Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
07.02.2019, 11:33

Schalke: Innenverteidiger trifft doppelt

Sané: "Mein bestes Spiel als Schalker"

Gleich zwei Tore steuerte Salif Sané zum 4:1-Sieg der Schalker gegen Düsseldorf bei. "Zwei Treffer waren mir in Deutschland vorher noch nie gelungen", freut sich Sané. Und überhaupt: "Es war mein bestes Spiel, seit ich auf Schalke bin." Trifft der Innenverteidiger nun auch gegen die Bayern? Er sagt: "Wir haben keine Angst und den Kopf frei."

Doppelpack: Erstmals erzielte Innenverteidiger Salif Sané zwei Treffer in einem Spiel für Schalke 04.
Doppelpack: Erstmals erzielte Innenverteidiger Salif Sané zwei Treffer in einem Spiel für Schalke 04.
© imagoZoomansicht

Lange Zeit lief alles auf Ahmed Kutucu als Matchwinner hinaus. Erst traf der Jungprofi mit einem präzisen Schuss zum 1:0, ehe er weiter einer der Aktivposten blieb und auch das 3:1 durch Mark Uth maßgeblich erzwang. Doch unterm Strich ragte ein anderer Schalker beim 4:1-Sieg im Pokal-Achtelfinale gegen Fortuna Düsseldorf hervor: Innenverteidiger und Doppeltorschütze Salif Sané.

Nach Bastian Oczipkas Ecke scheiterte Weston McKennie noch an Fortuna-Torwart Jaroslav Drobny, doch Sané staubte aus kurzer Distanz zum 2:0 ab (48.). Sein zweiter Treffer an diesem Abend fiel so, wie sich das die Schalker eigentlich schon viel häufiger in der bisherigen Saison gewünscht hätten: Standard Oczipka, Kopfball Sané, Tor.

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 07.02., 09:03 Uhr
"Ruhig über die Bühne gebracht" - Schalke trauert und siegt
Der FC Schalke gewinnt 4:1 im Viertelfinale gegen Fortuna Düsseldorf und steht in der nächsten Runde des DFB-Pokals. Ein Sieg auch für den verstorbenen Rudi Assauer. Die Manager-Legende von S04 war vor der Partie das Thema in der Kabine, wie Trainer Domenico Tedesco erklärte.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS

Mit seinen beiden Treffern hat Sané in einem Spiel nun mehr Tore erzielt als in allen anderen vorherigen Pflichtpartien für Schalke zusammen. Im finalen Hinrundenspiel beim VfB Stuttgart (3:1) war ihm sein bis zum Pokal-Achtelfinale einziges Tor für die Königsblauen gutgeschrieben worden, obwohl Mario Gomez große Schützenhilfe leistete.

"Zwei Tore in einem Spiel sind mir zuvor in Deutschland noch nie gelungen", freute sich der frühere Hannoveraner nach der Pokal-Partie. Überhaupt sei es sein "bestes Spiel als Schalker" gewesen, meinte Sané, der Abstriche in der Defensivleistung hinnehmen musste. Das spiegelt sich auch in der kicker-Note 2 wider. Es ist jedoch die wettbewerbsübergreifend beste Bewertung für den Senegalesen, seit er vor der Saison für sieben Millionen Euro Ablöse in den Pott gewechselt ist.

Jetzt geht es gegen den FC Bayern

Am Samstag lauert er auf sein nächstes Erfolgserlebnis - gegen den FC Bayern München. Der 28-Jährige ist guter Dinge: "Wir haben keine Angst und den Kopf frei. Ich hoffe, wir gewinnen."

Toni Lieto

DFB-Pokal, 2018/19, Achtelfinale
FC Schalke 04 - Fortuna Düsseldorf 4:1
FC Schalke 04 - Fortuna Düsseldorf 4:1
Trauer

Fans, Spieler und Verantwortliche trauerten vor dem Anpfiff um Schalkes langjährigen Manager Rudi Assauer. Aufsichtsratschef Clemens Tönnies ergriff das Wort.
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu S. Sané

Vorname:Salif
Nachname:Sané
Nation: Frankreich
  Senegal
Verein:FC Schalke 04
Geboren am:25.08.1990

weitere Infos zu Tedesco

Vorname:Domenico
Nachname:Tedesco
Nation: Deutschland
Verein:FC Schalke 04


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine