Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
09.01.2019, 16:00

kicker-Rangliste, Außenbahn offensiv

Kleiner Bruder ganz groß: Hazard trumpft auf

Mit Tempo über die Außenbahn ziehen, Haken nach innen schlagen, gezielte wie erfolgreiche Abschlüsse und ein gesundes Selbstbewusstsein. Thorgan Hazard war in der Bundesliga-Hinrunde über jeden Zweifel erhaben. Der Belgier trug maßgeblich zum bislang bärenstarken Abschneiden der Gladbacher Borussia bei - und spielte sich prompt in der kicker-Rangliste auf Rang 1.

Thorgan Hazard
Hat mächtig überzeugt: Thorgan Hazard.
© imagoZoomansicht

Als jüngerer Bruder von Chelsea-Star Eden Hazard (28) braucht sich Thorgan keinesfalls mehr zu verstecken. Der 25-Jährige, der über die Stationen RC Lens, Chelsea und Zulte Waregem im Sommer 2014 zu Borussia Mönchengladbach gekommen war, hat sich in den vergangenen Jahren stets gesteigert - und in dieser Bundesliga-Halbserie seine bislang überzeugendste Phase hingelegt.

Standen zum Beispiel 2014/15 nur ein Tor und sieben Vorlagen in 28 Einsätzen zu Buche, waren es 2017/18 schon zehn Treffer und sieben Assists in 34 Partien. Was der Nationalspieler (19 Spiele) und WM-Dritte von 2018 aber aktuell abliefert, übertrifft alles: 17-mal spielte Hazard von Beginn an (zwei späte Auswechslungen), erzielte dabei satte neun Tore und lieferte zugleich sechs teils feine Vorlagen - kicker-Notenschnitt von 2,79. Verantwortung übernahm er hierbei auch vom Punkt, wenngleich ihm bei fünf Elfmetern nur drei erfolgreiche Abschlüsse glückten. Trotzdem: Den Beinamen "Chancentod", der ihn in der Vergangenheit immer wieder angeheftet wurde, hat der pfeilschnelle und trickreiche Offensivmann endgültig abgelegt.

Vertragsverlängerung?

So stark trumpfte Borussias Flügelmann auf, dass sich die kicker-Redaktion nach eindeutiger Abstimmung dafür entschied, den Belgier, im Sommer 2018 "nur" im Blickfeld notiert, diesmal als Nummer eins der Internationalen Klasse einzustufen. Hazard ist ein wichtiger Faktor in Borussias umformierter 4-3-3-Offensive, wo er mal links, mal rechts über den Flügel kommend seine Attacken reitet. Er wird immer wichtiger - und weckt Begehrlichkeiten.

"Jetzt im Winter gab es kein Angebot für ihn", sagt BMG-Sportdirektor Max Eberl über den aktuell bis Sommer 2020 gebundenen Fohlen-Profi und ergänzt: "Wir haben großes Interesse, mit Thorgan zu verlängern, das weiß er."

Eden und Thorgan Hazard
Großer und kleiner Bruder: Eden und Thorgan Hazard.
© imago

Hazard selbst bestätigt indes: "Eine Verlängerung ist durchaus möglich. Unsere Mannschaft ist gut, ich fühle mich wohl und meine Familie auch. Wenn ich das Gefühl habe, dass es am besten für mich ist, in Gladbach zu bleiben, dann bleibe ich auch."


In der Donnerstagausgabe des kicker erfahren Sie, was Ex-Nationalspieler Gerald Asamoah zur Rangliste der offensiven Außenbahnspieler sagt, welcher Spieler neben Hazard in der Internationalen Klasse zu finden ist - und wo eigentlich Bayern München "Robbery" landet.

mag

Video zum Thema
Rangliste des deutschen Fußballs - Winter 2018/19- 10.01., 12:02 Uhr
Eindeutige Abstimmung! Hazard führt vor Sancho
Aussenbahn offensiv, an dieser Kategorie führte in der kicker-Rangliste lange Zeit kein Weg an Arjen Robben und Franck Ribery vorbei. In der diesjährigen Rangliste spielen beide keine Rolle mehr, dafür sind ein Gladbacher und ein Dortmunder vorne mit dabei, Thorgan Hazard und Jaden Sancho. Die Hintergründe zum Ranking im Video.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 

21 Leserkommentare

Streichholzbolplatz
Beitrag melden
11.01.2019 | 23:42

Oh. Es gibt User die andere User als dumm titulieren dürfen! Respekt!
Cibak
Beitrag melden
11.01.2019 | 22:58

keingewissen

Wer die Klasse von Th Hazard nicht mitbekommen hat nach dieser ersten Hälfte der Spielzeit, kann überhaupt [...]
Streichholzbolplatz
Beitrag melden
11.01.2019 | 21:36

@Sonnenlöwe

Wenn Sie den Fußball beim großen FCB aus Spanien mit dem kleinen aus Deutschland unter Pep vergleichen [...]
Sonnenloewe
Beitrag melden
11.01.2019 | 16:56

Als Guardiola kam hat er sich doch auch die Spielweise von Klopp angenommen!

Ja nee is klar[...]
Streichholzbolplatz
Beitrag melden
11.01.2019 | 16:13

Weil Chelsea ein Vorkaufsrecht hat! Auf das sie wohl angeblich für Pulisic verzichten müssen, aber so [...]

Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu T. Hazard

Vorname:Thorgan
Nachname:Hazard
Nation: Belgien
Verein:Bor. Mönchengladbach
Geboren am:29.03.1993

weitere Infos zu E. Hazard

Vorname:Eden
Nachname:Hazard
Nation: Belgien
Verein:FC Chelsea
Geboren am:07.01.1991

weitere Infos zu Hecking

Vorname:Dieter
Nachname:Hecking
Nation: Deutschland
Verein:Bor. Mönchengladbach

Vereinsdaten

Vereinsname:Bor. Mönchengladbach
Gründungsdatum:01.08.1900
Mitglieder:84.000 (01.07.2018)
Vereinsfarben:Schwarz-Weiß-Grün
Anschrift:Hennes-Weisweiler-Allee 1
41179 Mönchengladbach
Telefon: 01806-181900
Telefax: (0 21 61) 92 93 10 09
E-Mail: info@borussia.de
Internet:http://www.borussia.de

Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Borussia Dortmund45:1845
 
2Bayern München39:1939
 
3Bor. Mönchengladbach37:1836
 
4RB Leipzig31:1831
 
5Eintracht Frankfurt37:2430
 
6VfL Wolfsburg28:2428
 
7Hertha BSC29:2827
 
8TSG Hoffenheim33:2625
 
9Werder Bremen29:2925
 
10Bayer 04 Leverkusen26:3024
 
111. FSV Mainz 0520:2424
 
12FC Schalke 0422:2521
 
13SC Freiburg22:2821
 
14Fortuna Düsseldorf21:3421
 
15FC Augsburg26:3115
 
16VfB Stuttgart14:3814
 
17Hannover 9617:3611
 
181. FC Nürnberg15:4111

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine