Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
19.08.2018, 15:34

Serbiens Nationalspieler kommt für ein Jahr

Transfercoup: Hertha holt Liverpools Grujic

Hertha BSC ist ein kleiner Coup auf dem Transfermarkt gelungen. Die Berliner leihen Marko Grujic vom FC Liverpool für ein Jahr aus. Der serbische Nationalspieler ist laut Manager Michael Preetz "genau der Spielertyp für das zentrale Mittelfeld, den wir gesucht haben".

Marko Grujic vom FC Liverpool
Kommt von Liverpool für ein Jahr zur Hertha: Serbiens Nationalspieler Marko Grujic.
© imagoZoomansicht

"Mit Marko haben wir genau den Spielertyp für das zentrale Mittelfeld bekommen, den wir gesucht haben. Er ist technisch stark und passt mit seinen defensiven und offensiven Qualitäten, seiner Physis im Zweikampf und seinem guten Kopfballspiel perfekt in unser Anforderungsprofil", nannte Preetz die Vorzüge des Neuzugangs, der obendrein auch aufgrund seiner Körpergröße von 1,91 m kopfballstark ist.

Grujic wechselte 2016/17 als Kapitän von Roter Stern Belgrad an die Anfield Road, schaffte dort aber den Durchbruch nicht. Lediglich acht Ligaspiele kamen zusammen. "Wegen der Qualität, die wir im Team haben, passierte es oft, dass er nicht im Kader stand", hatte Jürgen Klopp auf der vereinseigenen Website einst Grujics Situation beschrieben. In der Rückrunde 2017/18 wurde der U-20-Weltmeister von 2015 dann aber zu Cardiff City ausgeliehen - und dort lief es weitaus besser für ihn.

Grujic sammelte fleißig Spielpraxis, lief 13-mal für die Waliser auf und hatte seinen Anteil am Aufstieg von Cardiff in die Premier League. Durch seine Leistungen schaffte er auch den Sprung in Serbiens WM-Kader. In Russland kam zu seinen bisherigen acht Länderspielen aber kein weiterer Einsatz hinzu. Aus einem Verbleib in Cardiff wurde nichts, der 22-Jährige kehrte zu den Reds zurück. Seine Chancen auf Spielzeit in Liverpool blieben aber gering, nicht zuletzt aufgrund der Verpflichtung von Naby Keita von RB Leipzig.

Letztlich fiel der Entschluss, sich nach einem anderen Klub umzusehen. Und Hertha BSC bekam den Zuschlag. "Ich hatte einige Angebote vorliegen, aber es hat sich niemand so um mich bemüht wie Hertha. Ich hatte bei den Gesprächen sofort ein sehr gutes Gefühl", wird der Serbe auf der vereinseigenen Website zitiert. "Ich freue mich sehr, dass es mit dem Wechsel geklappt hat. Jetzt möchte ich möglichst schnell zeigen, dass ich der Mannschaft helfen kann."

Nach Javairo Dilrosun (Manchester City), Lukas Klünter (1. FC Köln) und Pascal Köpke (Erzgebirge Aue) ist Grujic der vierte Neuzugang der Alten Dame in diesem Sommer. Er wird die Rückennummer 15 erhalten.

drm

Vor dem Pflichtspiel-Auftakt im DFB-Pokal
Wo hakt es noch? Die Baustellen der 18 Bundesligisten
Wo gibt es noch Probleme?

An diesem Wochenende beginnt auch für die Bundesligisten die Pflichtspiel-Zeit. Wo hakt es noch? Was bereitet nach der Vorbereitung Sorgen? Der kicker nennt die Baustellen aller 18 Klubs.
© imago (4)

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Grujic

Vorname:Marko
Nachname:Grujic
Nation: Serbien
Verein:Hertha BSC
Geboren am:13.04.1996

Wechselbörse - Hertha BSC

NameZ/APositionDatum
Luckassen, DerrickAbwehr28.08.2018
 
Grujic, MarkoMittelfeld19.08.2018
 
Pronichev, MaximilianSturm30.07.2018
 
Kiprit, MuhammedSturm26.06.2018
 
Köpke, PascalSturm11.06.2018

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine