Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Bayer 04 Leverkusen

 - 

Sporting Lissabon

 
Bayer 04 Leverkusen

3:2 (0:1)

Sporting Lissabon
Seite versenden

Bayer 04 Leverkusen
Sporting Lissabon
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.

















Champions League, Vorrunde, Gruppe A, 2. Spieltag: Bayer Leverkusen - Sport. Lissabon 3:2 (0:1)

Brdaric machte Zuberbühlers Patzer wett

- Anzeige -

Personal: Leverkusen begann im Vergleich zur Heimniederlage gegen Rostock auf einer Position verändert. Für den verletzten Kirsten spielte Bernd Schneider.

Die Portugiesen liefen mit der Elf auf, die eine Woche zuvor gegen Madrid 2:2 gespielt hatte.

Taktik: Bei Leverkusen besetzte Schneider die rechte Bahn ebenso offensiv wie zuletzt Neuville, der sich meist auf der linken Angriffsseite bewegte und defensiv Gresko unterstützte. Ojigwe, zuvor in Moskau noch in der Viererkette, spielte im defensiven Mittelfeld und übernahm bei Bedarf Horvath. Bayer versuchte, früh in Ballbesitz zu kommen. Diese Bemühungen wurden von Rink und Ballack organisiert.


Das Spiel im Live-Ticker Stimmen zum Spiel


Lissabon vertraute auf sein traditionelles System. Vor der Viererkette arbeiteten Hugo und Bino auf den Halbpositionen viel nach hinten, aber auch Sa Pinto und Horvath machten die Räume eng. Im Vorwärtsgang rückte das Team sehr kompakt und mit guter Raumaufteilung nach vorne.

Spielverlauf: Das Bayer-Pressing garantierte zwar häufig frühe Balleroberung, doch durch individuelle Fehler wurde dieser Vorteil auch meist schnell wieder aus der Hand gegeben. Die Mannschaft war durch die schlechten Ergebnisse der vergangenen Wochen gezeichnet. Besonders Zivkovic, Ojigwe und Schneider, aber auch Zuberbühler hatten eine hohe Fehlerquote. Dies führte dazu, dass sich Nowotny kaum in den Aufbau einschalten konnte. Rink hing oft weit zurück, fehlte so als Anspielstation in der Spitze und Verwerter von zweiten Bällen. Diese entstanden häufig durch Unsicherheiten Schmeichels - er spielte mit gebrochenem Finger -, die lange zu den einzigen Chancen für Bayer führten.

Sporting versuchte die Unterzahl zu kompensieren, indem Bino mehr nach vorne und Acosta mehr nach hinten arbeitete. Bayer-Trainer Daum brachte mit Brdaric einen zusätzlichen Stürmer und schickte Schneider weiter in die Spitze. Dies brachte lange nichts, weil zu stereotyp angegriffen und zu früh geflankt wurde. Erst nach dem 1:1 wurde Leverkusens Druck übermächtig.

Fazit: Bayer lange schwach, doch in Überzahl wurde Sporting erdrückt.

Aus Leverkusen berichten Thomas Hennecke und Frank Lußem

21.09.00
 
- Anzeige -

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Bayer 04 Leverkusen
Aufstellung:
Zuberbühler (5,5) - 
Zivkovic (3) , 
Nowotny (3)    
R. Kovac (3,5) - 
Ojigwe (5)    
Ramelow (3)    
Gresko (4)    
B. Schneider (3,5)    
Ballack (3) - 
Rink (3,5)    
Neuville (3)    

Einwechslungen:
46. Brdaric (2)         für Ojigwe
68. Neuendorf für Gresko
90. Vranjes für B. Schneider

Trainer:
Daum
Sporting Lissabon
Aufstellung:
Schmeichel (5) - 
Beto (4) , 
André Cruz (3) , 
Rui Jorge (4,5)        
Hugo (3,5) , 
Bino (3) - 
Sá Pinto (4)    
Joao Pinto (4,5)    
Horvath (3)    
Acosta (5)    

Einwechslungen:
61. Babb für Horvath
74. Mbo Mpenza für Acosta
75. Tonito     für Rui Jorge

Trainer:
Inacio

Tore & Karten

 
Torschützen
0:1
Zuberbühler (12., Eigentor)
1:1
Ramelow (65., Rechtsschuss, Brdaric)
2:1
Brdaric (72., Linksschuss, Zivkovic)
3:1
Neuville (77., Rechtsschuss, Ballack)
3:2
Sá Pinto (79., Foulelfmeter, Mbo Mpenza)
Gelb-Rote Karten
Leverkusen:
-
Sporting:
Joao Pinto
(41.)

Gelbe Karten
Leverkusen:
Nowotny
(1. Gelbe Karte)
,
Brdaric
(1.)
,
Rink
(1.)
Sporting:
Rui Jorge
(1. Gelbe Karte)
,
Tonito
(1.)

Spielinfo

Anstoß:
20.09.2000 20:45 Uhr
Stadion:
BayArena, Leverkusen
Zuschauer:
22500 (ausverkauft)
Spielnote:  3
Chancenverhältnis:
9:2
Eckenverhältnis:
8:2
Schiedsrichter:
Knud Erik Fisker (Dänemark)   Note 5
Zu hart Gelb-Rot für Joao Pinto, versagte Rink nach einem Foul von Schmeichel einen Elfmeter (42.).
Spieler des Spiels:
Thomas Brdaric
Der Mann der Wende.
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -