Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

FC Barcelona

 - 

Bayern München

 
FC Barcelona

1:2 (1:0)

Bayern München
Seite versenden

FC Barcelona - Bayern München: 1:2 (1:0)

Die Analyse: Glücklicher, aber verdienter Sieg

- Anzeige -

Barcelona: Hesp (3) - Celades (4,5), Abelardo (4) - Okunovo (5), Xavi (4), Sergi (3,5) - Giovanni (3), Cocu (4) - Figo (1,5), Anderson (2), Rivaldo (2) München: Kahn (2) - Babbel (3), Kuffour (3), Matthäus (3,5), Lizarazu (3) - Fink (4), Tarnat (4) - Effenberg (4,5) - Basler (5), Elber (3,5), Zickler (2,5) Eingewechselt: 64. Daei (-) für Zickler und Salihamidzic (2,5) für Basler, 75. Strunz (-) für Tarnat Tore: 1:0 Giovanni (29., Foulelfmeter Tarnat an Giovanni), 1:1 Zickler (47., Rechtsschuß, ohne Vorarbeit), 1:2 Salihamidzic (87., Rechtsschuß, Elber) Chancen: 10:9 Ecken: 6:1 SR: Collina (Italien - Assistenten: Mazzei, Medeot), Note 4,5, mit vielen unverständlichen Entscheidungen, versagte einem regulären Treffer Barcelonas die Anerkennung, dazu mit hartem Elfmeter Zuschauer: 85 000 Gelbe Karten: Cocu (2., gesperrt), Celades - Effenberg (2., gesperrt), Kuffour, Lizarazu, Matthäus, Tarnat Spielnote: 2,5 Spieler des Spiels: Luis Figo - Großartiger Techniker, setzte in der Barca-Offensive die meisten Akzente.


Die Analyse

Personal: Barcelonas Trainer Van Gaal änderte seine Anfangsformation im Vergleich zum Spiel in München auf zwei Positionen. Reiziger und Luis Enrique flogen aus dem Team, Sergi und Celades begannen.

Auch Bayern-Coach Hitzfeld baute um, ersetzte den gesperrten Jeremies und die Stürmer Jancker und Salihamidzic. Neu dabei: Tarnat, Zickler und Elber.

Taktik: Bei den Bayern agierte Libero Matthäus auf einer Linie mit den Deckern, löste sich häufig von der Grundposition in der Viererkette, um das Kurzpaßspiel der Katalanen im Keim zu ersticken. Das defensive Mittelfeld mit Tarnat (halblinks) und Fink (rechts) bekam so Unterstützung, die offensiven Giovanni und Cocu zu beschatten. Lizarazu und Babbel in der Viererkette hielten ihre Positionen, Kuffour kümmerte sich ohne Kompromisse um Anderson.

Ebenfalls mit Offensivdrang bei Barca Okunovo (rechts) und Sergi (links), die sich bei Angriffen der Bayern aber auch nach innen und so in den Abwehrverbund zurückzogen. In diesem kümmerte sich Abelardo um Elber, Celades nahm sich Zickler an. Den Drei-Mann-Sturm der Gäste komplettierte Basler, der auf rechts jedoch etwas zurückgezogen agierte.

Spielverlauf: Beide Teams begannen verhalten, Barcelona wurde in der neunten Minute ein reguläres Tor aberkannt. Die Schlüsselszene der ersten Halbzeit in der 23. Minute: Elber setzte den Ball frei vor Hesp am rechten Pfosten vorbei. Lässig, gar fahrlässig - und die Gastgeber gaben fortan den Ton an.

Zu wenig aggressiv im Zweikampfverhalten, zu weit weg von den Gegenspielern ließen die Bayern den Gegner ins Spiel kommen. Die Laufbereitschaft auf Münchner Seite fehlte, so daß Figo (später auch Rivaldo) mit seinen Wechseln in die Mitte häufig für Verwirrung sorgte.

Der Schock kam für Barcelona mit Zicklers Ausgleich. Bayern wurde stärker, die Gastgeber, im Spiel nach vorn eine Augenweide, zeigten Nachlässigkeiten in der Abwehr. Insbesondere Elber aber konnte die sich bietenden Chancen nicht nutzen. Hitzfeld brachte zur Verstärkung der Offensivbemühungen mit Daei und Salihamidzic zwei neue Leute - und wurde belohnt: Der Bosnier traf kurz vor Schluß zum Siegtreffer.

Fazit: Barca technisch fein, aber ohne letzte Konsequenz im Angriff. Bayern mit mehr klaren Chancen, ohne im Offensivspiel zu überzeugen - deshalb ein glücklicher, aber verdienter Sieg.

Aus Barcelona berichtet Karlheinz Wild

04.11.98
 
- Anzeige -

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

FC Barcelona
Aufstellung:
Hesp
Celades    
Sergi
Xavi
Giovanni    
Cocu    
Figo

Trainer:
van Gaal
Bayern München
Aufstellung:
Kahn
Babbel
Kuffour    
Matthäus    
Lizarazu    
Fink
Tarnat        
Effenberg    
Basler    
Elber
Zickler        

Einwechslungen:
64. Salihamidzic     für Basler
64. Daei für Zickler
75. Strunz für Tarnat

Trainer:
Hitzfeld

Tore & Karten

 
Torschützen
1:0
Giovanni (29., Foulelfmeter)
1:1
Zickler (47., Rechtsschuss)
1:2
Salihamidzic (87., Rechtsschuss, Elber)
Gelbe Karten
Barcelona:
Cocu
(1. Gelbe Karte)
,
Celades
(1.)
Bayern:
Kuffour
(1. Gelbe Karte)
,
Lizarazu
(1.)
,
Matthäus
(2.)
,
Effenberg
(2.)
,
Tarnat
(1.)

Spielinfo

Anstoß:
04.11.1998 20:45 Uhr
Stadion:
Camp Nou, Barcelona
Zuschauer:
85000
Schiedsrichter:
Pierluigi Collina (Italien)
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -