Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Seite versenden

Transfermeldungen

  09.02.2017, 12:10 Uhr
Schwolow

Bis 2018 ist Alexander Schwolow noch an den SC Freiburg gebunden, eine vom Klub gern gesehene vorzeitige Vertragsverlängerung ist nach kicker-Informationen für den 24-jährigen Schlussmann bis zum Ende der aktuellen Spielzeit kein Thema. Sollte er sich auch dann nicht für einen längeren Verbleib beim SC entscheiden, müssten ihn die Breisgauer gemäß der Vereinsphilosophie im Sommer abgeben, um eine Millionenablöse zu erzielen. Interesse größerer Klubs hat Schwolow bereits auf sich gezogen, so soll sich Bayer Leverkusen mit ihm für den Fall beschäftigen, dass Bernd Leno den Klub verlässt.

 

Vom Schweizer Erstligisten FC Sion wechselt Vincent Sierro zum Sport-Club. Der 21-jährige gebürtige Schweizer ist Mittelfeldspieler und hat für Sion in 34 Super-League-Spielen vier Treffer erzielt. In dieser Saison stand er 18-mal im Kader und gehörte dabei zwölfmal zur Startelf. Derzeit hat Sierro noch Achillessehnenprobleme und wird erst Ende Februar mit seiner neuen Mannschaft trainieren können.

 
Meffert

Nun also doch: Der SC Freiburg leiht Jonas Meffert (22) bis zum Saisonende an den Karlsruher SC aus. Der Sommerneuzugang aus Leverkusen kam beim Bundesligisten bislang so gut wie gar nicht zum Zug (ein Ligaspiel) und soll nun bei seinem Ex-Klub Spielpraxis sammeln. "Ich hatte hier zwei super Jahre und freue mich auf die jetzt kommende Aufgabe", meinte Meffert zu seiner Rückkehr. Zwischenzeitlich hieß es, der defensive Mittelfeldspieler solle sich in der Rückrunde beim Sportclub durchbeißen.

 

Die Aussichten auf regelmäßige Spielpraxis beim SC Freiburg sind wegen der starken Konkurrenz gering, deshalb wird Lucas Hufnagel bis zum Saisonende in die 2. Liga zum 1. FC Nürnberg verliehen. Der 23-Jährige kam in der laufenden Saison kein einziges Mal zum Einsatz, absolvierte aber eine gute Vorbereitung. "Lucas ist im offensiven Mittelfeld flexibel einsetzbar und erhöht dadurch unsere Möglichkeiten. Wir hoffen, dass er sich hier schnell zurechtfindet und in der Rückrunde seine fußballerischen Qualitäten einbringen wird", sagte Nürnbergs Sport-Vorstand Andreas Bornemann.

 
  30.01.2017, 09:54 Uhr
Meffert

Man sei in "intensiven Gesprächen mit zwei Süpielern" bestätigte der Sportdirektor des SC Freiburg, Klemens Hartenbach, Verhandlungen mit einem schnellen Offensivmann und einem zentralen Mittelfeldspieler, namentlich natürlich nicht genannt. Klappen die Verpflichtungen, sind Havard Nielsen und Lucas Hufnagel Kandidaten für einen Wechsel. Und auch Jonas Meffert, bei dem ein Leihgeschäft mit Ex-Klub Karlsruher SC zustande kommen könnte.

 
  26.01.2017, 10:18 Uhr
Torrejon

Noch "drei bis vier Jahre in der 1. oder 2. Liga spielen" kann Freiburgs Innenverteidiger Marc Torrejon (Vertrag läuft aus) laut eigener Aussage. Wird der 30-Jährige dies im Breisgau tun? "Ich warte jetzt mal ab, was Freiburg sagt", erklärte der Spanier, der sich mit seiner derzeitigen Rolle als Teilzeitkraft angefreundet hat. Der SC wartet noch ab: "Wir sind aktuell zufrieden mit ihm und im Dialog", erklärte Sportvorstand Jochen Saier. Im Frühling sollen die Gespräche konkreter werden.

 

Der FC St. Pauli rüstet im Kampf gegen den Abstieg weiter auf: Das Zweitliga-Schlusslicht einigte sich mit dem SC Freiburg und Mats Möller Daehli auf ein Leihgeschäft bis zum Ende dieser Saison. Mit dem technisch versierten Offensiv-Allrounder, der sowohl auf der Außenbahn, als hängende Spitze oder auch als zentraler Mittelfeldspieler agieren kann, erhoffen sich die Kiez-Kicker wichtige Impulse für ihr Angriffsspiel: Mit elf erzielten Toren haben die Hamburger wie auch Karlsruhe und Kaiserslautern in dieser Rubrik viel Luft nach oben.

 

Die Zukunft von Mats Möller Daehli (21) beim SC Freiburg ist derzeit unklar. Der technisch starke norwegische Nationalspieler plagte sich zu Saisonbeginn noch mit Verletzungen herum, kam jedoch auch danach nicht auf die gewünschten Einsatzzeiten (zwei Einwechslungen). Leihe oder bleiben? "Mats will am liebsten in Freiburg spielen, weiter angreifen. Aber das ist auch abhängig vom Trainer", sagt Möller Daehlis Berater Jim Solbakken. Es gebe Anfragen aus der Bundesliga und der 2. Liga.

 

Anzeige anpassen

Position:
Spielersuche:

Zeitraum:
24h 48h 72h 7 Tage 14 Tage alle
Aktuelle Top-Themen:

Transferdiskussionen aus der Community

Die aktuellsten Transferbeiträge
Re (4): Blamiert Loserkusen wieder einmal die Buli? von: jekimov - 22.02.17, 00:11 - 2 mal gelesen
Re (2): Heidels Husarenritt ? von: floatinkk - 22.02.17, 00:02 - 4 mal gelesen
Re: EURO-PILZ-TIPP-LIGA: 7. Spieltag 2017 von: Champion2 - 21.02.17, 23:51 - 11 mal gelesen
Re: AS Monaco von: jekimov - 21.02.17, 23:20 - 41 mal gelesen
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren
DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun