Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
10.09.2018, 18:26

Cheftrainer Schwarz ist erkrankt

Mainz: Müllers Einsatz steht nichts im Wege

Ohne Cheftrainer Sandro Schwarz, dafür aber mit Florian Müller und Levin Öztunali startete der 1. FSV Mainz 05 in die neue Trainingswoche. Erstmals nutzte der Bundeligist dabei sein neues Trainingsgelände.

Florian Müller
Mischt nach Sprunggelenksverletzung wieder mit: FSV-Keeper Florian Müller ist zurück im Training.
© imagoZoomansicht

Schwarz laboriert an einem Magen-Darm-Infekt, die 60-minütige Einheit wurde von seinem Assistenten Jan-Moritz Licht geleitet. Michael Falkenmayer kümmerte sich hauptsächlich um den Rekonvaleszenten Öztunali. Der 22-Jährige hatte sich vor sieben Wochen einen Muskelbündelriss im Oberschenkel zugezogen. An diesem Montag trainierte er erstmals wieder im Kreise der Mannschaft. Als diese nach 30 Minuten mit einem Trainingsspiel begann, absolvierte Öztunali individuelles Training mit Co-Trainer Falkenmayer.

Mitten drin im Geschehen war Florian Müller. Der Stammkeeper hatte beim 1:1 in Nürnberg eine Sprunggelenksverletzung erlitten und deshalb die Reise zur U-21-Nationalmannschaft abgesagt. "Die Trainingspause hat ihm gut getan", sagte Torwarttrainer Stephan Kuhnert. "Alles okay", meldet Müller selbst. Völlig auskuriert ist die Verletzung allerdings noch nicht. Der 20-Jährige hatte bei einer Abwehraktion den Fuß überstreckt und einer Bänderdehnung erlitten. Seinem Einsatz am kommenden Samstag gegen den FC Augsburg scheint nichts im Wege zu stehen.

Trainingsgelände kostet 3,5 Millionen Euro

Die Nullfünfer tummelten sich erstmals auf dem neuen Trainingsplatz. Um die Trainingsmöglichkeiten zu erweitern, war am Bruchwegstadion unter anderem eine Hintertortribüne abgerissen worden. In der Sommerpause wurde das Gelände komplett saniert. Aus ursprünglich einem großen Fußballspielfeld entstehen nun zwei plus ein Kleinfeld, wobei alle drei Plätze über eine Rasenheizung verfügen werden. Zwei der drei Spielfelder sind noch im Bau. Die Gesamtmaßnahme lässt sich der Klub rund 3,5 Millionen Euro kosten.

Mitgliederversammlung am 22. Oktober

Die ordentliche Mitgliederversammlung des 1. FSV Mainz 05 wurde auf den 22. Oktober (Beginn 19.05 Uhr in der Opel Arena) terminiert. Im Rahmen der Versammlung soll ein neuer Ältestenrat gewählt und die Satzungsänderungen (der kicker berichtete) verabschiedet werden. Vorstand und Aufsichtsrat haben sich auf einen gemeinsamen Vorschlag zu den Satzungsänderungen geeinigt. Zur Diskussion darüber lädt der Verein am 17. September (19.05 Uhr, Opel Arena) zu einer Informationsveranstaltung ein.

Michael Ebert

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu F. Müller

Vorname:Florian
Nachname:Müller
Nation: Deutschland
Verein:1. FSV Mainz 05
Geboren am:13.11.1997

weitere Infos zu Öztunali

Vorname:Levin
Nachname:Öztunali
Nation: Deutschland
Verein:1. FSV Mainz 05
Geboren am:15.03.1996

weitere Infos zu Schwarz

Vorname:Sandro
Nachname:Schwarz
Nation: Deutschland


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine