Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Seite versenden

Transfermeldungen

  24.12.2018, 10:55 Uhr
Donati

Der FSV Mainz will im Winter Platz im Kader schaffen. So wird für Giulio Donati, dessen Vertrag Ende Juni ausläuft, ein Abnehmer gesucht.

 
  23.12.2018, 22:06 Uhr
Gbamin

Jean-Philippe Gbamin bleibt in Mainz weiter unverkäuflich: "Es kann gerne was kommen, es wird definitiv nicht angenommen", verrät Sportvorstand Rouven Schröder.

 
  23.12.2018, 22:05 Uhr
Abass

Zur Debatte steht in Mainz auch eine Ausleihe des jungen Issah Abass (20), der Ende August von Olimpija Ljubljana kam. "Da er einen ghanaischen Pass hat, besteht nicht die Möglichkeit für ihn, in der U 23 zu spielen, aber er muss aufs Feld, und das hat er sich auch verdient", erläutert Sportvorstand Rouven Schröder.

 
Schröder verlängert in Mainz

Der 1. FSV Mainz 05 und Sportvorstand Rouven Schröder arbeiten auch in Zukunft zusammen. Wie die Nullfünfer am Mittwoch mitteilten, verlängerte der 43-Jährige, der seit 2016 bei den Mainzern arbeitet, seinen Vertrag vorzeitig um zwei Jahre bis 2022.

 
Aaron

Der 1. FSV Mainz 05 verpflichtet Aaron fest. Der spanische Linksverteidiger erhält einen Vertrag bis 2023. Bisher war der 21-Jährige von Espanyol Barcelona ausgeliehen, mit seinem zehnten Pflichtspieleinsatz für die Nullfünfer greift nun eine Kaufpflicht.

 
  04.11.2018, 12:38 Uhr
Martins

Nach Jonathan Burkardt hat der 1. FSV Mainz 05 ein weiteres Talent an sich gebunden: Leandro Barreiro Martins hat einen Profivertrag bis 2022 bei den Rheinhessen unterschrieben. Der 18-jährige Mittelfeldmann, luxemburgischer Nationalspieler mit portugiesischen Wurzeln, war bei Mainz bisher nur in der U 19 zum Einsatz gekommen.

 
Burkardt

Der 1. FSV Mainz 05 hat den Vertrag mit Sturm-Talent Jonathan Burkardt (18) vorzeitig um zwei weitere Jahre bis 2022 verlängert. Der 18-jährige Angreifer hatte erst im Juni seinen ersten Profi-Vertrag unterschrieben.

 
  11.10.2018, 14:47 Uhr
Gürleyen

Eigengewächs Ahmet Gürleyen (19) hat seinen ersten Profivertrag beim 1. FSV Mainz 05 unterschrieben. Der Verteidiger unterzeichnete am Donnerstag einen Vertrag bis 2022. Das gaben die Rheinhessen bekannt. Gürleyen hatte am dritten Spieltag der laufenden Saison gegen den FC Augsburg sein Bundesligadebüt gefeiert. "Mit dieser Unterschrift geht für mich ein Traum in Erfüllung", sagte Gürleyen: "Bundesliga-Profi zu werden war immer mein Ziel, auch wenn ich zum jetzigen Zeitpunkt wirklich noch nicht damit rechnen konnte und ein Stück weit überrascht wurde." Gürleyen war im Januar 2016 aus der Jugend von Tennis Borussia Berlin nach Mainz gewechselt. Im April gab er sein Debüt in der deutschen U-19-Nationalmannschaft.

 

Anzeige anpassen

Transferdiskussionen aus der Community

Die aktuellsten Transferbeiträge
Re: WB2 -- Infos-- persönliche Bewertungen von: Ulimo - 15.01.19, 22:48 - 22 mal gelesen
Re (2): Mayday Mayday von: Hoellenvaaart - 15.01.19, 21:39 - 85 mal gelesen
Re: Mayday Mayday von: Dropkick07 - 15.01.19, 21:30 - 90 mal gelesen
Re: Mayday Mayday von: Dropkick07 - 15.01.19, 21:29 - 79 mal gelesen
Mayday Mayday von: Hoellenvaaart - 15.01.19, 21:10 - 143 mal gelesen
DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine