Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Seite versenden

Transfermeldungen

  16.07.2018, 11:11 Uhr
Arp

Wo spielt das Sturmjuwel Jann-Fiete Arp in der kommenden Saison? Der Transfer des 18-Jährigen vom Hamburger SV zum FC Bayern München stockt. Ein Schwebezustand, der besonders den HSV stört. Die Hanseaten drängen auf eine baldige Lösung, die bestenfalls noch in dieser Woche fallen soll.

 

Bobby Wood wird in der neuen Saison für Hannover 96 auf Torejagd gehen. Der Transfer, der sich lange abgezeichnet hatte, wurde am Montag fixiert: Auf Leihbasis wechselt US-Nationalspieler Wood vom Hamburger SV zu 96, das sich eine Kaufoption sicherte. "Er ist ein hochveranlagter Spieler, der sein Potenzial bereits unter Beweis gestellt hat, und passt wegen seiner extrem mannschaftsdienlichen Spielweise und seiner großen Laufbereitschaft hervorragend zu uns", erklärt Horst Heldt.

 

Hannover 96 will ihn und Bobby Wood will zu den Niedersachsen. Da sich zuletzt auch beide Klubs über eine Leihe mit Kaufoption einig wurden, stand dem Deal am Sonntagabend nichts mehr im Wege. Die Vertragsunterschrift soll am Montag erfolgen.

 
  05.07.2018, 10:41 Uhr

Das Interesse von Hannover 96 an Bobby Wood vom abgestiegenen Hamburger SV ist bekannt. Noch immer aber fehlt eine Vollzugsmeldung, denn eine Einigung zwischen den beiden Klubs steht ebenso noch aus, wie eine Zusage des Spielers. Ein möglicher Grund: Als Nebenbuhler ist zuletzt Dynamo Kiew auf den Plan getreten. Eine Entscheidung könnte schon in den nächsten Tagen fallen.

 
Arp

Der FC Bayern und der Hamburger SV verhandeln über einen sofortigen Wechsel von Sturmtalent Fiete Arp (18), der sich mit dem Rekordmeister bereits für 2019 geeinigt hat, wenn sein Vertrag beim HSV endet. Die erste Offerte aus München über 2,5 Millionen Euro entsprach jedoch "nicht dem, was wir uns vorstellen", so HSV-Sportvorstand Ralf Becker. Nach kicker-Informationen gehen die Gespräche weiter. Die Bayern bewegen sich ein wenig auf den Bundesliga-Absteiger zu, jedoch bislang nicht in den Dimensionen, die den Hamburgern vorschweben. Noch ist eine Einigung nicht in Sicht.

 

Jetzt ist der Transfer offiziell: Walace verlässt den Hamburger SV und bleibt in der Bundesliga. Der 23-jährige Brasilianer unterschrieb bei Hannover 96 einen Vierjahresvertrag.

 

Walace, der beim Hamburger SV schon im Winter aufs Abstellgleis gerückt war und nur noch mit der zweiten Mannschaft trainierte, soll in Hannover einen Dreijahresvertrag erhalten. Der Bild-Bericht ist nach kicker-Recherchen korrekt.

 
  14.06.2018, 13:57 Uhr

Hannover 96 hat Interesse an Bobby Wood von Absteiger HSV. Dabei gibt es aber ein Problem: Die Hanseaten wollen den US-Amerikaner verkaufen, 96 bevorzugt aber ein Leihgeschäft mit Option. Laut Horst Heldt ist "noch alles offen", allerdings scheint eine Entscheidung näher zu kommen. Denn: Wood (Vertrag bis 2021) möchte zum HSV-Trainingsstart nächste Woche nicht mehr in Hamburg sein.

 

Anzeige anpassen

Transferdiskussionen aus der Community

Die aktuellsten Transferbeiträge
Re: Kinds Antrag auf Übernahme abgelehnt von: Blaubarschbube - 18.07.18, 14:22 - 16 mal gelesen
Re (3): Mein BVB-Traumsturm von: Blaubarschbube - 18.07.18, 14:18 - 31 mal gelesen
Re (2): Kinds Antrag auf Übernahme abgelehnt von: Blaubarschbube - 18.07.18, 14:17 - 13 mal gelesen
Re (2): Mein BVB-Traumsturm von: herrgottkaiser - 18.07.18, 14:16 - 22 mal gelesen
Re (4): Soll ich Völler zitieren? von: agil - 18.07.18, 14:10 - 12 mal gelesen
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren
DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine