Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Seite versenden

Transfermeldungen

  25.05.2016, 21:31 Uhr
Weinzierl-Poker kurz vor dem Ende

Der Poker um Markus Weinzierl geht offenbar in die entscheidende Phase. Wie die Funke Mediengruppe berichtet, hat der Aufsichtsrat des FC Schalke 04 nach einstimmigem Votum sein Okay für die Verpflichtung des 41-Jährigen gegeben. Wie hoch die Ablöse nun genau sein wird, das ist bislang auch nicht klar. Sicher ist aber, dass es sich um einen Betrag im siebenstelligen Bereich handeln wird - plus Zusatzprämien. Schalke selbst wollte sich dazu nicht äußern, wohl auch, weil noch nicht alle Details geklärt sind. Auch deshalb scheint sicher, dass es am Mittwoch keine offizielle Bestätigung mehr geben wird.

 

Der SV Darmstadt 98 muss sich womöglich auf die Suche nach einem neuen Trainerteam machen. In einer offiziellen Stellungnahme teilte der Verein am Mittwochmorgen mit, dass Dirk Schuster uns sein Assistent Sascha Franz um die Freigabe gebeten haben. Damit reagieren die Verantwortlichen auf das Interesse des FC Augsburg. "Der SV Darmstadt 98 muss sich, vor dem Hintergrund der Vertragslaufzeit bis 2018, nun mit dem Freigabewunsch auseinandersetzen. Dies werden wir in aller Ruhe und mit der gebotenen Seriosität tun", erklärte Präsident Rüdiger Fritsch.

 
Weinzierl:

Das Hin und Her in Sachen Markus Weinzierl scheint langsam ein Ende zu finden. Gegenüber der "Zeit" erklärte der Wunschtrainer des FC Schalke, dass ein Wechsel zu den Königsblauen durchaus Sinn ergebe. "Ich weiß, dass es nicht einfach wird. Aber was habe ich zu verlieren? Wenn es schiefgeht, bin ich einer von vielen, die es nicht geschafft haben. Aber es wird nicht schiefgehen. Weil ich mich lange darauf vorbereitet habe." Er merkte gleichzeitg an, dass er mit seinem derzeitigen Arbeitgeber Augsburg alles erreicht habe und daher den nächsten Schritt gehen wolle. Die Bestätigung der Vereine steht nach wie vor aus.

 
  19.05.2016, 10:06 Uhr

Der FC Augsburg hat Interesse an Magdeburgs Tarek Chahed bekundet. Der Deutsch-Tunesier kam in der Drittligasaison auf 32 Einsätze (14 davon in der Startelf). Der Cousin von Sofian Chahed ist beidfüßig, laufstark und kann im vorderen wie hinteren Bereich sowohl rechts als auch links eingesetzt werden. Sein Vertrag endet 2017.

 
  18.05.2016, 18:24 Uhr

Nikola Djurdjic steht möglicherweise vor einem Wechsel zu Partizan Belgrad. Der Stürmer, dessen Ausleihe vom FC Augsburg an den Zweitligisten Fortuna Düsseldorf gerade erst zu Ende gegangen ist, wäre von einem Transfer in die serbische Hauptstadt durchaus angetan. "Es ist kein Geheimnis, dass ich ein Fan von Partizan bin. Ich bin froh, dass es von beiden Seiten Interesse gibt, diesen Deal im Sommer zu realisieren", so Djurdjic. Das letzte Wort freilich habe der FC Augsburg, wo sein Vertrag noch bis 2017 läuft.

 
  18.05.2016, 14:26 Uhr
Weinzierl zu S04? Heidel bittet um Geduld

Wird Markus Weinzierl neuer Trainer von Schalke 04? Der neue S04-Manager Christian Heidel wollte sich bei seiner Vorstellung noch nicht klar dazu äußern. "Gedulden sie sich noch ein bisschen", erklärte Heidel zur Trainerfrage, schloss einen Abschluss mit dem derzeitigen Coach des FC Augsburg aber auch nicht aus. "Ich kann ihnen garantieren, wenn das erste Training stattfindet, wird ein neuer Trainer da sein", merkte Heidel zudem an. Er hoffe auf Klarheit in den nächsten Tagen.

 
Teigl

Georg Teigl wechselt ablösefrei zum FC Augsburg. Der 25-Jährige, der bevorzugt auf der rechten Außenbahn zum Einsatz kommt und dessen Kontrakt bei RB Leipzig ausläuft, erhält einen Vierjahresvertrag bis 2020. "Mit Georg Teigl haben wir eine weitere Alternative für die rechte Außenbahn für uns gewonnen", ist sich FCA-Geschäftsführer Sport Stefan Reuter sicher. Teigl freut sich auf einen Verein, "in dem sich Spieler in einem unaufgeregten Umfeld und einer guten Mannschaft weiterentwickeln" kann.

 
  17.05.2016, 21:44 Uhr

Nikola Djurdjic (30) kehrt, zumindest vorerst, zum FC Augsburg zurück. Sein halbjährige Leihe an Fortuna Düsseldorf endet zu 30. Juni, am Dienstagabend wurde der serbische Angreifer, der schon die Hinrunde auf Leihbasis in Malmö verbracht hatte, verabschiedet. Seine Bilanz bei Fortuna: zwölf Ligaeinsätze, zwei Tore und ein kicker-Notenschnitt von 4,36.

30.05.16
 

Anzeige anpassen

Transferdiskussionen aus der Community

Die aktuellsten Transferbeiträge
Re (4): Zieler: Köln oder Gladbach? von: volley1954 - 30.05.16, 11:22 - 0 mal gelesen
Re (2): Die schlechtesten deutschen Serien von: Meikinho - 30.05.16, 11:15 - 7 mal gelesen
Re (3): Zieler: Köln oder Gladbach? von: Meikinho - 30.05.16, 11:08 - 28 mal gelesen