Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Manchester United

 - 

AS Rom

 

7:1 (4:0)

Hinspiel: 1:2

Nach Hin- & Rückspiel: 8:3

Seite versenden

Manchester United
AS Rom
1.
15.
30.
45.






46.
60.
75.
90.













Spielinfos

Anstoß: Di. 10.04.2007 20:45, Viertelfinale - Champions League
Stadion: Old Trafford, Manchester
Manchester United   AS Rom
BILANZ
4 Siege 1
1 Unentschieden 1
1 Niederlagen 4
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Manchester United - Vereinsnews

Auf der Zielgeraden geht es in der Premier League heiß her. Ganz oben streiten Liverpool und Chelsea, auch ManCity will noch ins Meisterschaftsrennen eingreifen. Podolski, Özil, Mertesacker und Co. wollen sich gegen Everton Platz vier und damit die Champions-League-Teilnahme sichern. Am Tabellenende ist die Frage: Schafft Fulham mit Riether und Holtby sowie Trainer Magath den Klassenerhalt? Wer setzte sich durch? Rechnen Sie es durch! ... [weiter]
 
An Robin van Persie scheiden sich die Geister. Der Angreifer von Manchester United zählt ohne Zweifel zu den Topstürmern Europas, allerdings wird ihm auch ein schwieriger Charakter nachgesagt. "RvP" ist sich seiner Eskapaden aus der Vergangenheit durchaus bewusst. "Ich war jung, unreif und ungeduldig", sagte er heute über sich selbst. Mittlerweile ist van Persie zu einem Führungsspieler gereift und will nun auch endlich mit der Elftal den ganz großen Wurf schaffen. Sein Werdegang in Bildern ... ... [weiter]
 
Das war sie also, die wohl vorerst letzte Vorstellung des englischen Rekordmeisters Manchester United auf der großen europäischen Bühne. Beim 1:3 in München im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League lieferten die Red Devils lange Zeit eine ordentliche Vorstellung ab - am Ende reichte es jedoch nicht. Trainer David Moyes beklagte "kriminelle" Fehler. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

AS Rom - Vereinsnews

Am Ende des zweitägigen Fitnesstests der Azzurri in Coverciano hat Italiens Nationaltrainer Cesare Prandelli die WM-Hoffnungen von Francesco Totti, Luca Toni und Antonio di Natale beendet. Rückkehrer Antonio Cassano könnte hingegen noch auf den Zug nach Brasilien aufspringen. Ob Hoffnungsträger Giuseppe Rossi rechtzeitig fit wird, ist weiter ungewiss. ... [weiter]
 
Mit seinem Dreierpack beim 3:1-Auswärtssieg des AS Rom in Cagliari schien Mattia Destro seine WM-Bewerbung weiter gestärkt zu haben. Doch beim Trip nach Sardinien leistete sich der Angreifer auch einen Faustschlag gegen Gegenspieler Davide Astori - und das bleibt nicht ohne Folgen. An den kommenden vier Serie-A-Spieltagen muss der 22-Jährige zuschauen. Bitter für die Roma: Auch Innenverteidiger Mehdi Benatia fällt einen Monat aus. ... [weiter]
 
Auch wenn Juve (2:0 gegen Livorno) wohl nicht mehr einzuholen ist, kann die Roma für die Champions League planen: Die Römer siegten erstmals seit 19 Jahren in Cagliari und haben nun zwölf Punkte Vorsprung auf Neapel, das 0:1 in Parma verlor. Der einstige Europacup-Sieger zog mit Inter gleich, das gegen Bologna mal wieder patzte. Auch Lazio (ohne Klose 2:0 gegen Sampdoria) ist der Qualifikation zur ungeliebten Europa League ein Stück näher gekommen. Milan strebte in Genua mit Erfolg den dritten Sieg in Folge an - das gelang diese Saison noch nie. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
18.04.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -