Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
06.04.2018, 00:05

Leipzig schlägt Marseille dank einer "super Teamleistung"

Hauptziel erreicht - doch Hasenhüttl mahnt

Mit dem 1:0 am Donnerstagabend gegen Olympique Marseille hat sich RB Leipzig eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel im Europa-League-Viertelfinale beschert. Die Sachsen kassierten erstmals auf internationaler Bühne kein Gegentor - dennoch mahnte Trainer Ralph Hasenhüttl mit Blick auf das zweite Duell im Stade Velodrom.

Der Trainer und sein Torjäger: Ralph Hasenhüttl und Timo Werner (r.).
Der Trainer und sein Torjäger: Ralph Hasenhüttl und Timo Werner (r.).
© imagoZoomansicht

Ob die Europa League seine Bühne sei? Timo Werner überlegte kurz, dann wiegelte Leipzigs Torjäger ab. "Es ist eine Bühne, auf der wir uns sehr wohlfühlen", sagte Werner am "Sky"-Mikrofon und wählte dabei bewusst den Plural. "Es macht Spaß, mit der Mannschaft hier zu spielen. Auf diesem Niveau können wir uns zeigen", meinte Werner, wohlwissend, dass er selbst sich an diesem Donnerstagabend besonders gezeigt hatte.

Mit seinem Treffer in der Nachspielzeit der ersten Hälfte entschied der deutsche Nationalspieler das Spiel gegen Olympique Marseille - auch weil die Defensive stand und kein Gegentor zuließ. "Das war unser Hauptziel", sagte Werner und lobte: "Wir haben alles in die Waagschale geworfen. Es war eine super Teamleistung."

Dass OM nach den 90 Minuten deutlich mehr Torschüsse zustande gebracht hatte und in Person von Bouna Sarr einmal sogar an der Latte gescheitert war, ließ Leipzigs Sieg etwas glücklich erscheinen, Trainer Ralph Hasenhüttl aber sagte ebenso zu Recht: "Verdient oder nicht: Es war kein schlechtes Spiel von uns." Auch wenn RB in der zweiten Hälfte "dem hohen Tempo Tribut zollen" musste, wie Hasenhüttl sagte.

Das 1:0, meinte Leipzigs Coach, sei "ein gutes Ergebnis, aber erst der halbe Weg". Denn in Marseille erwartet die Sachsen noch einmal ein umkämpftes Spiel. "Wir wissen, dass es dort nochmal richtig, richtig hart wird", mahnte Hasenhüttl.

lei

Europa League, 2017/18, Viertelfinale
RB Leipzig - Olympique Marseille 1:0
RB Leipzig - Olympique Marseille 1:0
Blick nach vorne

Die Leipziger Upamecano, Augustin und Bruma vor dem Spiel.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Ti. Werner

Vorname:Timo
Nachname:Werner
Nation: Deutschland
Verein:RB Leipzig
Geboren am:06.03.1996


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine