Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Bayern München

 - 

FC Nantes

 
Bayern München

2:1 (0:0)

FC Nantes
Seite versenden

Bayern München
FC Nantes
1.
15.
30.
45.
46.
60.
75.
90.













Zwischenrunde, 6. Spieltag, Gruppe A: FC Bayern München - FC Nantes 2:1 (0:0)

Salihamidzics tolles Comeback

- Anzeige -

Personal: Ottmar Hitzfeld schonte gegenüber dem 0:0 in Kaiserslautern Lizarazu und Robert Kovac (beide Bank), ersetzte Zickler durch Sergio und die verletzten Elber (Adduktoren) und Sagnol (Meniskusoperation, rechtes Knie) durch Pizarro und Tarnat. Nantes-Coach Marcos trat mit einer B-Elf an, Durchschnittsalter 21,5 Jahre. Einzig Armand verblieb in der Startelf, die am vorigen Wochenende beim AS Monaco mit 2:1 gesiegt hatte.


Das Spiel im Live-Ticker Die Gruppe A im Überblick


Taktik: Der FC Bayern verteidigte mit der gewohnten Viererkette, im Mittelfeld sicherten Jeremies und Fink Regisseur Effenberg ab, die Außenstürmer Santa Cruz und Sergio hielten zumeist ihre Seiten. Die Franzosen entschieden sich für eine extrem defensive Strategie. Vor der Viererkette, die Gillet dirigierte, bauten sie ein kompaktes Fünfer- Mittelfeld auf. Ahamada blieb allein vorne, wurde aber gelegentlich aus dem Mittelfeld unterstützt.

Spielverlauf: Der Dauerzustand der Langeweile wurde einzig durch die Tore, den verschossenen Elfer sowie Salihamidzic' Comeback unterbrochen. Die Gäste gaben ihre defensive Haltung nie auf, der fleißige Ahamada störte den lahmen Spielaufbau der Münchner erst ab der Mittellinie. Zehn Meter dahinter empfing Nantes' Mittelfeldcombo die Münchner, die zwar 64 Prozent Ballbesitz in der ersten Halbzeit verzeichneten, diesen Bonus aber in Phantasielosigkeit verarbeiteten: in hohe Bällen in die Spitze (Linke, Hargreaves), quälendes Quergeschiebe ohne Raumgewinn (alle außer Kahn), unpräzise Anspiele in die Tiefe (Effenberg, Santa Cruz), Flanken und Standards ins Niemandsland (Sergio, Hargreaves) - das alles ohne jeden Sinn für Bewegung ohne Ball. Erst mit Salihamidzic und der Umstellung auf 4-4-2 wurden die Bayern (außer Ausnahme Pizarro) etwas dynamischer.

Fazit: Ein glücklicher Sieg in einer schrecklichen Partie.

Von Uwe Röser und Karlheinz Wild

20.03.02
 
- Anzeige -

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Bayern München
Aufstellung:
Kahn (3) - 
Hargreaves (4) , 
Kuffour (4) , 
T. Linke (4,5) , 
Tarnat (4) - 
Jeremies (3)    
Fink (4) - 
Effenberg (5)    
R. Santa Cruz (4)    
Paulo Sergio (5)    
Pizarro (5)    

Einwechslungen:
46. Salihamidzic (2) für Effenberg
72. Zickler für R. Santa Cruz
85. Feulner für Paulo Sergio

Trainer:
Hitzfeld
FC Nantes
Aufstellung:
Grondin (2,5) - 
Deroff (5,5) , 
Cetto (4) , 
Gillet (3) , 
Ateba Bilayi (5)    
Toulalan (4)    
Armand (3)    
Pailleres (4) - 
Rubil (4,5) , 
Devineau (4)    
Ahamada (3)        

Einwechslungen:
64. Laspalles für Ahamada
65. N'Zigou für Ateba Bilayi
78. Berson für Devineau

Trainer:
Marcos

Tore & Karten

 
Torschützen
0:1
Ahamada (54., Rechtsschuss, Armand)
1:1
Jeremies (58., Kopfball, Tarnat)
2:1
Pizarro (87., Rechtsschuss, Salihamidzic)
Gelbe Karten
Bayern:
-
Nantes:
Armand
(1. Gelbe Karte)
,
Toulalan
(1.)

Besondere Vorkommnisse
Grondin hält Foulelfmeter von Pizarro (72.)

Spielinfo

Anstoß:
19.03.2002 20:45 Uhr
Stadion:
Olympiastadion, München
Zuschauer:
32000
Spielnote:  5
Chancenverhältnis:
3:1
Eckenverhältnis:
7:0
Schiedsrichter:
Knud Erik Fisker (Dänemark)   Note 2
souveräner Leiter in einer fairen und leicht zu leitenden Partie, fiel nicht auf Falleinlagen (Pizarro) herein.
Spieler des Spiels:
Hasan Salihamidzic
Holte nach beherztem Dribbling den Elfer heraus, bereitete das Siegtor vor. Comeback gelungen.
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -