Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
30.08.2018, 15:14

Neben Stuttgart auch Frankfurt und Leverkusen interessiert

Der VfB hofft weiter auf Mané

Die Uhr tickt. Die Jalousie am Transferfenster senkt sich. Auf den letzten Drücker könnte sich für den VfB Stuttgart allerdings noch eine interessante Verpflichtung ergeben. Die Schwaben werben bis zur letzten Minute um Carlos Mané. Laut "A Bola", der Partnerzeitung des kicker aus Portugal, geht es in den Verhandlungen um eine Ausleihe inklusive Kaufoption für rund acht bis neun Millionen Euro. Aber auch zwei andere Bundesligisten sollen interessiert sein: Frankfurt und Leverkusen.

Wird's wieder Stuttgart? Carlos Mané ist nicht nur bei den Schwaben gefragt.
Wird's wieder Stuttgart? Carlos Mané ist nicht nur bei den Schwaben gefragt.
© imagoZoomansicht

Der flinke Flügelspieler von Sporting Lissabon möchte gerne zurück zu den Schwaben, an die er zwischen 2016 und 2018 bereits ausgeliehen war. Für die er allerdings nur in der 2. Liga zum Einsatz kam. In 19 Partien mit beachtlichen 6 Treffern und 9 Assists. Zu Bundesligaminuten hat es nicht gereicht, nachdem sich Mané im April 2017 erst eine langwierige Knorpelverletzung im Knie und, kaum genesen, anschließend im Januar 2018 einen Sehnenriss im Oberschenkel zugezogen hatte. Im vergangenen Sommer kehrte er zu Sporting zurück, das ihn angesichts klammer Kassen abgeben würde.

Die Stuttgarter hätten den für seine Fröhlichkeit und Freundlichkeit bekannten Profi damals schon halten können, waren aber angesichts des unsicheren Gesundheits- und Fitnesszustands nicht bereit, die bestehende Kaufoption von rund 15 Millionen Euro zu ziehen. Trotzdem blieb man in Kontakt. Sowohl der bei den Fans überaus beliebte Portugiese als auch der Bundesligist würden gerne wieder zueinanderfinden.

Auch Frankfurt und Leverkusen sollen dran sein

Doch die bisher von Sporting aufgerufenen Konditionen standen dem im Weg. Lissabon wollte anfangs nur verkaufen, dazu für eine Summe im zweistelligen Millionenbereich. Was der VfB rigoros ablehnte. Die Stuttgarter würden Mané gerne erst einmal erneut ausleihen, um sich ein frisches Bild von seinem körperlichen Zustand machen zu können. Die Verhandlungen laufen, könnten aber auch zu einer anderen Konstellation führen. Denn mittlerweile sollen auch Eintracht Frankfurt, das Ersatz für den langfristig am Knie verletzten Timothy Chandler sucht, sowie Bayer Leverkusen ein Auge auf Mané geworfen haben.

George Moissidis

Klub für Klub: Diese Transfers wurden abgewickelt
Die Sommer-Neuzugänge der Bundesligisten
Goretzka, Uth & Co
Die Neuzugänge der 18 Bundesligisten

Die Bundesliga-Vereine basteln auf Hochtouren an ihrem Kader für die kommende Saison. Welche Zugänge stehen schon fest? Eine Übersicht - Klub für Klub.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Carlos Mané

Vorname:Carlos Manuel
Nachname:Cardoso Mane
Nation: Portugal
Verein:Sporting Lissabon
Geboren am:11.03.1994


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine