Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
16.12.2018, 15:56

Kalou und Maier fehlen Hertha wohl auch gegen Augsburg

Mittelstädt: Geknickt trotz Tor-Premiere

Bei seiner ersten Chance ging der Ball noch drüber, die zweite Möglichkeit nutzte Maximilian Mittelstädt (21) dann. Für den U-21-Nationalspieler war es im 35. Bundesliga-Einsatz das erste Tor - aber richtig freuen konnte sich Herthas Eigengewächs angesichts der 1:2-Niederlage in Stuttgart nicht über sein persönliches Erfolgserlebnis.

Herthas Tor-Debütant Maximilian Mittelstädt
Keine große Freude trotz des persönlichen Erfolgserlebnisses: Herthas Tor-Debütant Maximilian Mittelstädt.
© imagoZoomansicht

"Extrem ärgerlich" fand Mittelstädt den aus Berliner Sicht niederschmetternden Spielausgang. "Wir sind gut ins Spiel gekommen, haben dominiert, hatten unsere Chancen und sind verdient in Führung gegangen. Wir hätten in der ersten Halbzeit sogar das eine oder andere Tor mehr machen können."

Das blieb aus, schlimmer noch: Nach dem Seitenwechsel kamen die sorglosen Berliner aus der Spur und bauten den VfB, der im ersten Durchgang im Stile eines Sparringspartners gewirkt hatte, mit ihrer eigenen Zögerlichkeit auf. "Wir haben uns zu sehr hinten reindrücken lassen und sind selbst kaum noch zu Chancen gekommen", bilanzierte Mittelstädt. "Es ist extrem bitter, dass wir am Ende als Verlierer vom Platz gegangen sind."

Die Freude über die eigene Tor-Premiere war somit nachhaltig getrübt. Mittelstädt, der auf der linken Außenbahn defensiv und offensiv spielen kann, zählte in Stuttgart zu den besseren Berlinern. Und der Youngster, der nach seinen Stationen bei seinem Heimatklub SC Staaken und bei Hertha Zehlendorf 2012 zu Hertha BSC gewechselt war, wird aller Voraussicht nach auch am Dienstag gegen den FC Augsburg den Platz auf dem linken Flügel einnehmen.

Trainer Pal Dardai hatte am Sonntag wenig Hoffnung, dass die in Stuttgart fehlenden Salomon Kalou (Risswunde auf dem Spann des rechten Fußes) und Arne Maier (Infekt) bis Dienstag fit werden: "Bis jetzt sieht es nicht so aus, dass einer zurückkommt." Einzig Innenverteidiger-Talent Florian Baak, den zuletzt eine Mandelentzündung zurückwarf, trainiert wieder und könnte im 18er-Kader Panzu Ernesto verdrängen. Dardai hat personell angesichts der langen Ausfall-Liste (Kalou, Maier, Grujic, Rekik, Stark, Dilrosun, Klünter, Luckassen, Kade, Gersbeck) wenig Spielraum.

Die erste Halbzeit kannst du im Olympiastadion Fußball spielen, die zweite nicht mehr, weil der Boden zu schlecht ist.Pal Dardai

Trotzdem hofft er im letzten Heimspiel des Jahres auf einen besseren Auftritt als in Stuttgart, "wo mir unsere Körpersprache nicht gefallen hat und wir am Ende verdient verloren haben". Die Prognose des Trainers für Dienstagabend: "Wir haben ein Heimspiel, das macht mir Hoffnung. Die erste Halbzeit kannst du im Olympiastadion Fußball spielen, die zweite nicht mehr, weil der Boden zu schlecht ist." Klingt nach viel Arbeit. Maximilian Mittelstädt wird bereit sein.

Steffen Rohr

Bundesliga, 2018/19, 15. Spieltag
VfB Stuttgart - Hertha BSC 2:1
VfB Stuttgart - Hertha BSC 2:1
Schwierige Lage

Musste seinen im Abstiegskampf steckenden VfB Stuttgart auf das starke Team Hertha BSC vorbereiten: Trainer Markus Weinzierl.
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Mittelstädt

Vorname:Maximilian
Nachname:Mittelstädt
Nation: Deutschland
Verein:Hertha BSC
Geboren am:18.03.1997

Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Borussia Dortmund41:1539
 
2Bor. Mönchengladbach33:1630
 
3Bayern München32:1830
 
4RB Leipzig28:1428
 
5Eintracht Frankfurt32:1826
 
6TSG Hoffenheim30:2123
 
7Hertha BSC23:2223
 
8VfL Wolfsburg22:2022
 
9Werder Bremen25:2521
 
101. FSV Mainz 0514:1919
 
11Bayer 04 Leverkusen21:2718
 
12SC Freiburg19:2417
 
13FC Schalke 0416:2115
 
14FC Augsburg21:2414
 
15VfB Stuttgart11:3014
 
16Fortuna Düsseldorf16:3212
 
171. FC Nürnberg14:3511
 
18Hannover 9616:3310

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine