Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
1. FC Magdeburg

1. FC Magdeburg

Deutschland
1
:
2

Halbzeitstand
0:1
Hinspiel: 2:3
Nach Hin- & Rückspiel: 3:5
Bayern München

Bayern München

Deutschland

Spielinfos

Anstoß: Mi. 06.11.1974 00:00, Achtelfinale - Champions League
Stadion: Ernst-Grube-Stadion, Magdeburg
1. FC Magdeburg   Bayern München
BILANZ
0 Siege 2
0 Unentschieden 0
2 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Magdeburg - Vereinsnews

Lizenz: Magdeburgs Stadion sorgt weiter für Probleme
Der 1. FC Magdeburg hat die Zweit- und Drittligalizenz für die kommende Spielzeit erhalten. Der Klub kann seine Zukunftsplanungen damit vorantreiben, muss allerdings eine wichtige Bedingung innerhalb der nächsten sechs Wochen erfüllen: Für die Spielzeit 2017/18 braucht der FCM ein Ausweichstadion. ... [weiter]
 
Aufstiegsformel? Kiel und Jahn mit guten Argumenten
Vier Spieltage vor dem Saisonende ist im Aufstiegsrennen in der 3. Liga noch nichts entschieden. Klar ist jetzt schon, dass Braunschweigs Punkte-Rekord aus einer anderen Dimension kommt. Vielmehr könnte sogar ein neuer Minuswert zum Aufstieg reichen. Und was bringt es eigentlich, die beste Defensive beziehungsweise Offensive einer ganzen Saison zu stellen? Ein Blick in die Aufstiegshistorie... ... [weiter]
 
Torjäger Beck macht den Unterschied
Mit 2:1 bezwang der 1. FC Magdeburg die SG Sonnenhof Großaspach und kletterte damit auf den Relegationsrang. Der FCM spielte nach einem Platzverweis für Röser lange Zeit in Überzahl und bestimmte die zweite Hälfte. Dabei konnten sich die Hausherren einmal mehr auf ihren Torjäger verlassen, Beck war zweimal zur Stelle. Die SG hat nun sechs Zähler Rückstand auf die Aufstiegsplätze. ... [weiter]
 
FCM will Schwung aus dem Pokal mitnehmen
Der 1. FC Magdeburg befindet sich aktuell mit 52 Punkten auf dem fünften Tabellenplatz und darf noch vom Aufstieg in die 2. Bundesliga träumen. Nächste Hürde ist am Samstag (14 Uhr, LIVE! bei kicker.de) vor heimischer Kulisse die SG Sonnenhof Großaspach. Der FCM hat zwar eine englische Woche in den Knochen, hofft aber aus dem Pokal-Erfolg Schwung für die Liga mitnehmen zu können. ... [weiter]
 
3. Liga schon ab 2017/18 bei der Telekom
Was ursprünglich erst für die übernächste Spielzeit geplant war, wird jetzt vorgezogen: Ab der Saison 2017/18 werden alle Partien der 3. Liga live von der Deutschen Telekom übertragen. Ähnlich wie bereits im Basketball und Eishockey praktiziert, sollen die Partien in Einzelstreams übertragen werden. Die ARD steigt aus den Übertragungen allerdings nicht komplett aus. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Bayern München - Vereinsnews

Für 21 Millionen Euro: Bayern ziehen Kaufoption für Coman
Der FC Bayern hat bei Kingsley Coman die mit Juventus Turin vereinbarte Kaufoption gezogen. Der 20-jährige Franzose bleibt somit über das Saisonende hinaus - bis zum 30. Juni 2020 - in München. ... [weiter]
 
DFL-Boss wettert gegen Ultras:
DFL-Geschäftsführer Christian Seifert greift nach den jüngsten Verfehlungen verschiedener Ultra-Gruppierungen zu drastischen Worten. "In Wahrheit sind diese Personen die Totengräber der Fankultur", wetterte der DFL-Boss. Das Verhalten mancher Fans sei "asozial" und "verachtenswert", Stadien sähen inzwischen aus wie "militärische Krisengebiete". ... [weiter]
 
Lewandowski:
Das Aus im Pokal wird die Bayern noch länger beschäftigen. Trotz eines klaren Chancenplus zog der Rekordmeister gegen den Erzrivalen den Kürzeren. Die Diskussionen, inwieweit diese Mannschaft umgebaut werden muss, sind nicht mehr aufzuhalten. ... [weiter]
 
Nur der Trostpreis für Ancelotti und die Bayern
Aus der Champions League wurde der FC Bayern in der vergangenen Woche von Real Madrid verabschiedet, im Viertelfinale. Am Mittwochabend folgte das Pokal-Aus gegen Borussia Dortmund, im Halbfinale. Jetzt bleibt dem Team von Carlo Ancelotti allenfalls noch die Meisterschaft. Der Trostpreis. Ein Kommentar von kicker-Chefreporter Karlheinz Wild. ... [weiter]
 
Ancelotti:
Nach dem bitteren Ausscheiden im DFB-Pokal gegen Borussia Dortmund zeigte sich der Münchner Trainer Carlo Ancelotti tief enttäuscht, doch ein Saisonfazit nach dem zweiten entgangenen Titel binnen acht Tagen wollte er nicht ziehen. "Dafür ist es noch zu früh", so der Italiener, der den Fokus auf die Meisterschaft legt. "Wir müssen jetzt die Meisterschaft so schnell wie möglich klarmachen." ... [zum Video]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun