Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Seite versenden

Transfermeldungen

  13.11.2017, 16:13 Uhr
Jung

Beim Hamburger SV hatte Gideon Jung einen Vertrag bis 2020 unterzeichnet, Eile war mit Blick auf eine Verlängerung also lange nicht geboten. Trotzdem vollzogen die Rothosen am Montagnachmittag genau diesen Schritt: Der 23-Jährige signierte ein neues Arbeitspapier, das bis 2022 Gültigkeit besitzt. Für Sportchef Jens Todt ein logischer Schritt, denn "Gideon hat eine hervorragende Entwicklung bei uns vollzogen".

 
  13.11.2017, 14:32 Uhr
Ekdal

Laut Medienberichten aus Portugal soll Sporting Lissabon Interesse an HSV-Mittelfeldspieler Albin Ekdal (28) haben. Bislang indes besteht noch kein Kontakt zum HSV, sondern lediglich zu Ekdals Beratern. Kaum vorstellbar indes, dass der zum Sparen gezwungene Bundesligist trotz eines kleinen Kaders in dieser Personalie nicht zumindest gesprächsbereit wäre. Der Schwede, der seit seinem Wechsel von Cagliari Calcio im Sommer 2015 zahlreiche Spiele verletzungsbedingt verpasste, gehört mit einem Jahressalär von rund 2,5 Millionen Euro zu den Topverdienern im Kader.

 
  06.11.2017, 11:15 Uhr
Arp

Im Sommer hatte der Hamburger SV den Vertrag mit einem noch weitgehend unbekannten Nachwuchsspieler namens Jann-Fiete Arp bis 2019 verlängert - nun ist HSV-Sportchef Jens Todt bereits damit beschäftigt, den im Fokus mehrerer Großklubs stehenden 17-jährigen Shooting-Star (drei Bundesliga-Spiele, zwei Tore) länger an den Klub zu binden. "Fiete geht sehr gelassen damit um, dass viele große Vereine an ihm Interesse haben, dass es sehr viel ist, was er grad erlebt", meint Todt und baut auch darauf, dass Arp "ein sehr geerdeter Junge" ist. Mit Arps Berater Jürgen Milewski - ehemaliger HSV-Profi - stehen die Verantwortlichen im permanenten Austausch.

 
  02.11.2017, 18:09 Uhr
Pfeiffer

Der HSV hat mit Patric Pfeiffer ein weiteres Talent langfristig an sich gebunden. Wie die Hanseaten am Donnerstag mitteilten, erhielt der 18-jährige Abwehrspieler einen Profivertrag bis zum 30. Juni 2021 bei den Rothosen. Patric hat sich bei den Trainingseinheiten bei den Profis sehr gut präsentiert. "Er hat insgesamt eine tolle Entwicklung genommen und bringt alle Voraussetzungen mit, sich auch im Herrenbereich durchzusetzen", wird Sportchef Jens Todt auf der Vereinswebsite zitiert. Pfeiffer spielt seit 2013 in Hamburg und kann auch schon auf zwei Länderspiele in der deutschen U-18-Nationalmannschaft.

 
  19.10.2017, 11:28 Uhr
Bruchhagen sieht seine Aufgabe

Bei HSV-Vorstand Heribert Bruchhagen (69) steht demnächst eine Zukunftsentscheidung an. Der Boss der Hanseaten kann seinen bis 2018 gültigen Vertrag selbstständig bis zum Jahr 2019 verlängern. "Im Augenblick haben wir andere Sorgen als meinen Vertrag", verriet Bruchhagen im kicker-Interview, "aber es gibt zwischen dem Hamburger SV und mir eine Vereinbarung, die uns beiden die Möglichkeit gibt, die Zusammenarbeit fortzusetzen oder zu beenden. Aber ich sehe meine Aufgabe beim HSV noch lange nicht als erfüllt an."

 
  13.09.2017, 15:03 Uhr
vereinslos
Salihovic

DerHamburger SV hat sich mit Sejad Salihovic (32) verstärkt. Der bosnische Mittelfeldspieler, der seit seinem Abschied vom FC St. Gallen Ende Juni vereinslos war, erhält einen Vertrag bis zum Saisonende. "Sejad ist ein erfahrener Bundesliga-Spieler, der über Jahre hinweg seine Qualitäten unter Beweis gestellt hat und auf mehreren Positionen variabel einsetzbar ist. Er kann uns auch kurzfristig eine Hilfe sein", erklärt HSV-Sportchef Jens Todt. Zwischen 2006 und 2015 spielte Salihovic für die TSG Hoffenheim - unter anderem auch unter Trainer Markus Gisdol.

 
Porath

Der Hamburger SV verleiht Finn Porath für zwei Jahre an Drittligist SpVgg Unterhaching. Dort soll der 20-jährige Mittelfeldmann Spielpraxis sammeln. "In seinem Alter sind regelmäßige Einsätze entscheidend. Wir erhoffen uns von dem Leihgeschäft einen wichtigen Schritt in seiner Entwicklung", so HSV-Sportchef Jens Todt. Für die Zweitvertretung der Hamburger lief Porath 25-mal auf (drei Tore), zudem kommt er auf einen Jokereinsatz bei den Profis.

 
  31.08.2017, 16:25 Uhr

Die erste Vollzugsmeldung des HSV vom Dienstagabend hatte sich als etwas vorschnell erwiesen, nun ist es aber offiziell: Pierre-Michel Lasogga stürmt für eine Saison für den englischen Traditionsklub Leeds United in der zweitklassigen Championship. Der 25-Jährie erhält in Leeds die Rückkennummer 9.

 

Anzeige anpassen

Position:
Spielersuche:

Zeitraum:
24h 48h 72h 7 Tage 14 Tage alle

Transferdiskussionen aus der Community

Die aktuellsten Transferbeiträge
Re: 365 Tage Hoeneß-Comback von: Pak-Do-Ik - 25.11.17, 12:17 - 22 mal gelesen
Re: Die Spieler hinter den Stars von: Bilardo - 25.11.17, 11:45 - 15 mal gelesen
Costa für 40 Millionen zu Juve von: seiteinigerzeitmitleser - 25.11.17, 11:13 - 56 mal gelesen
Re (2): 365 Tage Hoeneß-Comback von: Psternak - 25.11.17, 10:32 - 38 mal gelesen
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren
DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine