Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Seite versenden

Transfermeldungen

  gestern, 10:13 Uhr

Verlässt Kevin Kampl Bayer Leverkusen? Zuletzt gab es Berichte, wonach die Zukunft des Mittelfeldspielers offen sei und dieser zum Verkauf stehe. Richtig ist, dass der 26-Jährige intern polarisiert, aber auch wertgeschätzt wird. Kampls Berater sagte nun, dass Rudi Völler ihm gesagt habe, Kampl werde nicht abgegeben, vielmehr werde sein ohnehin bis 2020 laufender Vertrag verlängert. Völler selbst findet zwar lobende Worte für den Mittelfeldspieler, sagt aber zum Thema Verlängerung lediglich: Schauen wir mal."

 
Hilbert

Nach vier Jahren bei Bayer Leverkusen wird Roberto Hilbert den Verein verlassen. Ein Gespräch zwischen dem 32-Jährigen und den Vereinsverantwortlichen am Freitag ergab, dass der Vertrag nicht verlängert wird und beide Parteien getrennte Wege gehen. Für die Werkself lief Hilbert 58-mal in der Bundesliga (ein Tor), zehn Mal in der Champions League, einmal in der Europa League und siebenmal im Pokal auf.

 
Henrichs

Vor gut einem Jahr stieg Benjamin Henrichs vom hoffnungsvollen Nachwuchstalent zum Bundesliga-Spieler auf. Inzwischen darf sich der 20-Jährige deutscher A-Nationalspieler nennen und steht oben in den Scoutinglisten der europäischen Top-Adressen. Die Werkself weiß das auch und hat sich deswegen zügig mit Henrichs auf eine vorzeitige Vertragsverlängerung geeinigt.

 
Kohr

Bayer 04 Leverkusen hat sich den ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit gesichert. Mittelfeldspieler Dominik Kohr kehrt nach zweieinhalb Jahren beim FC Augsburg zur Werkself zurück. Leverkusen nutzt dabei eine Rückholklausel in Kohrs Vertrag.

 
  03.04.2017, 09:34 Uhr
Brandt

2018 kann Julian Brandt bei Bayer Leverkusen per Klausel aus seinem bis 2019 laufenden Vertrag aussteigen. Einen Bericht, demzufolge der 20-Jährige Bayern München bereits zugesagt haben soll, dementiert Vater und Berater Jürgen Brandt aber: "Das ist eine Falschmeldung. Julian war nie in der Situation, sich entscheiden zu müssen oder zu wollen." Aktuell stehen die Chancen nicht schlecht, dass Brandt auch nächste Saison für Leverkusen stürmt. Beim FC Bayern diskutiert man zwar über ihn, eine Entscheidung ist aber noch nicht gefallen.

 
  30.03.2017, 11:32 Uhr
Leno

Bernd Leno läuft mit Leverkusen in der Bundesliga der Musik hinterher, doch der 25-jährige Torwart ist dennoch ins internationale Rampenlicht geflogen. "Es gab im vergangenen Jahr Begehrlichkeiten, und die gibt es in diesem Jahr wieder", sagt Lenos Berater Uli Ferber zu Interessenten aus dem Ausland gegenüber dem kicker. Einer davon ist Real Madrid, dort steht Leno in der engeren Auswahl. Erst recht, nachdem Thibaut Courtois (Chelsea) vergangene Woche erklärte, dass er seine "Zukunft nicht bei Real" sehe. Lenos Vorteil gegenüber Konkurrenten wie David de Gea (ManUnited) und Gianluigi Donnarumma (Milan): Er ist durch eine Klausel, die eine Ablöse bis über 20 Millionen Euro vorsieht, trotz dieser Summe viel günstiger zu haben als de Gea und Co.

 
  06.03.2017, 11:46 Uhr
vereinslos
Korkut folgt auf Schmidt

Bayer Leverkusen hat einen Nachfolger des am Sonntag entlassenen Cheftrainers Roger Schmidt gefunden: Tayfun Korkut übernimmt nach kicker-Informationen bis Saisonende.

 
  06.03.2017, 10:30 Uhr
Henrichs

Der FC Bayern sucht bislang erfolglos nach einem Ersatz für Philipp Lahm, der im Sommer seine Karriere beendet. Jung-Nationalspieler Benjamin Henrichs (20) gefällt den Machern zwar durchaus, doch weil der Rechtsverteidiger noch bis 2020 an Bayer Leverkusen gebunden ist, wäre eine hohe Transferentschädigung fällig - kolportiert werden rund 20 Millionen Euro. So viel Geld wollen die Münchner Entscheider nicht verantworten. Es gab auch die Idee, dass Henrichs erst 2018 kommt, wenn Lahm seinen Vertrag erfüllt hätte. Die Suche geht weiter, doch einen Rechtsverteidiger der Topkategorie gibt der Markt derzeit nicht her. Eine Übergangslösung mit Rafinha, Joshua Kimmich oder Neuzugang Sebastian Rudy ist deshalb denkbar.

 

Anzeige anpassen

Transferdiskussionen aus der Community

Die aktuellsten Transferbeiträge
Re (3): Sind Zeitstrafen im Fußball sinnvoll? von: JohanCruyff1971 - 27.05.17, 03:24 - 17 mal gelesen
Re (2): Sind Zeitstrafen im Fußball sinnvoll? von: goesgoesnot - 27.05.17, 02:46 - 151 mal gelesen
Re: BFC Dynamo Berlin Landespokalsieger von: Txomin_Gurrutxaga - 27.05.17, 01:53 - 27 mal gelesen
Re: Sind Zeitstrafen im Fußball sinnvoll? von: JohanCruyff1971 - 27.05.17, 01:45 - 21 mal gelesen
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren
DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun