über Pep Guardiolas Engagement bei Manchester City. Die Premier League vor dem 24. Spieltag. ... [weiter]
 
 
 
 
 

AS RomAS Rom - Vereinsnews

Juve rauscht zum Rekord - Mancinis Stinkefinger
Mit einer monströsen Siegesserie rollt Juventus Turin seit Monaten die Tabelle der Serie A von hinten auf. Am Mittwoch können die Bianconeri gegen CFC Genua sogar einen Vereinsrekord aufstellen. Tabellenführer Napoli spürt den Juve-Atem - und muss bei Lazio die Spitzenposition verteidigen. Derweil hallt das Mailänder Derby noch nach: Bei Milan geht es um die "gute Arbeit" des Trainers, bei Inter steht ein Eklat im Fokus. Den Auftakt macht heute Abend das Gastspiel der Roma in Sassuolo. ... [weiter]
 
Roma legt noch einmal mit Perotti nach
Die Roma hat sich seit Jahreswechsel gehörig verändert: Trainer Luciano Spalletti ersetzte den geschassten Coach Rudi Garcia, Gervinho zog es nach China, dafür wurde mit Stephan El Shaarawy direkt ein neuer Offensivkünstler verpflichtet. Außerdem stachen die Giallorossi den VfB Stuttgart aus und zogen Ervin Zukanovic von Sampdoria Genua an Land. Am Montag, dem letzten Tranfertag in der Winterphase, legten die Hauptstädter gar noch einmal nach: Von CFC Genua kommt Offensivmann Diego Perotti nach Rom. Der 27-Jährige wird zunächst für neun Millionen Euro bis zum Ende der Spielzeit 2016/17 ausgeliehen. Perotti hatte in seiner Laufbahn bereits für den FC Sevilla und die Boca Juniors gespielt, ehe es ihn in die Serie A nach Genua zog. "Das ist ein sehr wichtiger Schritt in meiner Karriere", freut sich der Akteur auf seinen neuen Arbeitgeber. "Ich bin überglücklich, mich einem so großen Klub angeschlossen zu haben." ... [Alle Transfermeldungen]
 
Vor dem Derby: Klare Ansage durch Mihajlovic
Ein Steuerskandal - medial verstärkt durch spektakuläre Razzien und Beschlagnahmungen - beschäftigt derzeit den italienischen Fußball. Für Napoli-Boss Aurelio de Laurentiis "eine alte Sache" und "alles heiße Luft". Palermos Präsident Maurizio Zamparini bringt als Reaktion gar eine Absage des nächsten Spieltages ins Gespräch. Ein Vorstoß, der bei seinen Kollegen sicher nicht auf ungeteilte Zustimmung stoßen wird. So wird der 22. Spieltag aller Voraussicht nach am Wochenende wie geplant über die Bühne gehen - mit dem Mailänder Derby am Sonntagabend als Höhepunkt. ... [weiter]
 
Zukanovic: Rom statt Stuttgart
Ervin Zukanovic stand auf dem Stuttgarter Wunschzettel, die Zukunft des Bosniers liegt aber nicht in Schwaben, sondern in Rom. Wie am Donnerstag bekannt wurde, hat sich der Innenverteidiger mit der Roma auf einen Wechsel verständigt. Die Giallorossi leihen den 28-Jährigen zunächst bis Saisonende aus, besitzen aber eine Kaufoption. Zukanovic befindet sich bereits in der "Ewigen Stadt" und soll morgen den obligatorischen Medizincheck absolvieren. "Er ist ein Spieler mit Charakter, physisch stark, mit einem guten Stellungsspiel und kopfballstark", lobte Trainer Luciano Spalletti den Bosnier, der wie Antonio Rüdiger vor allem in der Verteidigung eingesetzt werden soll. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Die Roma angelt sich
Die Roma hat nach einem erneut starken Saisonstart wie vergangenes Jahr heftig an Boden verloren. Der Rückstand auf Tabellenführer Napoli beträgt aktuell schon zwölf Zähler. Die erste Konsequenz war die Entlassung von Trainer Rudi Garcia und die Einstellung von Luciano Spalletti. Nun basteln die Giallorossi noch am Kader: Auf den Abgang von Flügelflitzer Gervinho zu Hebei China Fortune wurde prompt mit der Verpflichtung von Stephan El Shaarawy reagiert. Zudem stehen mehr Alternativen zur Verfügung. ... [weiter]
 
 
 
 
 
10.02.16
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -