Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
29.03.2018, 14:59

Düsseldorf: Trainer verrät zwei Personalien der Startformation

Funkel: "Wir bekommen in dieser Liga nichts geschenkt"

Die Rückkehr von Düsseldorf in die Bundesliga scheint besiegelt, dagegen bangt Darmstadt vor dem Absturz in die 3. Liga. "Abstiegsangst gegen Aufstiegshoffnung" lautet deshalb die Überschrift über dem Duell zwischen den beiden Vereinen. Doch Fortuna-Trainer Friedhelm Funkel stellt auch klar: "Der Tabellenplatz spielt am Montag keine Rolle."

Friedhelm Funkel, Trainer Fortuna Düsseldorf
Zuletzt gab es für ihn drei Siege in Serie: Fortuna-Trainer Friedhelm Funkel.
© imagoZoomansicht

Spitzenreiter Fortuna ist zum Abschluss des Spieltages am Montagabend (20.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) zu Gast beim abstiegsbedrohten Tabellenvorletzten Darmstadt 98. Düsseldorfs Trainer Funkel spricht trotz der auf dem Papier klar verteilten Rollen von einer "schweren Aufgabe", auf die man aber vorbereitet sei. "Wir wollen dieses Spiel gewinnen, dafür müssen wir wieder an die Leistungsgrenze gehen", fordert der 64-Jährige.

Der komfortable Platz an der Sonne mit neun Punkten Vorsprung auf Rang drei spiele dabei keine Rolle. "Wir bekommen in dieser Liga nichts geschenkt. Vor jedem Spiel stehen die Chancen 50:50. Das habe ich am 1. Spieltag gesagt und dazu stehe ich auch heute", betont Funkel. "Wir ziehen alle an einem Strang. Das haben wir immer getan. Als Tabellenführer geht so etwas einfacher, aber auch in schwierigen Zeit haben wir zusammengestanden."

Bormuth und Schmitz für Bodzek und Gießelmann

Am Böllenfalltor, wo die Lilien bereits seit neun Auftritten sieglos (0/4/5) sind, muss Funkel auf Adam Bodzek und Niko Gießelmann (beide gelbgesperrt) sowie den verletzten Andre Hoffmann verzichten. Dafür darf sich Robin Bormuth auf einen Einsatz bei seinem Ex-Verein freuen. "Er wird neben Kaan Ayhan in der Innenverteidigung spielen", legte sich Funkel fest. Lukas Schmitz werde links verteidigen.

Die Diskussionen um die Zukunft amüsieren mich.Friedhelm Funkel zur Kaderplanung

Neben dem Personal für das Auswärtsspiel in Darmstadt spielte auch die Kaderplanung für die kommende Saison eine Rolle bei der Pressekonferenz am Donnerstag. Denn wichtige Stützen wie Florian Neuhaus (Gladbach), Genki Haraguchi (Hertha), Takashi Usami (Augsburg) oder Jean Zimmer (Stuttgart) sind nur ausgeliehen. "Die Diskussionen um die Zukunft amüsieren mich", sagt Funkel und ist sich sicher: "Wir werden auch nächstes Jahr eine gute und konkurrenzfähige Mannschaft beisammen haben. Wir haben gezeigt, dass man uns vertrauen kann."

cfl

Tabellenrechner 2.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine