Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Seite versenden

Transfermeldungen

  10.11.2017, 10:03 Uhr
F. Müller

Bundesligist 1. FSV Mainz 05 vermeldet die Vertragsverlängerung mit Florian Müller. Der 19-jährige Torwart unterschrieb ein Arbeitspapier mit Laufzeit bis zum Jahr 2022. Müller spielte bislang in der zweiten Mannschaft der Rheinhessen - vor dem Abstieg 20-mal in der 3. Liga, in der laufenden Saison in sechs Partien der Regionalliga.

 
Zentner

Torhüter Robin Zentner hat seinen Vertrag beim 1. FSV Mainz 05 vorzeitig bis 2021 verlängert. "Er hat nach seiner Rückkehr aus Kiel einen deutlichen Entwicklungssprung vollzogen. Seine Trainingsleistung seit Sommer war herausragend, und als es nach der Verletzung von René Adler auf ihn ankam, hat er auch im Wettkampf auf höchstem Niveau geliefert", erklärte Sportvorstand Rouven Schröder.

 
José Rodriguez

José Rodriguez verlässt Mainz 05 zumindest für den Rest der laufenden Saison: Er schließt sich auf Leihbasis dem israelischen Rekordmeister Maccabi Tel Aviv an.

 
  04.09.2017, 20:11 Uhr
José Rodriguez

Der Mainzer José Rodriguez steht vor einem Wechsel zu Maccabi Tel Aviv. Das Transferfenster in Israel schließt am morgigen Dienstag. Rodriguez soll zunächst an den Erstligaklub ausgeliehen werden, Maccabi will sich zudem eine Kaufoption sichern.

 

Mainz 05 hat die Suche nach Neuzugängen beendet. Eine Verstärkung für den Kader käme in den letzten Minuten bis Transferschluss nun selbst für die Verantwortlichen überraschend, die sich für alle Fälle ein Hintertürchen offengehalten haben. Es sieht nicht danach aus, dass wir bis 18 Uhr noch einen Neuen holen", sagt Rouven Schröder. Der Sportvorstand hat die vergangenen Tage mit Trainer Sandro Schwarz noch einmal intensiv den Markt sondiert.

 
  24.08.2017, 17:04 Uhr
Seydel

Zweitligist KSV Holstein hat sich Stürmer Aaron Seydel vom Erstligisten 1. FSV Mainz 05 für die Saison 2017/18 ausgeliehen. Der 1,99-Meter-Hüne wird in Kiel mit der Rückennummer 14 auflaufen. "Aaron Seydel ist ein hochtalentierter Angreifer. Neben seinem fußballerischen Können bringt er für sein Alter schon reichlich Erfahrung in unterschiedlichen Wettbewerben mit", beschreibt Geschäftsführer Sport Ralf Becker den 21-Jährigen Neuzugang, der auf sechs Bundesliga-, 52 Drittliga- und zwei Europa-League-Spiele zurückblicken kann.

 
Jairo

Der 1. FSV Mainz 05 hat Jairo bis zum 31. August vom Training freigestellt. Der Flügelspieler kann sich einen neuen Verein suchen. Manager Rouven Schröder dazu: "Eine Verlängerung bei Mainz 05 ist kein Thema mehr." Es geht nur noch um einen Verkauf. Tags zuvor hatte Hannover 96 seine Bemühungen um Jairo mit ungewöhnlich deutlichen Worten beendet. Der Berater hätte "übertriebene Forderungen" gestellt, so 96-Manager Horst Heldt am Mittwoch.

 
Jairo

Jairo wechselt nicht wie geplant zu Hannover 96. Nachdem der Aufsteiger bereits finanzielle Einigung mit Mainz 05 und auch mit dem spanischen Mittelfeldspieler erzielt hatte, ist der Deal dennoch kurzfristig geplatzt. "Es ist sehr schade, wir hätten den Spieler gern unter Vertrag genommen. Allerdings hat sein Berater Christian Wein von der Agentur Promoesport, obwohl wir ihm ein branchenübliches Angebot unterbreitet haben, seine eigenen Interessen mit übertriebenen Forderungen über die der Vereine und seines Spielers gestellt", erklärte 96-Manager Horst Heldt.

 

Anzeige anpassen

Position:
Spielersuche:

Zeitraum:
24h 48h 72h 7 Tage 14 Tage alle

Transferdiskussionen aus der Community

Die aktuellsten Transferbeiträge
Re (4): Frauke Petry... von: goesgoesnot - 21.11.17, 03:43 - 16 mal gelesen
Re: Jamaica ist zu lang. von: goesgoesnot - 21.11.17, 03:10 - 16 mal gelesen
Re (2): Gute Nacht-Forum 2.0 von: Lohengreen - 21.11.17, 01:30 - 20 mal gelesen
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren
DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine