Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Seite versenden

Transfermeldungen

  23.03.2017, 16:38 Uhr
Karriere beendet
Starke

Seit 2012 spielt Tom Starke (36) beim FC Bayern, seit 2014 ist er die Nummer drei im Tor der Bayern-Profis. Im Sommer stehen die Zeichen nach kicker-Informationen nun auf Karriereende, auch wenn die endgültige Entscheidung noch aussteht. "Ich bin für alles bereit und stehe zur Verfügung, was den FC Bayern angeht", sagt er. Auch nach der Profi-Laufbahn wäre eine Anstellung bei Bayern denkbar: Schon jetzt ist Starke nebenher Jugendtrainer beim Rekordmeister.

 
  23.03.2017, 09:29 Uhr
Sven Ulreich

Seit 2015 ist Sven Ulreich (28) die Nummer zwei beim FC Bayern, sein Vertrag läuft noch bis Sommer 2018. Doch schon vorher kann sich der Keeper (ein Joker- und ein Startelfeinsatz für Bayern) einen Wechsel vorstellen: "Mir war die Voraussetzung bekannt, unter der ich gekommen bin. Das ist für mich auch okay. Aber wenn es die Möglichkeit gibt, im Sommer wieder regelmäßig bei einem Verein zu spielen, dann mache ich mir Gedanken, das wäre für mich ein interessantes Thema", sagte er dem kicker. Auch eine Rückkehr zum VfB Stuttgart? "Der Verein hängt mir am Herzen, ich habe mich dort immer wohlgefühlt. Es waren andere Umstände, warum es auseinanderging. Ich würde zum VfB niemals Nein sagen, aber momentan sind sie auf der Torhüterposition mit Mitch Langerak gut aufgestellt."

 
  17.03.2017, 14:48 Uhr

Bayern München plant auch in Zukunft mit Kingsley Coman. "Er hat viele Probleme gehabt. Jetzt ist er fit und in guter Verfassung“, sagte Coach Carlo Ancelotti am Freitag: "Die Idee ist, dass er nächste Saison hierbleibt." Die Münchner hatten den 20-jährigen Franzosen 2015 von Juventus Turin ausgeliehen und besitzen eine Kaufoption, die bei 21 Millionen Euro liegen soll. Bis April muss sich Bayern entscheiden. Coman kam in der laufenden Saison in zwölf Bundesliga-Spielen zum Einsatz (zwei Tore), allerdings nie über die volle Distanz.

 
  12.03.2017, 18:40 Uhr

Sportdirektor Ralf Rangnick rechnet nicht damit, dass Mittelfeldspieler Naby Keita (22) Aufsteiger RB Leipzig in naher Zukunft verlassen wird. "Er hat keine Ausstiegsklausel in seinem Vertrag", sagte Rangnick am Sonntag im "Doppelpass" bei Sport1. "Ob er in drei bis vier Jahren noch bei uns spielen wird, weiß keiner. Dass er aber auch in der nächsten Saison bei uns spielen wird, halte ich für sehr wahrscheinlich." Der Vertrag des Profis aus Guinea mit den Roten Bullen läuft bis 2020. Zuletzt hatte es Spekulationen gegeben, dass Rekordmeister Bayern München die Fühler nach Keita ausgestreckt habe. Der FC Bayern sucht einen Nachfolger für den Spanier Xabi Alonso, der seine Karriere zum 30. Juni beendet. "Ich weiß nichts von einem Bayern-Interesse. Naby ist ein außergewöhnlicher Spieler, der in jeder europäischen Spitzenmannschaft spielen kann", betonte Rangnick.

 
Xabi Alonso

Xabi Alonso hat sein Karriereende soeben via Twitter verkündet. Der Spanier in Diensten des FC Bayern wird seine Laufbahn mit dem 30. Juni beschließen. Der 35-Jährige war 2014 von Real Madrid zum deutschen Rekordmeister gewechselt. In seiner überaus erfolgreichen Karriere wurde der Spanier mit seinem Heimatland Welt- und Europameister und gewann mit dem FC Liverpool auch die Champions League. "Lived it. Loved it", schrieb er über den Kurznachrichtendienst am Donnerstagvormittag.

 
  06.03.2017, 10:30 Uhr
Henrichs

Der FC Bayern sucht bislang erfolglos nach einem Ersatz für Philipp Lahm, der im Sommer seine Karriere beendet. Jung-Nationalspieler Benjamin Henrichs (20) gefällt den Machern zwar durchaus, doch weil der Rechtsverteidiger noch bis 2020 an Bayer Leverkusen gebunden ist, wäre eine hohe Transferentschädigung fällig - kolportiert werden rund 20 Millionen Euro. So viel Geld wollen die Münchner Entscheider nicht verantworten. Es gab auch die Idee, dass Henrichs erst 2018 kommt, wenn Lahm seinen Vertrag erfüllt hätte. Die Suche geht weiter, doch einen Rechtsverteidiger der Topkategorie gibt der Markt derzeit nicht her. Eine Übergangslösung mit Rafinha, Joshua Kimmich oder Neuzugang Sebastian Rudy ist deshalb denkbar.

 
Eberl:

Kaum hatte Philipp Lahm verkündet, nächste Saison nicht als Bayern-Sportdirektor zur Verfügung zu stehen, rückte Max Eberl wieder in den Fokus. "Diese Spekulationen nerven schon", reagierte der Sportdirektor von Borussia Mönchengladbach am Freitag, als erneute Nachfragen kamen. "Sie haben auch keinen ernsten Hintergrund. Es besteht aktuell kein Kontakt zu Bayern München." Fakt ist allerdings: Bayern-Präsident Uli Hoeneß hegt Sympathien für Eberl, er hätte sich sogar ein Tandem Lahm-Eberl vorstellen können.

 
  06.02.2017, 08:16 Uhr
Karriere beendet
Lahm: Klarer Trend zum Karrierende im Sommer

Verliert der FC Bayern im Sommer seinen Kapitän? Zum 1. Juli will der FC Bayern den Sportdirektorposten wieder besetzen, der seit Matthias Sammers Abschied verwaist ist. Und nach kicker-Informationen zeichnet sich bei Philipp Lahm (33), dessen Profivertrag bis 2018 gilt, nach Gesprächen mit Präsident Uli Hoeneß, Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge sowie dessen Stellvertreter Jan-Christian Dreesen klar der Trend ab, dass er zum Saisonende aufhören wird. Lahm hat klare Vorstellungen für seinen Part auf der Führungsebene des Rekordmeisters und sieht sich gewiss in einer prägenden Rolle, etwa bei der Kadergestaltung und Transfers.

 

Anzeige anpassen

Position:
Spielersuche:

Zeitraum:
24h 48h 72h 7 Tage 14 Tage alle

Transferdiskussionen aus der Community

Die aktuellsten Transferbeiträge
Re (2): CONFED-Cup gewinnen von: Brazzo72 - 26.03.17, 06:50 - 7 mal gelesen
Re (2): "Unsere Olympia-Mannschaft" im sportstudio von: Brazzo72 - 26.03.17, 06:38 - 8 mal gelesen
Re (17): illner: yeneroglu von: Brazzo72 - 26.03.17, 06:36 - 7 mal gelesen
Re (19): illner: yeneroglu von: goesgoesnot - 26.03.17, 04:34 - 15 mal gelesen
Re (18): illner: yeneroglu von: goesgoesnot - 26.03.17, 04:23 - 10 mal gelesen
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren
DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun