Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

AS Monaco

 - 

FC Porto

 
AS Monaco

0:3 (0:1)

FC Porto
Seite versenden

AS Monaco
FC Porto
1.
15.
30.
45.


46.
60.
75.
90.








Spielinfos

Anstoß: Mi. 26.05.2004 20:45, Finale in Gelsenkirchen - Champions League
Stadion: Arena AufSchalke, Gelsenkirchen
AS Monaco   FC Porto
BILANZ
0 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

AS MonacoAS Monaco - Vereinsnews

Die teuersten Fußballer der Welt
Die teuersten Fußballer der Welt
Die teuersten Fußballer der Welt
Die teuersten Fußballer der Welt

 
Der
Der Wechsel von Stephan El Shaarawy vom AC Mailand zu AS Monaco ist perfekt. DerAngreifer, dessen Karriere nach furiosem Beginn zuletzt stagnierte, wird vom Klub aus dem Fürstentum zunächst für eine Saison ausgeliehen und muss danach fest verpflichtet werden. Monaco zahlt Berichten zufolge zunächst drei Millionen Euro Leihgebühr und kommenden Sommer dann zwischen 13 und 15 Millionen Euro Ablösesumme. "Ich hoffe, dass dies ein Wendepunkt sein kann", sagte der 22-Jährige (13 Länderspiele, ein Tor für Italien) bei seiner Vorstellung. ... [Alle Transfermeldungen]
 
El Shaarawy schon zum Medizincheck in Monaco
Einst schien Stephan El Shaarawy beim AC Mailand die Zukunft zu gehören. Doch um den Italiener mit ägyptischen Wurzeln, der 2011 als 19-Jähriger seinen Durchbruch bei Milan geschafft hatte, ist es ruhig geworden. Der inzwischen 22-Jährige wurde in den vergangenen beiden Jahren immer wieder von hartnäckigen Verletzungen zurückgeworfen. Nun zieht es ihn weg von den Rossoneri. Am Montagmorgen traf El Shaarawy zum Medizincheck beim AS Monaco ein. Der Klub aus dem Fürstentum leiht den Angreifer dem Vernehmen nach zunächst für drei Millionen Euro für eine Saison aus, um ihn dann 2016 für weitere 13 Millionenfest zu verpflichten. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Monaco holt Traoré aus Lille
Der AS Monaco reinvestiert die Kondogbia-Millionen (für geschätzte 35 Millionen Euro zu Inter): Vom OSC Lille wurde Adama Traoré für rund 14 Millionen Euro verpflichtet. Der Mittelfeldspieler, der zum besten Akteur der U-20-WM gewählt worden war, erhält einen Fünfjahresvertrag bei den Monegassen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Turan-Nachfolger gefunden: Ferreira-Carrasco wird Colchonero
Nachdem Arda Turan zum FC Barcelona gewechselt ist, hat sich Atletico Madrid einige Zeit nach Ersatz im Mittelfeld umgesehen. Und weil der Argentinier Nicolas Gaitan von Benfica Lissabon offensichtlich zu teuer war, wurde nun der Belgier Yannick Ferreira-Carrasco von der AS Monaco verpflichtet. Der 21-Jährige unterschrieb bei den Colchoneros einen Vertrag über fünf Jahre. In der vergangenen Spielzeit sammelte das Talent in der Ligue 1 36 Ligaeinsätze (sechs Tore) und zehn in der Champions League (ein Tor). ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

FC PortoFC Porto - Vereinsnews

Stindl beweist seine Torjägerqualität
Lars Stindl bietet Lucien Favre viele Möglichkeiten. Gladbachs Neuer kann auf dem rechten Flügel spielen, auf der Sechserposition - oder sehr offensiv orientiert in der Zentrale, so wie erstmals beim Test gegen den FC Porto. Und der Ex-Hannoveraner hat beim 2:1-Sieg sofort gezeigt: Er ist ein Mittelfeld-Ass mit Torjägerqualitäten. ... [weiter]
 
Nächste Rückkehr: Quaresma trägt wieder das Besiktas-Trikot
Ricardo Quaresma (31) ist zurück bei Besiktas Istanbul. Der portugiesische Mittelfeldspieler erhielt nach erfolgreichem Medizincheck beim türkischen Spitzenklub, für den er schon zwischen 2010 und 2012 gespielt hatte, einen Zweijahresvertrag mit der Option auf eine weitere Saison. "Ich eröffne ein neues Kapitel in der Türkei", sagte Quaresma dem klubeigenen TV-Sender. Die Liebe und Leidenschaft der Fans seien der Hauptgrund für seine Rückkehr gewesen. Es ist nicht die erste in seiner Karriere: In den vergangenen eineinhalb Jahren trug er das Trikot des FC Porto - wie schon von 2004 bis 2008. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Maxi Pereira wechselt zum Erzrivalen
Torhüter Iker Casillas kann einen neuen Mitspieler bei seinem Klub FC Porto begrüßen. Wie der portugiesische Klub am Mittwoch bekannt gab, wechselt Maxi Pereira die Seiten. Der Uruguayer kommt vom ewigen Konkurrenten Benfica Lissabon in die Hafenstadt. Bei Benfica war sein Vertrag im Sommer ausgelaufen, er kommt somit ablösefrei. Der 31-jährige Abwehrspieler hat einen Dreijahresvertrag unterschrieben. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Casillas: Enttäuschung, Tränen und heftige Vorwürfe
Den Abschied aus Madrid hatte sich Real-Legende Iker Casillas anders vorgestellt. Alleine saß er bei der Pressekonferenz, kämpfte mit den Tränen. Der sichtlich bewegte Keeper hielt sich mit Vorwürfen gegen Klubboss Florentino Perez und den Verein zurück - ganz im Gegensetz zu seinen Eltern, die harsche Worte fanden und Perez des systematischen Mobbings bezichtigten. ... [weiter]
 
Eine Ära geht zu Ende: Casillas verlässt Real
Real Madrid ohne Iker Casillas: Eine Vorstellung, die in den vergangenen Jahren kaum denkbar war. Immerhin ist der Torhüter eine Madrider Legende, spielte Zeit seines Lebens nur für die Blancos und wird von den Fans verehrt wie kaum ein anderer. Doch jetzt ist das Ende gekommen. Wie die Königlichen am Samstag mitteilten, verlässt "San Iker" seinen Stammklub und spielt künftig in Portugal für den FC Porto. ... [weiter]
 
 
 
 
 
29.07.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -