Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Seite versenden

Transfermeldungen

Der Transfer ist offiziell: Robin Koch wechselt vom 1. FC Kaiserslautern zum SC Freiburg. Über die genauen Modalitäten des Wechsels vereinbarten beide Klubs Stillschweigen. Nach kicker-Informationen liegt die Ablösesumme aber bei rund 3,5 Millionen Euro.

 

Kaiserslauterns Innenverteidiger Robin Koch steht nach kicker-Informationen doch kurz vor dem Sprung zum SC Freiburg. Der hatte lange um die Dienste des 21-Jährigen gebuhlt und durch eigene Personalprobleme eine größere Notwendigkeit für eine Verstärkung im Abwehrzentrum verspürt und muss nun aber tiefer in die Tasche greifen als gewollt. Nach kicker-Informationen liegt der bevorstehende Koch-Transfer in einer Größenordnung des Wechsels von Julian Pollersbeck zum Hamburger SV. Der U-21-Europameister war im Juni diesen Jahres für einen Sockelbetrag von etwa 3,5 Millionen Euro plus erfolgsabhängige Nachzahlungen an die Elbe gewechselt.

 
  14.08.2017, 13:04 Uhr

Der SC Freiburg hat für Mittelfeldspieler Yoric Ravet von Young Boys Bern ein Angebot abgegeben. Das bestätigte YB-Sportdirektor Christoph Spycher. Der 27-jährige Franzose hat noch einen Vertrag bis 2019, war in der Vorsaison mit 17 Assists (sechs Tore) bester Vorlagengeber der Schweizer Liga.

 
Terrazzino

Der SC Freiburg vermeldet die Verpflichtung von Marco Terrazzino von der TSG Hoffenheim. Der 26-jährige Offensivmann gehörte schon zwischen 2012 und 2014 zum Kader der Breisgauer, absolvierte damals wegen Verletzungen nur acht Bundesligaspiele (zwei Tore). Über den VfL Bochum ging es nach Hoffenheim - und nun zurück nach Freiburg, wo er die Rückennummer 13 erhält. Nach kicker-Informationen beträgt die Ablösesumme für Terrazzino 2,5 Millionen Euro.

 
  09.08.2017, 23:06 Uhr

Es ist Bewegung in die Freiburger Transferbemühungen gekommen. Nachdem der kicker bereits am Abend über das Interesse der Breisgauer am Franzosen Yoric Ravet von den Young Boys Bern berichtet hatte, bestätigte nun der Berner Sportchef Christoph Spycher gegenüber dem Blick, dass der Sport-Club ein Angebot unterbreitet hat. Der 27-Jährige hat bei den Bernern noch einen Vertrag bis 2019 und war in der vorigen Saison mit 17 Assists (6 Tore) in 32 Spielen bester Vorlagengeber der Schweizer Superleague.

 

Lange hielten sich die Wechselgerüchte um Kaiserslauterns Innenverteidiger Robin Koch, an dem der SC Freiburg Interesse zeigte. Einem Transfer schob FCK-Coach Norbert Meier am Donnerstag einen Riegel vor und sprach ein Machtwort: "Robin bleibt hier. Basta!" In der abgelaufenen Saison kam der 21-jährige Koch auf 24 Zweitligaspiele und einen kicker-Notenschnitt von 3,42.

 
Höfler

Nicolas Höfler (27) hat seinen Vertrag beim SC Freiburg vorzeitig verlängert. Der Mittelfeldmann erklärte, sich in Freiburg wohlzufühlen. Außerdem sieht er die Möglichkeit, sich beim SCF weiterzuentwickeln. Über die Laufzeit des neuen Arbeitspapiers machte der Klub keine Angaben.

 

Der Wechsel von Angreifer Havard Nielsen zu Fortuna Düsseldorf ist unter Dach und Fach. Der Norweger kommt vom SC Freiburg und unterschrieb bei der Fortuna einen Dreijahresvertrag. Nielsen traf bereits am Samstag im Trainingslager der Düsseldorfer in Maria Alm/Österreich ein und stand direkt auf dem Platz - an seinem 24. Geburtstag.

 

Anzeige anpassen

Transferdiskussionen aus der Community

Die aktuellsten Transferbeiträge
Re (2): Wie war das ? Hochmut kommt vor.... von: goesgoesnot - 24.08.17, 02:24 - 32 mal gelesen
Re (2): Jagdszenen auf Schalke von: goesgoesnot - 24.08.17, 02:19 - 27 mal gelesen
Gute Nacht Forum von: Adler-Power - 24.08.17, 01:09 - 13 mal gelesen
Re: Jagdszenen auf Schalke von: bolz_platz_kind - 24.08.17, 00:49 - 48 mal gelesen
Re (4): Jagdszenen auf Schalke von: goesgoesnot - 24.08.17, 00:19 - 48 mal gelesen
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren
DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun