Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
03.01.2019, 20:08

Start ins Trainingslager verzögert sich

Fehlstart Hannover: 96 bleibt am Boden

Fehlstart für Hannover 96 ins Trainingslager nach Marbella: Die Maschine der Schweizer Fluggesellschaft "Swiss", die Mannschaft und Betreuer nach Zürich zum Weiterflug nach Malaga bringen sollte, musste am Donnerstagmorgen auf dem Flughafen Hannover-Langenhagen wegen technischer Probleme am Boden bleiben.

Fehler im Computersystem

Ankunft: Der 96-Tross kommt im Hotel an.
Ankunft: Der 96-Tross kommt im Hotel an.
© kickerZoomansicht

Spieler, Trainerteam und Staff saßen bereits im Flugzeug der Schweizer Fluglinie Swiss. Das Flugzeug wurde enteist, dann sollte es losgehen. Doch weil das Computersystem der Maschine einen Fehler bei den Bremsen meldete, entschied der Pilot - völlig zu Recht, Sicherheit geht vor -, nicht zu starten. Knapp 90 Minuten nach der geplanten Abflugzeit rollte die Maschine zurück in die Parkposition. Die 96-Crew musste wieder aussteigen, mit dem Bus ging es zurück in die Abflughalle.

Neue Reiseroute

Bereits vorher arbeiteten die 96-Verantwortlichen zusammen mit dem Flughafen fieberhaft an einem Ersatzplan. Vom kurzfristigen Charterflug bis zum Verschieben auf morgen wurde alles durchgespielt. Die Lösung macht jetzt Hoffnung, dass das 96-Team noch am heutigen Donnerstag im Trainingslagerhotel in Marbella ankommt. Voraussichtlich um 10 Uhr geht es nach München und von dort nach vierstündiger Wartezeit weiter nach Malaga. Im Rekordtempo wurde das Gepäck von der einen in die andere Maschine gebracht - mit tatkräftiger Unterstützung aus der 96-Reisegruppe.

Warten in München

Gegen 10.30 Uhr hob der Lufthansa-Airbus ab und landete knapp eine Stunde später im verschneiten München. Dort hieß es zunächst: drei Stunden warten. Nach dem Flug von München nach Malaga und dem dortigen Umstieg in den Bus endete die strapaziöse Tour schließlich um exakt 19.47 Uhr im Quartier in Marbella.

An Training war für die sichtlich geräderten Profis da nicht mehr zu denken...

mri

Kommen und Gehen in der Bundesliga
Rode, Balerdi & Co.: Wintertransfers der Erstligisten
Alphonso Davies, Sebastian Rode, Kevin Akpoguma, Tyler Adams
Neuer Klub, neues Glück?

Das Transferfenster ist wieder offen und die Bundesligisten können personell noch einmal nachbessern. Wer kommt, wer geht? Die bisher feststehenden Wintertransfers der Erstligisten...
© imago (3), Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:Hannover 96
Gründungsdatum:12.04.1896
Mitglieder:22.000 (01.07.2018)
Vereinsfarben:Schwarz-Weiß-Grün
Anschrift:Robert-Enke-Straße 1
30169 Hannover
Telefon: (05 11) 96 90 0 96
Telefax: (05 11) 96 90 0 796
E-Mail: info@hannover96.de
Internet:http://www.hannover96.de


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine