Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Seite versenden

Transfermeldungen

Schieber

Der FC Augsburg hat am Dienstag erstmals für die neue Saison auf dem Transfermarkt zugeschlagen: Angreifer Julian Schieber kommt ablösefrei von Hertha BSC an den Lech. Der 29-Jährige erhält in Augsburg einen Dreijahresvertrag bis zum 30. Juni 2021 und wird die Rückennummer 20 tragen. "Mich freut es sehr, dass der FC Augsburg mir das Vertrauen gibt, in den kommenden drei Jahren hier auf Torjagd zu gehen. Ich möchte dabei helfen, dass der FCA weiterhin so erfolgreich in der Bundesliga bestehen kann", so der Linksfuß. Insgesamt absolvierte Schieber in seiner Karriere bereits 156 Bundesligaspiele.

 
Hitz

Es hatte sich bereits abgezeichnet, und jetzt ist der Deal unter Dach und Fach: Marwin Hitz wechselt ablösefrei vom FC Augsburg zu Borussia Dortmund und unterschreibt einen Vertrag bis 2021. Der 30-Jährige besetzt somit beim BVB die durch das Karriereende von Roman Weidenfeller freiwerdende Torhüter-Stelle. Hitz erweitert die Schweizer Fraktion bei den Westfalen: In Keeper Roman Bürki und Manuel Akanji stehen zwei weitere Eidgenossen bei der Borussia unter Vertrag.

 
Asta

Als erster Spieler des Jahrgangs 2001 kam Simon Asta am letzten Bundesliga-Spieltag der gerade abgelaufenen Saison zu seinem Erstliga-Debüt. Nur wenige Tage später nun der nächste Meilenstein für den 17-Jährigen: Der Rechtsverteidiger wird vom FC Augsburg mit einem Profivertrag bis zum 30. Juni 2020 plus Option ausgestattet. "Seit einigen Monaten trainiert er regelmäßig mit der Lizenzmannschaft. Dabei zeigt er, dass er das Potenzial hat, den Sprung in die Bundesliga zu schaffen", meint FCA-Geschäftsführer Sport Stefan Reuter.

 
  17.05.2018, 10:33 Uhr

Nach den Feierlichkeiten zum Aufstieg in die Bundesliga geht in Düsseldorf der Ernst des Lebens wieder los. Eine schlagkräftige Truppe für die kommende Saison soll zusammengestellt werden. Dabei soll der vom FC Augsburg ausgeliehene Takashi Usami (Vertrag bis 2020) gehalten werden. Friedhelm Funkel hat den Japaner, der vor allem seit dem Zeitpunkt aufblühte, als sein von Hertha ausgeliehener Landsmann Genki Haraguchi ebenfalls bei den Rot-Weißen anheuerte, noch längst nicht abgeschrieben.

 
  16.05.2018, 18:36 Uhr

Georg Teigl kehrt nach dem Abstieg aus der 2. Liga mit Eintracht Braunschweig vorzeitig zum FC Augsburg zurück. Der FCA hatte den 27-Jährigen im Januar an den Zweitligisten verliehen. Die Ausleihe sollte ursprünglich bis Sommer 2019 laufen, endet durch den Abstieg der Niedersachsen jedoch früher, da Teigls Vertrag nicht für die 3. Liga gültig ist. In Braunschweig kam der Flügelspieler in der Rückrunde auf 14 Einsätze (kicker-Note 3,96). Ob der Österreicher beim FCA eine Perspektive hat, ist ungewiss.

 
  14.05.2018, 19:29 Uhr
Gelios

Hansa Rostock hat wie erwartet Torhüter Ioannis Gelios vom FC Ausgburg verpflichtet. Der 26-Jährige unterschrieb einen einen Zweijahresvertrag. "Ioannis ist ein spielstarker Torhüter, der zu unserem System wie wir Fußball spielen wollen, perfekt passt", erklärt Markus Thiele, Rostocks Vorstand Sport. "Er ist hungrig und vor allem sehr zielstrebig, weshalb er sich für den Weg mit uns entschieden hat und Augsburg nach vielen Jahren verlassen wird. Bei Hansa bekommt er die Möglichkeit und vor allem die Spielpraxis, die er braucht, um sein Potential entfalten und seine Qualitäten unter Beweis stellen zu können."

 
  14.05.2018, 11:46 Uhr

Augsburgs Abwehrchef Jeffrey Gouweleeuw will "nach oben und nicht nur jedes Jahr um den Klassenerhalt spielen". Der Niederländer fordert für den Fall, dass Spieler gehen, "wieder Qualität" zu holen. Seinen eigenen Verbleib beim FCA sieht der 26-Jährige nicht in Stein gemeißelt: "Ich habe noch vier Jahre Vertrag und fühle mich in Augsburg wohl, aber im Fußball weißt du nie."

 
  13.05.2018, 17:17 Uhr
vereinslos
Gelios

Ioannis Gelios wird den FC Augsburg verlassen. Ein Angebot zur Vertragsverlängerung nahm der Torhüter nicht an. "Wir bedauern die Entscheidung von Ioannis Gelios, denn wir hätten ihn gerne weiterhin im Team gesehen, weil wir von seinen Qualitäten überzeugt sind", erklärt Stefan Reuter, Geschäftsführer Sport des FCA. "Die Entscheidung, den FCA nach 17 Jahren zu verlassen, ist mir nicht leichtgefallen. Ich möchte mich aber sportlich weiter entwickeln und benötige dazu viel Spielpraxis auf möglichst hohem Niveau. Es wäre mein Traum, eines Tages zum FCA zurückzukommen und die Nummer eins zu werden", wird der 26-Jährige in einer FCA-Mitteilung zitiert. Nach kicker-Informationen steht der Keeper vor einem Wechsel zu Hansa Rostock.

 

Anzeige anpassen

Transferdiskussionen aus der Community

Die aktuellsten Transferbeiträge
Re: Reformieren! von: goesgoesnot - 23.05.18, 00:43 - 15 mal gelesen
Re (8): Gündogan und Özil von: Fus22sel - 23.05.18, 00:33 - 21 mal gelesen
Re (2): Scheiss Relegationsspiele von: crossroads83 - 23.05.18, 00:29 - 21 mal gelesen
Re (7): Gündogan und Özil von: Autechre - 23.05.18, 00:14 - 22 mal gelesen
Re (4): Favre beim BVB fix. von: jekimov - 23.05.18, 00:08 - 22 mal gelesen

Transfers 2014/15

Verein Zugänge Abgänge Total
19 18 37
 
18 17 35
 
16 18 34
 
14 16 30
 
12 16 28
 
13 14 27
 
12 15 27
 
11 15 26
 
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren
DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine