Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Seite versenden

Transfermeldungen

  22.05.2018, 15:47 Uhr
vereinslos
Offiziell: Schmadtke steigt beim VfL ein

Jörg Schmadtke steigt beim VfL Wolfsburg als Geschäftsführer Sport ab 1. Juli 2018 ein, die entsprechende Meldung des kicker hat der Klub am Dienstag bestätigt. Bei seinen bisherigen Stationen in Köln, Hannover und Aachen hat Schmadtke erfolgreich gearbeitet. Alle drei Klubs führte er auf die europäische Bühne. Das internationale Geschäft ist in Wolfsburg derzeit noch kein Thema - er soll nach einer erneut verkorksten Saison vielmehr den Neuaufbau in Gang bringen und vorantreiben. Erst am Montagabend hatte der VfL sich zum zweiten Mal hintereinander in der Relegation gerettet.

 
Hinds

Die Leihe von Kaylen Hinds vom VfL Wolfsburg zur SpVgg Greuther Fürth läuft aus - das Kleeblatt plant künftig ohne den Angreifer. Der 20-jährige Engländer wurde Ende Januar ausgeliehen, kam aber auch aufgrund von Verletzungen nie in der 2. Liga zum Einsatz.

 
  17.05.2018, 10:06 Uhr
Younes

Die Sache war in trockenen Tüchern. Eigentlich. Amin Younes hatte nach kicker-Informationen bereits einen Vertrag beim VfL Wolfsburg bis 2022 unterschrieben, sollte ablösefrei von Ajax Amsterdam kommen. Doch nun die Wende: Die Wolfsburger wollen den 24-Jährigen, dessen Transfer Ex-Manager Olaf Rebbe noch vorangetrieben hatte, nicht mehr. Der Klub soll die geschlossene Vereinbarung wieder aufgelöst haben. Die VfL-Bedenken hängen mit dem SSC Neapel zusammen. Dort soll Younes ebenfalls unterschrieben haben, was der Spieler dementiert.

 
  14.05.2018, 11:54 Uhr
Karriere beendet
Jan Schlaudraff

Im Rahmen des anvisierten Neuaufbaus beim VfL Wolfsburg fällt auch der Name von Jan Schlaudraff. Der Ex-Profi könnte das Team um Jörg Schmadtke verstärken. Primär wollen sich die Wölfe aber um die anstehende Relegation gegen Holstein Kiel und den damit verbundenen Klassenerhalt kümmern.

 
  14.05.2018, 10:27 Uhr
M. Schäfer

Eigentlich sollte Marcel Schäfer erst in einem Jahr als Sportlicher Leiter zum VfL Wolfsburg zurückkehren. Nun ist es aber denkbar, dass der 33-Jährige, der aktuell noch in den USA bei den Tampa Bay Rowdies spielt, früher zu den Wölfen stößt.

 
Brekalo

Josip Brekalo hat seinen Vertrag beim VfL Wolfsburg vorzeitig verlängert: Nach kicker-Informationen wurde der ursprünglich bis 2021 laufende Kontrakt des Kroaten bis 2023 ausgedehnt.

 
  07.05.2018, 12:29 Uhr
Fredi Bobic

Der VfL Wolfsburg und die scheinbar unendliche Suche nach einem Geschäftsführer Sport. Horst Heldt wird es nicht; nach kicker-Informationen ist Frankfurts Fredi Bobic schon vor geraumer Zeit ebenfalls in den Fokus gerückt. Auch beim Sportvorstand, der mit wenigen Mitteln eine SGE-Mannschaft zusammenstellte, die um den internationalen Wettbewerb mitspielt und zum zweiten Mal in Folge im Pokalfinale steht, wird es aus Wolfsburger Sicht eher kompliziert und kostspielig.

 

Der VfL Wolfsburg hält trotz der nächsten Saisonpleite an Trainer Bruno Labbadia fest. Vor dem entscheidenden letzten Saisonspiel, dass über die Ligazugehörigkeit der Niedersachsen entscheidet, wird nicht noch mal der Coach ausgetauscht.

 

Anzeige anpassen

Transferdiskussionen aus der Community

Die aktuellsten Transferbeiträge
Re: Karius.... von: Duckstein69 - 26.05.18, 22:31 - 10 mal gelesen
Klopp: von: Alcantara_6 - 26.05.18, 22:30 - 9 mal gelesen
Karius.... von: ChiliSzabo - 26.05.18, 22:29 - 34 mal gelesen
Re: Ramos ist ein Dreckschwein ! von: WolfenX - 26.05.18, 22:29 - 18 mal gelesen
Re: Ramos, Du elendes von: Duckstein69 - 26.05.18, 22:28 - 4 mal gelesen
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren
DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine