Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Seite versenden

Transfermeldungen

  gestern, 21:00 Uhr

Der französische Weltmeister Steven N'Zonzi wechselt vom spanischen Spitzenklub FC Sevilla in die italienische Serie A zum Champions-League-Teilnehmer AS Rom. Der 29-jährige Mittelfeldspieler, der beim WM-Triumph der Equipe Tricolore in Russland in fünf Spielen zum Einsatz kam, unterschrieb einen Vertrag bis 2022. Die Roma überweist 26,65 Millionen Euro als fixe Ablöse an den FC Sevilla, durch Bonuszahlungen kann die Summe um vier Millionen auf dann 30,65 Millionen Euro steigen.

 
  gestern, 20:30 Uhr

Noch ist nichts in trockenen Tüchern: Albin Ekdal vom Hamburger SV steht weiter in Verbindung mit dem italienischen Ex-Meister Sampdoria Genua. Der Wechsel zeichnet sich allerdings mehr denn je ab. "Er ist in Genua", hatte HSV-Sportvorstand Ralf Becker bereits am Montag gesagt. "Wir gehen davon aus, dass es klappt. Das ist auch von den Beratern bestätigt, dass wir in den kommenden drei Tagen eine Lösung haben." Inzwischen hat sich auch Ekdal selbst geäußert. "Ich bin sehr glücklich, wieder in der Serie A zu spielen", so der 29 Jahre alte WM-Teilnehmer zur schwedischen Tageszeitung "Expressen". Weiter bedankte er sich bei den HSV-Fans für die "fantastische Unterstützung" der letzten Jahre. Weder aus Hamburg noch aus Genua, wo der Einsturz einer Autobahnbrücke am Dienstag zahlreiche Todesopfer forderte, gab es bislang aber eine Bestätigung des Transfers. Ekdal war 2015 von Cagliari Calcio in die Hansestadt gewechselt. Zuvor hatte er in Italien bereits bei Juventus Turin, AC Siena und dem FC Bologna unter Vertrag gestanden.

 
  gestern, 18:47 Uhr
vereinslos

Samuel Eto'o wechselt vom türkischen Erstligisten Konyaspor zum Qatar Sports Club. Dies gab der Verein in Doha, der Hauptstadt des Golfstaates Katar, am Dienstag bekannt. Der 37 Jahre alte Torjäger soll nach Angabe des Klubs auf einer Pressekonferenz vorgestellt werden. Der Kameruner wechselt ohne Ablösesumme nach Katar, nachdem er seinen Vertrag mit seinem bisherigen Verein vor gut einer Woche in gegenseitigem Einvernehmen aufgelöst hatte. Eto'o hatte bislang bei mehr als zehn Vereinen unter Vertrag gestanden. Bei Konyaspor hielt er es nur ein halbes Jahr aus. Seine erfolgreichste Zeit hatte Eto'o von 2004 bis 2009 beim FC Barcelona. Er gewann insgesamt dreimal die Champions League, zweimal mit Barça (2006 und 2009) und einmal mit Inter Mailand (2010). Nach seinem Weggang aus Barcelona spielte er bei verschiedenen Vereinen in Italien, Russland, England und der Türkei. Er wurde viermal als Afrikas Fußballer des Jahres ausgezeichnet.

 
  gestern, 17:39 Uhr

Luciano Spalletti hat seinen Vertrag bei Inter Mailand bis 2021 verlängert. "Wir sind glücklich, den Vertrag mit Herrn Spalletti verlängert zu haben und die Reise fortzusetzen, die wir mit dem Ziel begonnen haben, eines der stärksten Teams im Weltfußball aufzubauen. Die Einigung, die wir erzielt haben, zeigt das Höchstmaß an Vertrauen in seine Arbeit", sagte Steven Zhang als Vertreter der Klubbesitzer.

 
  gestern, 16:50 Uhr

Der Hallesche FC hat mit Kilian Pagliuca in diesen Tagen einen Trainingsgast. Der 21-jährige Stürmer vom FC Zürich soll sich drei Tage im Training des Drittligisten zeigen, teilte der HFC mit.

 
  gestern, 16:13 Uhr
vereinslos

Der FC Carl Zeiss Jena hat Stürmer Vincent-Louis Stenzel mit einem Halbjahresvertrag bis Jahresende 2018 ausgestattet. Der 21-Jährige spielte bis Ende Juni für den Halleschen FC und ist seit Juli vereinslos. "Uns bot sich die Chance, einen jungen, entwicklungsfähigen Mann nach Jena zu holen, der Talent mitbringt, ehrgeizig ist und sich hier unbedingt zeigen will", sagte FCC-Geschäftsführer Chris Förster. "Und wir wollen ihm diese Möglichkeit gern geben, sodass auch ein Engagement über die erste Halbserie hinaus durchaus möglich ist." Stenzel bringt die Erfahrung aus elf Drittliga-Partien (für Halle und Borussia Dortmund II) mit nach Jena.

 
  gestern, 16:04 Uhr

Zweitligist SC Paderborn 07 hat sein Stürmer-Talent Phillip Tietz für ein Jahr an den Drittligisten FC Carl Zeiss Jena verliehen. "Phillip ist ein junger Stürmer, der möglichst viele Spielzeiten braucht, um sich weiterzuentwickeln. In Jena hat er die Möglichkeit, dauerhaft in der 3. Liga zu spielen", erklärte SCP-Manager Markus Krösche das eingefädelte Leihgeschäft. Tietz kam im Januar 2018 zu den Ostwestfalen und half in 19 Spielen mit sechs Toren und drei Assists beim Aufstieg in die 2. Liga mit. Sein Vertrag in Paderborn läuft noch bis 2020. "Unser FC Carl Zeiss Jena darf sich auf einen jungen, talentierten, ehrgeizigen Spieler freuen, der hier alles geben möchte, um sich weiter in den Fokus zu spielen", sagte FCC-Geschäftsführer Chris Förster.

 
  gestern, 15:19 Uhr

Denis Cheryshev wird ab sofort wieder für den FC Valencia spielen. Der russische WM-Held wird zunächst für ein Jahr vom FC Villarreal ausgeliehen, allerdings soll sich Valencia eine Kaufoption gesichert haben. Offiziell bestätigt hat der Verein die Kaufklausel aber noch nicht. Cheryshev spielte bereits in der Saison 2015/16 für die Fledermäuse und erzielte in sieben Ligapartien drei Tore.

 

Anzeige anpassen

Verein:
-- Alle --
Position:
Spielersuche:

Zeitraum:
24h 48h 72h 7 Tage 14 Tage alle

Transferdiskussionen aus der Community

Die aktuellsten Transferbeiträge
Re (2): Kicker-Server von: pk-hh - 15.08.18, 08:26 - 5 mal gelesen
Re (8): Fazit Vorbereitung BVB von: Linden06 - 15.08.18, 04:36 - 52 mal gelesen
Re: Kicker-Server von: Linden06 - 15.08.18, 04:07 - 80 mal gelesen
Re (4): Irgendwer da?? von: jekimov - 15.08.18, 02:28 - 31 mal gelesen
Re (2): Kicker-Server von: goesgoesnot - 15.08.18, 02:08 - 84 mal gelesen
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren
DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine