Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Seite versenden

Transfermeldungen

  heute, 13:06 Uhr
Musculus

Viktoria Köln hat sich die Dienste von Lucas Musculus gesichert. Erst gestern hatte der Stürmer seinen Vertrag beim Drittligisten Uerdingen aufgelöst, nun kehrt er an seine alte Wirkungsstätte zurück. In der Saison 2014/15 lief der 28-Jährige siebenmal für die Domstädter auf, blieb in dieser Zeit aber ohne eigenen Treffer. Der Vertrag ist bis zum Saisonende datiert. Mit der Verpflichtung reagiert der Spitzenreiter der Regionalliga-West unter anderem auf die Verletzung von Nicolas Heinisch, der mit einem Kreuzbandriss weiterhin ausfällt.

 
  heute, 09:45 Uhr

Lange galt Paris St. Germain als Favorit, das Rennen um die Verpflichtung von Frenkie de Jong zu gewinnen. Laut "Catalunya Radio" und "De Telegraaf" hat sich der heiß umworbene Ajax-Akteur nun aber für den FC Barcelona entschieden. Die Katalanen, die erst kürzlich Kevin-Prince Boateng ausgeliehen haben, sollen insgesamt 90 Millionen Euro für das Supertalent bezahlen. Der 21-Jährige wird demnach im Sommer wechseln, am heutigen Mittwoch soll der Deal bereits perfekt gemacht werden.

 
  heute, 09:03 Uhr

Nachwuchstorwart Tomasz Kucz wechselt auf Leihbasis bis zum Saisonende von Bayer 04 Leverkusen zum slowakischen Erstligisten FC DAC 1904 Dunajska Streda, der seit Sommer 2018 von Peter Hyballa trainiert wird. Der ehemalige Co- und Jugendtrainer der Werkself kennt Kucz noch aus der gemeinsamen Zeit bei der U 19. "Tomasz soll auf hohem Niveau Spielpraxis sammeln. Für seine weitere Entwicklung ist das ungemein wichtig", sagt Sportdirektor Simon Rolfes. Der Vertrag des 19-Jährigen bei Bayer läuft noch bis 30. Juni 2020.

 

Steht Leverkusens Stürmer Lucas Alario vor einem Transfer zu Real Betis? So soll Sevilla nach Informationen aus Spanien mit den Bayer-Verantwortlichen über eine Leihe des Argentiniers (26) bis zum Saisonende verhandeln. Zudem wollen sich die Andalusier eine Kaufoption sichern.

 
  gestern, 22:45 Uhr

Nun ist es endgültig: Carlos Salcedo bricht seine Zelte bei Eintracht Frankfurt ab und wechselt zurück nach Mexiko. In seiner Heimat schließt er sich dem Klub UANL Tigres an. Beide Vereine bestätigten am Dienstagabend den Transfer. "Carlos hat in den letzten Jahren dazu beigetragen, dass wir uns in der Bundesliga, dem DFB-Pokal und auch in der Europa-League sehr positiv entwickelt haben", sagte Eintracht-Sportvorstand Fredi Bobic: "Der Spieler hat den Wunsch an uns herangetragen, wieder zurück in seine Heimat gehen zu können. Diesem haben wir entsprochen, auch weil für uns die Rahmenbedingungen des Wechsels passen. Wir wünschen ihm auf seinem weiteren Weg alles Gute." Salcedo kam im Sommer 2017 aus Guadalajara nach Frankfurt und bestritt für die Eintracht seitdem 26 Bundesligaspiele. Für die UANL Tiges war der mexikanische Nationalspieler bereits im Jugendalter aktiv. Die Ablösesumme für den Innenverteidiger soll sich auf 8,8 Millionen Euro belaufen.

 
  gestern, 21:07 Uhr

Stürmer Mario Balotelli (28) wechselt in der französischen Ligue 1 von OGC Nizza zu Olympique Marseille. Wie die Nachrichtenagentur AFP am Dienstagabend berichtet, soll sich der Angreifer beim Europa-League-Finalisten des Vorjahres noch einem Medizincheck unterziehen. Balotelli, der bei der EM 2012 mit zwei Toren das deutsche Aus im Halbfinale besiegelte, hatte in Nizza zuletzt unter Trainer Patrick Vieira keine sportliche Perspektive mehr gehabt. Zuvor hatte er nach seinem Wechsel 2016 vom AC Mailand nach Nizza unter dem heutigen Dortmund-Coach Lucien Favre regelmäßig gespielt.

 
  gestern, 18:22 Uhr

In Italien wird über eine Verbindung von Kölns Frederik Sörensen zu seinem Ex-Klub FC Bologna spekuliert. In Köln weiß niemand von diesen Kontakten und die Wahrscheinlichkeit, dass Sörensen abgegeben wird, tendiert angesichts der Probleme von Lasse Sobiech (Adduktoren, fällt auf jeden Fall aus) und Rafael Czichos (Gesäßmuskelprobleme, fällt möglicherweise aus) gegen Null.

 

"Bei der Kaderanalyse haben wir Handlungsbedarf auf der zentralen defensiven Position gesehen", erklärt Wehen Wiesbadens Sportdirektor Christian Hock die Verpflichtung von Gökhan Gül. Der 20-Jährige kommt für den Rest der Saison auf Leihbasis von Bundesligist Fortuna Düsseldorf. In dieser Saison absolvierte der gebürtige Castrop-Rauxler bis dato 19 Partien für die Zweitvertretung der Fortuna in der Regionalliga West, in Wiesbaden wird er nun die Rückennummer 28 tragen.

 

Anzeige anpassen

Verein:
-- Alle --
Position:
Spielersuche:

Zeitraum:
24h 48h 72h 7 Tage 14 Tage alle

Transferdiskussionen aus der Community

Die aktuellsten Transferbeiträge
Re (5): Führungsspieler ? von: Yeti_2007 - 23.01.19, 13:16 - 6 mal gelesen
Re: Fährmann ist wie Horn von: Blaubarschbube - 23.01.19, 13:07 - 11 mal gelesen
Re (5): Frage: Ist Ronaldo.... von: Yeti_2007 - 23.01.19, 13:03 - 13 mal gelesen
Re: Wettbüro ZWEI geöffnet: 19. Spieltag 2019 von: bugatti2011 - 23.01.19, 12:52 - 11 mal gelesen
Re (4): Ruhe jetzt, Handball von: rauschberg - 23.01.19, 12:46 - 15 mal gelesen
DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine