Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
19.05.2018, 16:40

Dortmunder und WM-Held von 2014 will sich zurückkämpfen

Götze zur Nicht-Nominierung: "Natürlich bin ich traurig"

Vor vier Jahren schoss Mario Götze die deutsche Nationalmannschaft zum WM-Titel in Brasilien - vier Jahre später gehört der damalige Held nicht einmal mehr zur Vorauswahl von Bundestrainer Joachim Löw. Ein Umstand, der Götze traurig stimmt - und kämpferisch zugleich. Die Rückkehr ins DFB-Auswahl ist das Ziel.

Mario Götze
Die WM 2018 verpasst Mario Götze - im Anschluss will sich der Dortmunder aber wieder zurück ins DFB-Team arbeiten.
© imagoZoomansicht

Mario Götze peilt nach seiner Nicht-Berücksichtigung für die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland eine schnelle Rückkehr in die deutsche Nationalmannschaft an. "Natürlich bin ich traurig, dass ich nicht an der WM teilnehme. Ich werde aber alles tun, um wieder in den Kader der Nationalmannschaft zu kommen", twitterte der 25-jährige Dortmunder am Samstag - und äußerte sich damit erstmals seit Bekanntgabe des vorläufigen DFB-Kaders.

Dem jetzigen Team, das in Russland ab dem Auftaktspiel gegen Mexiko am 17. Juni die Titelverteidigung anpeilt, wünscht Götze derweil alles Gute: "Ich wünsche den Jungs, den Trainern und der Mannschaft hinter dem Team eine gute Zeit - und ich werde allen die Daumen drücken, dass sie Weltmeister werden."

Bundestrainer Löw hatte indes betont, dass er auf eine Rückkehr von Götze, der bislang 63 Länderspiele bestritten hat (17 Tore) nach der WM hoffe. "Es war nicht seine Saison. Er hat nicht seine Form gezeigt, die er bringen kann. Er hat eine wahnsinnige Qualität. Ich hoffe, dass er nach der Sommerpause in Dortmund einen anderen Beginn hat und wieder zurückkommt", so der 58-Jährige.

mag

Deutschlands Auswahl in Daten und Zahlen
Das ist Löws endgültiger WM-Kader
Toni Kroos (li.), Marc-André ter Stegen (re. oben) und Mats Hummels
Das DFB-Aufgebot für Russland 2018

Joachim Löw hat seine Geheimnisse gelüftet: Der Bundestrainer hat den endgültigen Kader für die Weltmeisterschaft in Russland bekannt gegeben. Eine Übersicht.
© imago/picture alliance (2)

vorheriges Bild nächstes Bild
 

18 Leserkommentare

Beitrag melden
23.05.2018 | 17:13

Lässt sein Körper es zu?

@ToppiTrainergott 22.05.18, 12:35

Das ist ne gute Frage...

Denke schon,
den sonst wür[...]
ToppiTrainergott
Beitrag melden
22.05.2018 | 12:35

@Angerlaender

Es gibt noch eine Frage, die noch vor der nach Götzes Willen kommt, nämlich: Lässt sein Körper es zu? [...]
Angerlaender
Beitrag melden
22.05.2018 | 09:22

In der eigenen Hand

So als Fußball-Couch-Experte sehe ich Mario Götze nach dieser Saison auch nicht im Kader.
Er war wed[...]
Beitrag melden
20.05.2018 | 18:31

Was hat Wagner...

... eigentlich mit Götze (Thema) zu tun?

Oh ja, der eine spielt bei Bayern... Futter für die g[...]
Sonnenloewe
Beitrag melden
20.05.2018 | 16:05

WOW

warum müssen jetzt einige den Götze hier hoch jubeln und den Wagner verunglimpfen

War[...]

Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu M. Götze

Vorname:Mario
Nachname:Götze
Nation: Deutschland
Verein:Borussia Dortmund
Geboren am:03.06.1992

weitere Infos zu Stöger

Vorname:Peter
Nachname:Stöger
Nation: Österreich


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine