Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Seite versenden

Transfermeldungen

Pongracic

1860-Coach Vitor Pereira setzt seit vier Spielen auf Marin Pongracic, der zuvor 17-mal in der Regionalliga-Team der Löwen eingesetzt wurde. Der 19-jährige Verteidiger hat das in ihn gesetzte Vertrauen gerechtfertigt und zuverlässige Leistungen abgeliefert (kicker-Durchschnittsnote 3,5). Pongracic ist auch schon ins Visier anderer Vereine geraten, Wolfsburg und Hannover sollen die Fühler ausgestreckt haben. Die Münchner streben bei dem Talent, das bis Sommer 2018 gebunden ist, eine baldige Vertragsverlängerung an.

 
  11.05.2017, 15:44 Uhr

Mit dem VfL Wolfsburg kämpft Luiz Gustavo noch um den Klassenerhalt. Dass der Brasilianer auch in der nächsten Saison das VfL-Trikot tragen wird, ist - unabhängig von der Ligenzugehörigkeit - unwahrscheinlich. Die Zeichen steht auf Abschied. Der VfL-Kapitän möchte noch einmal eine neue Herausforderung suchen. In seinem Vertrag (bis 2018) hat der 29-Jährige eine Ausstiegsklausel. Dass er verlängert scheint ausgeschlossen, ablösefrei ziehen lassen werden die Wolfsburger ihn 2018 auch kaum.

 
R. Rodriguez

Seit Januar 2012 spielt Ricardo Rodriguez (24) für den VfL Wolfsburg, in den vergangenen Jahren entwickelte sich der Schweizer zu einem der begehrtesten Linksverteidiger Europas. Nun scheint der AC Mailand das Rennen um den Nationalspieler zu machen. Nach kicker-Informationen ist sich der VfL-Spieler mit Milan weitestgehend einig. Die letzte Hürde sind dann die Verhandlungen mit dem VfL: Rodriguez besitzt in seinem bis 2019 laufenden Vertrag eine Ausstiegsklausel, für rund 22 Millionen Euro kann er den Klub verlassen. Milan schwebt jedoch vor, so heißt es in Italien, rund 20 Millionen für den Verteidiger zu investieren. Wolfsburg will dem Nationalspieler keine Steine in den Weg legen.

 
  04.05.2017, 09:13 Uhr
R. Rodriguez

Wolfsburgs Abwehrspieler Ricardo Rodriguez, der gerade erst von einem Syndesmoseteilabriss genesen ist, droht erneut auszufallen. Bei der 0:6-Schmach gegen Bayern München musste der Schweizer kurz vor Schluss das Feld verlassen. Am Dienstag hatte der 24-Jährige zudem das Training nach einem Schuss mit dem rechten Fuß abgebrochen. Droht gar ein längerer Ausfall, spielt Rodriguez womöglich nie mehr für den VfL. Die Zeichen stehen bei dem Defensivmann nämlich auch in diesem Jahr auf Abschied. Hatten sich in den vergangenen Jahren zahlreiche Wechselmöglichkeiten zerschlagen, so könnte es nun konkret werden. Zumal die Wölfe dem Schützling keine Steine in den Weg legen würden.

 
  06.04.2017, 14:26 Uhr
Wollscheid

Innenverteidiger Philipp Wollscheid (28) kam am Mittwoch beim 0:1 gegen Freiburg erstmals seit dem 24. September wieder zum Einsatz, eine Zukunft beim VfL Wolfsburg hat der Ex-Nationalspieler trotzdem nicht: Sein Abschied im Sommer ist beschlossene Sache. Bei Stoke City besitzt der Leihspieler noch einen Vertrag bis 2018, aber wohl ebenfalls keine Zukunft: Schon im Winter sträubte sich der Premier-League-Klub, Wollscheid aus der Wolfsburger Klemme zu befreien. Auf Wollscheid wartet ein Neuanfang bei einem anderen Klub.

 
J. Horn

Jannes Horn hat seinen Vertrag beim VfL Wolfsburg vorzeitig verlängert. Der Junioren-Nationalspieler war ohnehin noch bis 2020 gebunden, der neue Kontrakt hat einen Laufzeit bis zum 30. Juni 2021. "Wir freuen uns sehr, dass sich Jannes langfristig für den VfL Wolfsburg entschieden hat. Er hat sich bei uns vom Jugend-zum Profispieler entwickelt, der das Potenzial besitzt, sich in der Bundesliga zu etablieren. Wir sind überzeugt, dass er jetzt die nächsten Schritte gehen wird", meint Sportdirektor Olaf Rebbe.

 
  30.03.2017, 10:07 Uhr
Gomez

Wolfsburg steckt trotz der zuletzt sieben Zähler aus drei Partien unter Andries Jonker weiterhin im Abstiegskampf. Eine Tatsache, die auch für die Zukunft von Torjäger Mario Gomez von Bedeutung sein könnte. Zwar unterschrieb der 31-Jährige einen Kontrakt bis 2019, doch gab es Absprachen, wonach sich der Stürmer mit den VfL-Verantwortlichen zusammensetzen wolle, wenn die Niedersachsen das internationale Geschäft verpassen. Wolfsburgs Manager Olaf Rebbe spricht gegenüber dem kicker zwar von "ergebnisoffenen Gesprächen", die demnächst anstehen, empfängt jedoch positive Signale von Gomez. "Mario identifiziert sich voll mit dem Klub und kommuniziert das auch. Wir wollen langfristig mit ihm zusammenarbeiten."

 
Wölfe lotsen Jung-Löwe Justvan nach Niedersachsen

Der VfL Wolfsburg hat Junioren-Nationalspieler Julian Justvan vom TSV 1860 München II verpflichtet. Der 18 Jahre alte Außenstürmer erhält nach Angaben des Bundesligisten vom Dienstag einen Vierjahresvertrag bis zum 30. Juni 2021. "Er ist ein Perspektivspieler mit großem Potenzial, der beim VfL den nächsten Schritt in seiner Entwicklung gehen soll", sagte Wolfsburgs Sportdirektor Olaf Rebbe. Justvan soll allerdings zunächst bei der U 23 der Niedersachsen zum Einsatz kommen.

 

Anzeige anpassen

Position:
Spielersuche:

Zeitraum:
24h 48h 72h 7 Tage 14 Tage alle

Transferdiskussionen aus der Community

Die aktuellsten Transferbeiträge
Re (2): Die Bänder bleiben stehen! von: Dabster - 25.05.17, 07:11 - 1 mal gelesen
Re (2): Die Bänder bleiben stehen! von: Dabster - 25.05.17, 07:09 - 1 mal gelesen
Re: And the winner is : von: __MaximiliaN__ - 25.05.17, 06:37 - 15 mal gelesen
Seh´s ? von: __MaximiliaN__ - 25.05.17, 06:36 - 12 mal gelesen
Re (2): burn my shadow von: Dropkick07 - 25.05.17, 06:03 - 12 mal gelesen
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren
DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun