Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Seite versenden

Transfermeldungen

Kobel

Der FC Augsburg hat sich wie erwartet die Dienste von Gregor Kobel von der TSG Hoffenheim gesichert. Der 21-jährige Torhüter wird bis Saisonende ausgeliehen. "Die Verpflichtung von Gregor Kobel ist keine Entscheidung gegen unsere drei Torhüter. Vielmehr erhöhen wir durch dieses Leihgeschäft die Konkurrenzsituation und sind überzeugt, dass dies für alle leistungsfördernd sein wird", begründet Stefan Reuter, Geschäftsführer Sport des FCA, die Verpflichtung. Fabian Giefer patzte zu Saisonbeginn böse und verlor seinen Platz, auch Andreas Luthe leistete sich anschließend einige Schwächen.

 
Kobel

Die Leihe von Hoffenheims Ersatztorwart Gregor Kobel zum FC Augsburg steht unmittelbar bevor. Am Donnerstag soll bereits der Medizincheck stattfinden. Eine entsprechende Meldung des "Blick" ist nach kicker-Informationen korrekt. Der 21-jährige Schweizer steht seit 2014 bei der TSG 1899 unter Vertrag und ist als Backup von Stammtorwart Oliver Baumann bislang einmal in der Bundesliga zum Einsatz gekommen - am 5. Spieltag in dieser Saison beim 3:1 in Hannover.

 
  31.12.2018, 13:53 Uhr
Callsen-Bracker

Nur ein einziges Bundesligaspiel hat Jan-Ingwer Callsen-Bracker in den vergangenen drei Jahren für den FC Augsburg absolviert, auch in der abgelaufenen Hinrunde reichte es für den Routinier maximal für einen Platz auf der Bank. Für den Innenverteidiger keine zufriedenstellende Situation. "Ich fühle mich fußballerisch auf der Höhe und bin ehrgeizig genug, um spielen zu wollen. Schließlich ist die Zeit als Fußballer begrenzt", gibt der 34-Jährige zu Protokoll. Deshalb könnte bereits im Winter ein Wechsel in Frage kommen, auch ein Transfer ins Ausland wäre für Callsen-Bracker "für eine gewisse Zeit reizvoll". Der Vertrag des Defensivmanns läuft zum Saisonende aus, der FCA würde Callsen-Bracker jedoch gerne über das Ende der Profikarriere hinaus im Verein halten.

 
  31.12.2018, 11:00 Uhr
Herrmann

Zwischen Patrick Herrmann (27, Vertrag bis 2019) und dem VfB Stuttgart war es vor kurzem am Verhandlungstisch schon Richtung Ziellinie gegangen, doch nach kicker-Informationen hat das Interesse der Schwaben an dem Gladbacher entscheidend nachgelassen. Maximilian Philipp (24, BVB) und Dominic Solanke (21, Liverpool) sind die neuen Prioritäten beim VfB. Herrmann wird auch mit dem FC Augsburg und Ralph Hasenhüttls FC Southampton in Verbindung gebracht.

 

Der FC Augsburg hat den nächsten Spieler aus Südkorea verpflichtet und sich die Dienste des 18-jährigen Sturmtalents Seong-Hoon Cheon gesichert. Dieser kommt von Incheon United und unterschrieb beim FCA einen Vertrag bis 2023. Cheon soll zunächst in der Augsburger U 19 spielen und sich in Ruhe eingewöhnen. Nach Ja-Cheol Koo und Dong-Won Ji ist er der dritte Südkoreaner beim Bundesligisten.

 
  24.10.2018, 14:34 Uhr
Leneis

Der FC Augsburg hat Torhüter Benjamin Leneis mit einem Profivertrag ausgestattet. Der 19-Jährige hat bei den Schwaben einen Vertrag bis 2023 unterschrieben. "Benjamin Leneis hat eine tolle Entwicklung genommen und in der Vorbereitung sowie den ersten Wochen der Saison einen starken Eindruck hinterlassen. Wir sind überzeugt, dass wir mit ihm einen entwicklungsfähigen Torhüter an uns binden können, dem wir den Sprung in die Bundesliga auf Strecke zutrauen", begründet Stefan Reuter, Geschäftsführer Sport des FCA. 2015 war Leneis vom 1. FC Nürnberg zum FCA gewechselt.

 
  28.08.2018, 17:29 Uhr
Max

Es gab in Augsburg im Sommer Gerüchte um einen möglichen Wechsel von Philipp Max, Vereine aus dem Ausland sollen Interesse gehabt haben. Die Spekulationen haben nun endgültig ein Ende, der Defensivmann wird beim FCA bleiben, auch wenn noch ein unmoralisches Angebot kommen sollte. "Es ist zu spät. Unsere Saison läuft jetzt, wir werden nichts mehr machen", sagte Manager Stefan Reuter. Max steht seit 2015 in Augsburg unter Vertrag und lief für den FCA 85-mal in der Bundesliga auf (drei Tore, 16 Assists).

 
Felix Schwarzholz

Der FC Augsburg hat Felix Schwarzholz aus der eigenen Jugend mit einem Profivertrag ausgestattet. Dies teilten die bayerischen Schwaben am Dienstag mit. Der Mittelfeldakteur spielt seit 2009 beim FCA und durchlief seitdem sämtliche Juniorenteams. Zuletzt trainierte er aber bereits mit den Profis mit und war auch bei beiden Trainingslagern in der Vorbereitung dabei, Schwarzholz wurde in Augsburg geboren und damit nach Raphael Framberger, Jozo Stanic und Simon Asta der vierte in Augsburg geborene FCA-Spieler.

 

Anzeige anpassen

Transferdiskussionen aus der Community

Die aktuellsten Transferbeiträge
Re (3): Mayday Mayday von: ea80 - 16.01.19, 01:12 - 33 mal gelesen
Re: WB2 -- Infos-- persönliche Bewertungen von: Ulimo - 15.01.19, 22:48 - 30 mal gelesen
Re (2): Mayday Mayday von: Hoellenvaaart - 15.01.19, 21:39 - 103 mal gelesen
Re: Mayday Mayday von: Dropkick07 - 15.01.19, 21:30 - 100 mal gelesen
Re: Mayday Mayday von: Dropkick07 - 15.01.19, 21:29 - 90 mal gelesen
DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine