Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Seite versenden

Transfermeldungen

  heute, 12:05 Uhr
Öztunali

Vor der Saison kam Levin Öztunali zu Bayer Leverkusen zurück, er war die letzten eineinhalb Jahre an Werder Bremen ausgeliehen. Doch der 20-Jährige zieht schon wieder weiter, weil die Konkurrenz beim Werksklub zu groß ist. Öztunali, der in Leverkusen noch bis 2018 unter Vertrag stand, erhält in Mainz einen Vertrag bis 2021. "Mainz ist genau der richtige Verein für den nächsten Schritt in meiner Karriere. Die Spielweise von Mainz 05 ist aggressiv und immer nach vorne ausgerichtet. Das passt gut zu mir", sagt Öztunali.

 
  heute, 10:49 Uhr
K. Papadopoulos

Durch den Transfer von Aleksandar Dragovic hat Bayer Leverkusen ein Überangebot auf der Innenverteidiger-Position. Ein Wechselkandidat könnte nun Kyriakos Papadopoulos sein. Für den Griechen gibt es einen Markt, aber "wir haben aktuell keinen Kontakt zu irgendeinem anderen Klub", so Berater Paul Koutsoliakos. Bei einem entsprechenden Angebot kann Bayer 04 den Kämpfer abgeben, "weil wir mit Dragovic, Toprak und Tah drei richtig starke Innenverteidiger haben ? und die werden wir auch brauchen", so Manager Jonas Boldt.

 
Bayer bekommt Wunschverteidiger Dragovic

Bayer Leverkusen hat den Poker um Aleksandar Dragovic von Dynamo Kiew gewonnen. Wie die Rheinländer am Dienstagabend mitteilten, hat der österreichische Nationalspieler bei der Werkself einen Fünfjahresvertrag bis Juni 2021 unterschrieben. Der 25-Jährige mit serbischen Wurzeln galt als Wunschkandidat bei Bayer für die Innenverteidigung. Über die genauen Transfermodalitäten wurde nichts bekannt. Dragovic nahm für Österreich auch an der EM 2016 teil. Im Auftaktspiel der Österreicher gegen Ungarn (0:2) sah er die Ampelkarte.

 
  23.08.2016, 14:32 Uhr
Calhanoglu

Dass Atletico Madrid Hakan Calhanoglu interessant findet, ist seit den CL-Duellen der Rojiblancos mit Bayer Leverkusen in der Vorsaison bekannt. Zu den Medienberichten in Spanien, wonach der spanische Topklub sein Werben um den türkischen Nationalspieler nun verstärkt hat, sagt dessen Berater Bektas Demirtas: "Das Interesse ist hinterlegt, aber es gibt nichts Konkretes." Calhanoglu ist bei Bayer 04 vertraglich bis 2019 gebunden.

 
Kai Havertz

Kai Havertz (17), frisch gekürter Gewinner der Fritz-Walter-Medaille in Silber, hat seinen ersten Profivertrag bei Bayer Leverkusen unterschrieben. Der Mittelfeldspieler, seit 2010 im Klub, erhielt einen "langfristigen" Kontrakt. "Zusammen mit Atakan Akkaynak und Sam Schreck hat uns Kai im Trainingslager in Österreich sehr viel Spaß gemacht. Er ist unbeschwert aufgetreten und hat sein großes Potenzial unter Beweis gestellt. Wenn sich seine Entwicklung so fortsetzt, werden wir noch viel Freude an ihm haben", so Sportchef Rudi Völler.

 
  30.07.2016, 18:14 Uhr

Malcolm Cacutalua wird wohl abermals nicht mit Bayer Leverkusen in die Bundesliga-Saison starten. Der Abwehrspieler hat das Trainingslager der Werkself bereits verlassen. Dem Vernehmen nach wird er sich Arminia Bielefeld anschließen. In den vergangenen zwei Jahren war Cacutalua an den VfL Bochum ausgeliehen gewesen.

 
  26.07.2016, 18:59 Uhr
Calhanoglu

Mittelfeldspieler Hakan Calhanoglu sieht seine Zukunft in Leverkusen. "Ich will bei Bayer bleiben, ich möchte gar nicht weg und will mich hier durchsetzen", sagte der 22-Jährige dem Express und übte auch ein wenig Selbstkritik: "Ich kann viel besser spielen. Ich möchte wieder an meine Leistungen aus der ersten Saison bei Bayer anknüpfen. Der Konkurrenzkampf auf meiner Position ist jetzt noch einmal größer, härter geworden. Da muss also von mir mehr kommen, ich muss noch mehr Gas geben - das ist mir bewusst." Zuletzt hatte Bayer-Manager Jonas Boldt den türkischen Nationalspieler nicht für unverkäuflich erklärt ("Ab einem gewissen Preis macht man sich natürlich Gedanken").

 
Dragovic-Poker geht weiter

Leverkusen befindet sich nach wie vor im Poker um Aleksandar Dragovic. Die nun aufgetauchten Meldungen über eine Ablöse von 19 Millionen Euro für den Innenverteidiger von Dynamo Kiew ordnete Bayers Sportchef Rudi Völler gegenüber dem kicker als "völligen Blödsinn" ein.

 

Anzeige anpassen

Position:
Spielersuche:

Zeitraum:
24h 48h 72h 7 Tage 14 Tage alle

Transferdiskussionen aus der Community

Die aktuellsten Transferbeiträge
Re: Ganz OT - aber wichtig. eBay von: Linden06 - 25.08.16, 11:57 - 0 mal gelesen
Früher von: Txomin_Gurrutxaga - 25.08.16, 11:57 - 1 mal gelesen
Re (5): Bedenklich von: Txomin_Gurrutxaga - 25.08.16, 11:52 - 4 mal gelesen
Re (2): Salzburg...schon wieder keine CL von: Linden06 - 25.08.16, 11:52 - 4 mal gelesen
Re: BVB ist Konkurrent von Bayern? von: spruchband - 25.08.16, 11:49 - 6 mal gelesen
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren