Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Seite versenden

Transfermeldungen

  gestern, 09:27 Uhr
Schürrle

André Schürrle wirkte beim 1:0-Testspielerfolg des BVB gegen Manchester City in Chicago am Freitag (Ortszeit) nicht mit, er tritt am Samstag die Heimreise an. Der Grund: Dem Dortmunder Rekordeinkauf, der 2016 für 30 Millionen Euro aus Wolfsburg kam, wurde ein Wechsel nahegelegt, der 27-Jährige (Vertrag bis 2021) wurde für Gespräche mit einem anderen Verein freigestellt.

 
  15.07.2018, 16:00 Uhr
Mandzukic

Sechs Spieler hat Borussia Dortmund für die neue Saison schon verpflichtet, ein Stürmer soll nach Möglichkeit noch folgen. Nach kicker-Recherchen stimmt dabei eine Focus-Meldung, nach der sich der BVB konkret mit Mario Mandzukic beschäftigt hat. Dass ein solcher Coup gelingt, ist allerdings absolut unwahrscheinlich. Juventus Turin will den 32-Jährigen, der mit Kroatien am Sonntagnachmittag im WM-Finale gegen Frankreich antritt, nicht abgeben. Mandzukic, der bei Juve unlängst erst bis 2020 verlängerte, spielte in der Bundesliga bereits für den VfL Wolfsburg und den FC Bayern München. Der BVB wollte ihn vor vier Jahren schon einmal holen. Damals scheiterte der Wechsel am Veto von Jürgen Klopp.

 
  13.07.2018, 21:41 Uhr

Erik Durm wechselt nun doch zum Premier-League-Klub Huddersfield Town, nachdem der Transfer noch vor einigen Tagen vom Tisch schien. Der siebenmalige deutsche Nationalspieler und Weltmeister von 2014 geht nach 64 Bundesliga-Spielen für den BVB (2 Tore), dazu kamen 18 Einsätze in UEFA-Wettbewerben sowie 14 Partien im DFB-Pokal. "Wir bedanken uns bei Erik Durm für sein Engagement beim BVB, vor allem wünschen wir ihm nach langer verletzungsbedingter Auszeit alles Gute für seinen sportlichen Neuanfang auf der Insel", betonte BVB-Sportdirektor Michael Zorc in einer offiziellen Mitteilung. Durm trifft in Huddersfield auf seinen ehemaligen Trainer bei der Dortmunder Zweiten, David Wagner.

 

Borussia Dortmund hat die Leihe von Achraf Hakimi bekanntgeben. Der 19-jährige Außenverteidiger kommt für zwei Jahre von Real Madrid.

 
  11.07.2018, 13:02 Uhr

Andrey Yarmolenko verlässt nach nur zwölf Monaten Borussia Dortmund und schließt sich West Ham United an. Dies bestätigte der BVB am Mittwochmittag. Der Transfer hat sich in den letzten Tagen bereits angedeutet, die Borussen werden für den Ukrainer 20 Millionen Euro an Ablöse erhalten. Der Angreifer erzielte in 18 Bundesligaspielen im BVB-Dress drei Tore. Bei den Londonern erhält der 28-Jährige einen Vertrag über vier Jahre bis Juni 2022.

 

Der Abschied von Andrey Yarmolenko von Borussia Dortmund steht unmittelbar bevor. So befindet sich der Ukrainer bereits in London und soll dort am Montag den Medizincheck absolvieren. Die Ablösesumme liegt bei 20 Millionen Euro.

 

Nach nur einem Jahr steht Angreifer Andrey Yarmolenko (28) bei Borussia Dortmund schon wieder vor dem Abschied. Der Ukrainer, erst vorigen August für 25 Millionen Euro aus Kiew gekommen, wurde für einige Tage freigestellt, um Gespräche mit einem anderen Klub führen zu können. Dabei soll es sich um West Ham United handeln.

 
  07.07.2018, 12:16 Uhr
BVB schnappt sich wohl Teenager Bafounta

Der Transfer von Mittelfeldtalent Kamal Bafounta (16) zu Borussia Dortmund ist offenbar perfekt. Der französische U-16-Nationalspieler, bislang beim FC Nantes unter Vertrag, postete auf Instagram ein Foto, auf dem er an der Seite von BVB-Nachwuchskoordinator Lars Ricken seinen "ersten Profivertrag bei Borussia Dortmund" unterschreibt. Von den Klubs wurde der Wechsel, über den der kicker bereits Anfang Juni berichtet hatte, bislang nicht offiziell bestätigt.

 

Anzeige anpassen

Transferdiskussionen aus der Community

Die aktuellsten Transferbeiträge
Re (2): ot: Beatles oder Stones? von: goesgoesnot - 22.07.18, 03:54 - 13 mal gelesen
Re: ot: Beatles oder Stones? von: goesgoesnot - 22.07.18, 03:17 - 31 mal gelesen
Re: Wahnsinn! von: goesgoesnot - 22.07.18, 02:33 - 34 mal gelesen
Re (4): Weder Beatles noch Stones von: Webi1961 - 22.07.18, 02:19 - 26 mal gelesen
Re (3): Weder Beatles noch Stones von: goesgoesnot - 22.07.18, 02:15 - 17 mal gelesen
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren
DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine