Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

FC Barcelona

 - 

Hansa Rostock

 
FC Barcelona

3:0 (1:0)

Hansa Rostock
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Mi. 18.09.1991 00:00, 1. Runde - Champions League
FC Barcelona   Hansa Rostock
BILANZ
1 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC BarcelonaFC Barcelona - Vereinsnews

Trotz Transfersperre: Barça holt Arda
Es hatte sich schon angebahnt, nun ist es offiziell: Der FC Barcelona verpflichtet Arda Turan (28) von Atletico Madrid. Die Katalanen zahlen für den türkischen Nationalspieler nach Angaben der Marca 34 Millionen Euro. Der Mittelfeldroutinier, der einen Fünfjahresvertrag erhält, wird aufgrund der Transfersperre, die Barça von der FIFA auferlegt worden ist, offiziell aber erst zum 1. Januar bei der Blaugrana anheuern. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Inter leiht Montoya aus
Seit Tagen stand der Deal in der Schwebe, nun ist es offiziell: Inter Mailand leiht den spanischen Verteidiger Martin Montoya von Champions-League-Sieger FC Barcelona aus. Das gaben die Mailänder am Freitag bekannt. Montoya gilt es großes Talent in Spanien, trat zuletzt aber ein wenig auf der Stelle. So standen in der abgelaufenen Saison lediglich acht Liga-Einsätze für ihn zu Buche. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Riegel (vorerst?) vorgeschoben: Arda Turan nicht zu Barça
Der FC Barcelona wird Arda Turan nicht verpflichten - zumindest vorerst. Der abwanderungswillige Offensivspieler von Atletico Madrid war der Wunschtransfer von Präsident Josep Maria Bartomeu - allerdings darf dieser aktuell keine Transfers tätigen, da er sein Amt offiziell während den derzeit laufenden Neuwahlen zur Verfügung gestellt hat. Das Übergangskomitee darf, so lange noch kein neuer Präsident bestimmt ist, keine Transfers dieser Größenordnung absegnen. Turan könnte also erst nach der Wahl am 18. Juli als neuer Spieler verkündet werden - es hängt auch davon ab, ob er so lange wartet und von wem er dann überhaupt verpflichtet werden würde bzw. ob überhaupt. Denn Bartomeus Präsidentschaftsrivale Joan Laporta bevorzugt Paul Pogba als Lösung für das Mittelfeld, mit dem Franzosen und Juventus Turin sollen Gespräche über einen Wechsel im Sommer 2016 weit fortgeschritten sein. Auch Arda Turan bestätigte, dass die Gerüchte über einen teilweise als fix gemeldeten Wechsel zum Triple-Sieger nicht wahr sind: "Einige Berichte über einen Transfer sind nicht korrekt. Ich bin nur im Urlaub und ruhe mich aus", teilte der Türke via Twitter mit. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Juve lehnt Barças Angebot über 80 Millionen Euro ab
Im Transferpoker um Mittelfeldspieler Paul Pogba hat Juventus Turin Medienberichten zufolge ein Millionen-Angebot des FC Barcelona zurückgewiesen. "Sie haben uns 80 Millionen Euro geboten, aber wir haben abgelehnt. Der Spieler steht nicht zum Verkauf", sagte Sportdirektor Beppe Marotta laut italienischen Medien vom Donnerstag. Vertreter der Klubs hatten sich demnach zuvor zu Verhandlungen getroffen. Der französische Nationalspieler könnte damit mindestens bis 2016 weiter für den italienischen Fußball-Meister spielen. Barcelona war wegen der unzulässigen Verpflichtung minderjähriger Spieler von der FIFA mit einem Transferverbot bis Januar 2016 belegt worden. Neben dem Champions-League-Sieger sollen auch weitere europäische Top-Clubs wie Manchester City an dem 22 Jahre alten Pogba interessiert sein. Der Premier-League-Klub will Medienberichten zufolge bis zu 140 Millionen Euro für den Mittelfeldspieler zahlen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Arda Turan im Anflug auf Barça?
Der aktuelle Champions-League-Sieger FC Barcelona investiert trotz des Transfer-Verbots in diesem Sommer weiter in seine Mannschaft für die neue Saison. Die Katalanen stehen laut Berichten mehrerer Zeitungen, darunter die spanische Marca, kurz vor einer Verpflichtung des türkischen Nationalspielers Arda Turan von Ex-Meister Atletico Madrid. Der Preis soll sich bei rund 35 Millionen Euro einpendeln. Sollte der Deal zustande kommen, dürfte der 28-Jährige erst nach dem Winter eingesetzt werden. Wie lange der Triple-Gewinner den Flügelstürmer an sich gebunden hat, ist noch nicht bekannt. Im Gespräch sind fünf Jahre. Turan wäre Barcelonas zweiter Zugang für die neue Spielzeit 2015/16. Zuvor hatte der Triple-Gewinner schon Aleix Vidal vom spanischen Europa-League-Gewinner FC Sevilla verpflichtet. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

Hansa RostockHansa Rostock - Vereinsnews

Gottschling muss bei Hansa-Test verletzt vom Platz
Der FC Hansa Rostock hat auch sein drittes Testspiel gewonnen. Am Samstagabend ging es für die Mannschaft von Trainer Karsten Baumann gegen den PSV Ribnitz-Damgarten (Landesligist). Vor 1700 Zuschauern gewannen die Rostocker 9:0 (3:0). Am erfolgreichsten war an diesem Tag Christian Bickel, der insgesamt dreimal traf. Der zweifache Torschütze Marcel Gottschling musste wegen Adduktorenprobleme in der 68. Minute vom Platz. ... [weiter]
 
Die Hälfte der Hansa-Tore geht auf Bickels Konto
Er hat vier Tore geschossen und neun weitere vorbereitet, damit war er an genau der Hälfte aller Rostocker Tore im Kalenderjahr 2015 direkt beteiligt. Und damit hat Christian Bickel einen großen Anteil daran, dass der FC Hansa nach einer desaströsen ersten Saisonphase - trotz einer erneuten Schwächephase zum Schluss - doch noch den erstmaligen Sturz in die 4. Liga vermied. ... [weiter]
 
Kofler bleibt ein Rostocker
Nachdem Mittelfeldmann Marco Kofler bereits ein halbes Jahr lang beim Drittligisten FC Hansa Rostock auf Leihbasis gespielt hat, verpflichteten die Hanseaten den 26-Jährigen nun fest. Kofler kommt vom österreichischen Erstligisten Wacker Innsbruck und freut sich sehr, weiter für die Rostocker auflaufen zu können. ... [weiter]
 
Hansa zieht Kaufoption bei Kofler
Marco Kofler (26) wechselt endgültig zum FC Hansa Rostock. Im Winter war der Defensivmann vom österreichischen Erstligisten FC Wacker Innsbruck ausgeliehen worden, nun zog Hansa die damals vereinbarte Kaufoption. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Brinkies verlängert in Rostock - ebenso wie Schröder
Hansa Rostock hat die Verträge mit seinem Torhüterduo Johannes Brinkies und Robin Schröder bis 2016 verlängert. Die beiden sollen sich mit Stammkraft Marcel Schuhen einen Konkurrenzkampf liefern. "Wir vertrauen allen drei Torhütern und sind davon überzeugt, dass sie sich gegenseitig im Training zu Höchstleistungen anstacheln werden", erklärte Sportdirektor Uwe Klein. Mit den Verlängerungen haben die Hanseaten ihre Planungen für die Position zwischen den Pfosten beendet. ... [weiter]
 
 
 
 
 
07.07.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -