Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
AS Monaco

AS Monaco

Frankreich
0
:
3

Halbzeitstand
0:1
FC Porto

FC Porto

Portugal

Spielinfos

Anstoß: Mi. 26.05.2004 20:45, Finale in Gelsenkirchen - Champions League
Stadion: Arena AufSchalke, Gelsenkirchen
AS Monaco   FC Porto
BILANZ
0 Siege 3
0 Unentschieden 0
3 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

AS Monaco - Vereinsnews

7:1! PSG krönt sich mit Traumtoren - die Fans schweigen
Paris St. Germain hat sich den Meistertitel zurückerobert - und beim 7:1 im Spitzenspiel gegen Monaco noch einmal demonstriert, wie unglaublich einseitig die Ligue 1 ist. Draxler mischte bei der Offensivshow mit, viele Fans aber schwiegen. ... [weiter]
 
Barça, Real, Roma & Co: Spektakuläre Aufholjagden
Barça, Real, Roma & Co: Spektakuläre Aufholjagden
Barça, Real, Roma & Co: Spektakuläre Aufholjagden
Barça, Real, Roma & Co: Spektakuläre Aufholjagden

 
Mbappé ist zu viel: PSG holt die Coupe de la Ligue
Paris Saint-Germain traf am Samstagabend im französischen Ligapokalfinale (Coupe de la Ligue) in Bordeaux auf den amtierenden Meister AS Monaco - und fuhr am Ende ein souveränes 3:0 ein. Die Männer des Abends für PSG, das das Neymar-Comeback herbeisehnt: Kylian Mbappé und "El Matador" Edinson Cavani. ... [weiter]
 
Moutinho bleibt bei Monaco
Joao Moutinho bleibt der AS Monaco erhalten. Der 31-jährige Europameister hat seinen Vertrag bei den Monegassen bis 2020 verlängert, das hat der französische Erstligist am Donnerstagabend bekannt gegeben. "Die vergangenen Jahre waren sehr positiv - sowohl persönlich als auch im Kollektiv mit tollen Teilnahmen an der Champions League und dem Meistertitel in Frankreich", erklärte der Portugiese zu seinem Verbleib. Moutinho war 2013 vom FC Porto ins Fürstentum gekommen und errang mit Monaco in der vergangenen Spielzeit die Meisterschaft in der Ligue 1. ... [Alle Transfermeldungen]

FC Porto - Vereinsnews

Pereira kommt aus Porto und landet bei Leicester
Ricardo Pereira, mit vollem Namen Ricardo Domingos Barbosa Pereira, steht im vorläufigen WM-Kader von Europameister Portugal - und spielt ab der kommenden Saison für den ehemaligen englischen Meister Leicester City. Der dreimalige Nationalspieler, bis zum 30. Juni noch beim aktuellen Meister FC Porto unter Vertrag, unterschrieb bei den Foxes einen Fünfjahresvertrag. Der 24-jährige Abwehrspieler sieht die Premier League als "beste Liga der Welt" an: "Ich bin überglücklich, hier zu sein - und kann es kaum abwarten, dem Team zu helfen." ... [Alle Transfermeldungen]
 
Iker Casillas lässt sich nicht unterkriegen: Der langjährige Star von Real Madrid und die ehemalige Nummer eins von Spanien hat seinen Vertrag beim FC Porto um ein Jahr bis zum 30. Juni 2019 verlängert. Und das, obwohl vor einiger Zeit sein Ende in Portugal quasi schon feststand. Doch der 36-Jährige kämpfte sich zurück - und belohnte sich nicht nur mit einem neuen Kontrakt. ... [weiter]
 
Meister auf dem Sofa: Porto zurück an der Spitze
Der FC Porto ist am 33. und damit vorletzten Spieltag der Liga NOS zum 28. Mal portugiesischer Meister geworden - und zwar ohne dabei selbst gespielt zu haben. Denn durch das 0:0 im Duell der beiden ärgsten Verfolger und der Stadtrivalen Sporting und Benfica Lissabon konnte der FCP bereits auf dem Sofa die Rückkehr an die Spitze feiern. Damit endete auch eine Serie. ... [weiter]
 
Europas Rekordnationalspieler: Von Ravelli bis Buffon
Europas Rekordnationalspieler: Von Ravelli bis Buffon
Europas Rekordnationalspieler: Von Ravelli bis Buffon
Europas Rekordnationalspieler: Von Ravelli bis Buffon

 
Erstmals seit neun Jahren steht der FC Liverpool wieder im Viertelfinale der Champions League - jetzt träumt Jürgen Klopp von mehr. ... [zum Video]
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine